Du bist nicht angemeldet.

61

Samstag, 5. Mai 2018, 13:19

Also diese Beitragslöscherei finde ich schon völlig daneben.
Wozu braucht man ein Forum wenn hier Diskussionen irgendwann nicht mehr nachzuvollziehen sind, weil hier ständig jemand seine Beiträge löscht wie er will. So langsam habe ich darauf keine Lust mehr...

62

Samstag, 5. Mai 2018, 17:16

? aus dem Thread wurde hier genau 1 Beitrag vom ersteller selbst entfernt
um BTT zu gehen

wo ist da jetzt das problem?

63

Samstag, 5. Mai 2018, 22:04

Ist ja nicht das erste Mal das das passiert. Das gleiche hast du ja schon einmal gemacht. Ich finde so führt man keine Diskussionen, sorry.
Mir wird das ehrlich gesagt zu blöd. Da mache ich nicht mehr mit...

64

Sonntag, 6. Mai 2018, 02:48

Ist ja nicht das erste Mal das das passiert. Das gleiche hast du ja schon einmal gemacht. Ich finde so führt man keine Diskussionen
Naja, in dem Fall war es ja wurscht, weil ja niemand auf die Nachricht geantwortet hat.

Zum Problem wird es ja eigentlich erst dann, wenn eine Nachricht verschwindet, auf die andere Diskussionsteilnehmer Bezug genommen haben.

65

Sonntag, 6. Mai 2018, 07:33

Ist ja nicht das erste Mal das das passiert. Das gleiche hast du ja schon einmal gemacht. Ich finde so führt man keine Diskussionen, sorry.
Mir wird das ehrlich gesagt zu blöd. Da mache ich nicht mehr mit...



nur weil ich den frieden wahren wollte und BTT bin ich jetzt wieder der böse?
naja wie auch immer
ich wäre ja so oder so das Opfer gewesen
wenn ich es gelassen hätte oder auch nicht

erst soll ich keine Sachen schreiben wo Leute drauf anspringen
dann lasse ich es und lösche die Posts
und das ist dann auch nicht richtig.

entscheide dich mal. ^^

vor allem versteh ich die Aufregung nicht
wenn du weißt das da was stand hast du es auch gelesen

also weißt du auch das es nur ne Nachricht war um weitere Diskussionen anzustoßen
und das fehlt dir echt jetzt?

wir diskutieren hier jetzt über die Diskussion die nun abgebrochen wurde
und nicht weiter über das eigentliche Thema.

war das wirklich dein ziel.

warum wenn es dir so unter den Nägeln brennt schreibst du nicht einfach was zu dem Thema oder
einfach was zu der Diskussion?

66

Sonntag, 6. Mai 2018, 13:34

Vergiss es einfach. Ich bin ab heute raus hier.

Subtrendence

Community Manager

Beiträge: 6 710

Wohnort: Nürnberg

  • Subtrendence
  • Private Nachricht senden

67

Sonntag, 6. Mai 2018, 13:59

Man sollte ja meinen hier wären hauptsächlich Erwachsene unterwegs. Naja jammerschade, aber Reisende soll man wie bekanntlich nicht aufhalten. :thumbdown:

68

Sonntag, 6. Mai 2018, 22:12

Die SIMs

Das Spiel, das ich am schnellsten wieder aufgehört habe, war eindeutig "Die SIMs" - das habe ich nämlich erst gar nicht angefangen!

Das fällt für mich eindeutig in die Kategorie "kann ich auch im richtigen Leben".

Was soll das alles? Die Leutchen sind doch komplett uninteressant, oder? Kein Drama, keine Tragödie, leben einfach vor sich hin und wenn sie mal rumknutschen oder in die Hose strullen, ist das schon ein YouTube-würdiges Highlight?

Das ist doch wohl nicht möglich!

Ist hier jemand, der mir erklären kann, warum er das Spiel nicht für sinnlose Zeitverschwendung hält?

