Du bist nicht angemeldet.

enkipenk

FRONT Einsteiger

  • »enkipenk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Arnsberg

Beruf: Selbst(und)ständig

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Februar 2018, 15:33

Daten von externer Fesplatte weg!

Ich habe bei meinem Sohn an der XBox one meine externe Festplatte
angeschlossen, weil er einen Film schauen wollte,... auf der jede Menge Sachen waren...von Filmen über Musik,
Fotos und jeder Menge .iso Dateien...seitdem ich sie da gehabt habe,
geht weder auf den Mediaplayern noch am PC etwas davon. Wird einfach
nicht erkannt!

Ich habe dann hier eine Anleitung von einem Matthias
Brems gefunden...allerdings ist da nix mehr zu holen, da kein einziges
Bild angezeigt wird!
Ich habe der Platte inzwischen einen Laufwerkbuchstaben zuweisen können, aber Windows will immer formatieren...nur ich nicht!!! Ich hätte gerne meine Filme, Fotos etc wieder!!!Sie müssten ja noch da sein...

Ich hoffe, ich bekomme auf diesem Weg Hilfe...

Gruß,
Erik aus dem Sauerland
:thumbup:

baltak

Fortgeschrittener

Beiträge: 433

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: öffentlicher Dienst

  • fanget
  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Februar 2018, 15:42

oh oh. mir schwant da Böses...

wenn man eine externe Festplatte anschließt, will die xbox erstmal immer das neue Gerät formatieren. Das kann man abbrechen. Warst Du vielleicht in Gedanken, und hast versehentlich "ja" gedrückt ??

Beiträge: 1 694

Wohnort: Soest

Beruf: LebensmittelTechniker

  • ShadowTerror90
  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Februar 2018, 20:18

Oh...liest sich so als ob die Festplatte formatiert wurde...wirst wohl auf „ja“ gekommen sein :|

orderbaron

Meister

Beiträge: 3 712

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ja

  • DIRTY LAP MFR
  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Februar 2018, 22:25

Kann man bei nein denn Inhalte abspielen auf der One ?
-----------------------------------------------------------------------
PS3 + PS4 ID: DIRTY-LAP-GER
360 + ONE ID: DIRTY LAP MFR
WIIU ID: DOERTY-LAP-MFR
SWITCH: DIRTY LAP

Brokenhead

Fortgeschrittener

Beiträge: 474

Wohnort: Hamburg

  • Brokenhead
  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. März 2018, 07:03

Nope macht aber auch kein anderes gerät ausser rin pc, aber selbst dort müsste man es manuell machen.
Die meistem geräte benötigem ein eigenes format auf der die festplatt formatiert sein muss, ich weiss jetzt nicht ob es bei der xbox one auch FAT32 ist.
Wenn man also ein speichermedium anschliesst fragen diese geräte meist erstmal ob das gerät formatiert wird weil sie meist nicht im fat32 format sind.
Ich bin mir nicht sicher aber die xbox one kann eh nix mit den daten anfangen die auf der HDD waren.

enkipenk

FRONT Einsteiger

  • »enkipenk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Arnsberg

Beruf: Selbst(und)ständig

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. März 2018, 07:19

Moin!

Erstmal Thx für die Antworten!

Ich war leider nicht direkt dabei, aber mein Sohn sagt, er hätte auf "Abbrechen" geklickt. Trotzdem konnte er nicht auf die Medien zugreifen.
Ich habe die Platte gerade mal selbst in die XBox gesteckt und bin auf Medienwiedergabe gegangen...da stand dann, dass keine Medien gefunden wurden. Die FP wurde mit 1,8 TB frei angezeigt (hat 2 TB). Tja, anscheinend hat sich die FP von selbst gelöscht...oder mein Sohn erzählt mir vielleicht nicht die ganze Wahrheit...
Ich werde wohl um´s Formatiern nicht rumkommen.

Oder hat noch jemand eine zündende Idee??
:thumbup:

INSOMNIAC84

Community Manager

Beiträge: 3 358

Wohnort: Dortmund

Beruf: (vorhanden)

  • INSOMNIAC84
  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. März 2018, 08:52

Die Platte wurde mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an der Xbox formatiert.
Probier mal ob sie in der Spieleverwaltung als Ziel auftauch um ein Spiel oder App zu verschieben. Wenn ja, wurde sie formatiert, und die Daten sind w-e-c-h.
Ein auf Datenrettung spezialisierte Firma könnte da vielleicht noch etwas restaurieren, sofern noch nicht neue Daten auf die Platte geschrieben wurden.
Bei der Formatierung der Box wird sicher nicht sonders gründlich gelöscht.
Aber die lassen sich sowas so fürstlich bezahlen, dass das für private Daten seltenst Sinn macht.
Sonst bleibt nur zu hoffen dass du die Sachen noch irgendwo gesichert hattest. :S

Und nein @Broken, das ist dann ein "spezialformat" für die Xbox. Ich bin mir grad nicht mal sicher ob meine Linux Kiste irgendwas "sinnvolles" ausgespuckt hatte, als ich meine das letzte mal wegen SMART Statistiken dran hatte.

@Baron
Die Box selbst legt auf eine NTFS/FAT Platte "nichts" ab.
Neuerdings kann man Screenshots und DVR direkt auf eine externe Platte schreiben lassen, um sie am PC weiter zu verarbeiten.
Sonst ist nur Wiedergabe von darauf befindlichen Medien möglich.

enkipenk

FRONT Einsteiger

  • »enkipenk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Arnsberg

Beruf: Selbst(und)ständig

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 2. März 2018, 18:09

So, nach einigem Durchforsten des Internets (nebenbei muss ich auch noch arbeiten... ;( ) habe ich ein Prog gefunden, das wohl echt hilft!

Diverse Tests mit testdisk, xbox hdm, Recuva und PartyBuffalo (ich hoffe, ich darf die alle hier nennen...) brachten gar nix und nur erneute Anfragen nach Formatierung...die FP wurde nicht im Dateisystem erkannt.

DANN bin ich auf EaseUS recovery gestoßen (Das soll KEINE Reklame sein!) und siehe da: Nach Angabe des Laufwerksbuchstaben fing das Prog an, meine Dateien aufzulisten!! Allerdings habe ich heute morgen gegen 8:00 Uhr damit angefangen und bin jetzt (18:00) bei 33 %. Dauert wohl noch ein wenig... :sleeping:. Das ist auch erstmal die Analyse...die Recovery kommt dann danach!

Ach ja: Die Gratis Version "rettet" nur 2 GB, mehr kostet ordentlich Geld! Außer natürlich, man weiß, wie man auch so an eine Vollversion kommt... :biglaugh:

Ich melde mich nochmal, wenn ich ein Ergebnis habe...HOFFENTLICH ein GUTES!!!
:thumbup:

enkipenk

FRONT Einsteiger

  • »enkipenk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Arnsberg

Beruf: Selbst(und)ständig

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. März 2018, 12:17

Letztendlich hab ich alles retten können, was drauf war...hat nur seeehr lange gedauert! Aber egal, alles Rettenswerte ist wieder da!

Einziges Problem war: Woher bekommt man 1600 GB Speicherplatz! Man mußte halt die zu rettenden Dateien woanders drauf packen...habe alles verteilt auf PC, andere externe Platten und USB Sticks. Und jetzt muß ich wieder alles auf die Große packen.

Aber wie gesagt, es hat funktioniert!!
:thumbup:

INSOMNIAC84

Community Manager

Beiträge: 3 358

Wohnort: Dortmund

Beruf: (vorhanden)

  • INSOMNIAC84
  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. März 2018, 12:32

Glück im Unglück.
Tipp fürs nächste mal: Datensicherung auf eine andere Platte oder z.B. ein NAS nicht vergessen ;)

Thema bewerten