PS: Habe gerade im WWW gelesen, daß die SIMs das erfolgreichste PC-Spiel aller Zeiten ist (175 Mio mal verkauft). Ich finde das irgendwie erschreckend, daß es Unmengen von Menschen gibt, die ihr eigenes Alltagsleben erst dann interessant finden, wenn sie es am Computer simulieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »LeoM123« (6. Mai 2018, 22:34)


Subtrendence

Community Manager

Beiträge: 6 710

Wohnort: Nürnberg

  • Subtrendence
  • Private Nachricht senden

69

Sonntag, 6. Mai 2018, 23:04

Deine Meinung ist kompletter unreflektierter Blödsinn. Jeder hat seinen eigenen Geschmack. Musik, Filme, Games, Frauen. Da kann man sich trefflich drüber streiten, oder eben gar nicht.
Millionen gucke Kochshows.... hmm warum kochen die nicht lieber stattdessen... Wer guckt denn bitte Autorennen, sowas langweiliges, fahr ich doch lieber selbst 200 auf der Autobahn...
Merkst was? :poke:

70

Sonntag, 6. Mai 2018, 23:58

Sims habe ich früher auf PC gerne gespielt, die Xbox Version in der Tat nach 10 Minuten ausgemacht.

71

Montag, 7. Mai 2018, 00:16

Deine Meinung ist kompletter unreflektierter Blödsinn.
Das ist die Definition für "Meinung" - zumindest für eine Meinung, die Du nicht teilst. :P
Millionen gucke Kochshows.... hmm warum kochen die nicht lieber stattdessen... Wer guckt denn bitte Autorennen, sowas langweiliges, fahr ich doch lieber selbst 200 auf der Autobahn
Genau darum spiele ich Computerspiele oder gucke TV: Weil ich da was lerne von Menschen, die es besser können. Weil ich da Dinge tun kann, die ich im richtigen Leben nicht tun kann oder darf. Zombies metzeln, Drachen töten, einen Ferrari fahren, einen Panzer abschießen, Aliens bekämpfen usw. Die Leute schauen F1 - aber sie schauen bestimmt nicht im TV dabei zu, wie jemand zwei Stunden lang auf der Autbahn von München nach Nürnberg gurkt.
Merkst was? :poke:
Ja! Deine Meinung ist kompletter unreflektierter Blödsinn. :biglaugh:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeoM123« (7. Mai 2018, 02:33)


72

Montag, 7. Mai 2018, 00:33

Sims habe ich früher auf PC gerne gespielt, die Xbox Version in der Tat nach 10 Minuten ausgemacht.
Was hat sich geändert? Du oder das Spiel?

Die Frage ist ernst gemeint. Bist Du aus dem Spiel einfach "rausgewachsen". Oder unterscheidet sich die Konsolen-Version der SIMs so grundlegend von der PC-Version? (Weil man keine Maus verwenden darf? ;) )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeoM123« (7. Mai 2018, 01:02)


Subtrendence

Community Manager

Beiträge: 6 710

Wohnort: Nürnberg

  • Subtrendence
  • Private Nachricht senden

73

Montag, 7. Mai 2018, 11:04

Deine Meinung ist kompletter unreflektierter Blödsinn.


Das ist die Definition für "Meinung" - zumindest für eine Meinung, die Du nicht teilst. :P

Millionen gucke Kochshows.... hmm warum kochen die nicht lieber stattdessen... Wer guckt denn bitte Autorennen, sowas langweiliges, fahr ich doch lieber selbst 200 auf der Autobahn


Genau <B>darum</B> spiele ich Computerspiele oder gucke TV: Weil ich da was lerne von Menschen, die es besser können. Weil ich da Dinge tun kann, die ich im richtigen Leben <B>nicht</B> tun kann oder darf. Zombies metzeln, Drachen töten, einen Ferrari fahren, einen Panzer abschießen, Aliens bekämpfen usw. Die Leute schauen F1 - aber sie schauen bestimmt nicht im TV dabei zu, wie jemand zwei Stunden lang auf der Autbahn von München nach Nürnberg gurkt.

Merkst was? :poke:


Ja! Deine Meinung ist kompletter unreflektierter Blödsinn. :biglaugh:


Manche Menschen spielen vielleicht Sims, weil Sie in Ihren 35 QM Wohnblock keinen Garten oder Pool, bewirtschaften können.
Das einzige was in meinem Post übrigens eine Meinung spiegelt, ist der Fakt das jeder einen anderen Geschmack hat. Das würde ich jetzt nicht als unreflektiert bezeichnen. Aber jeder wie er meint. :

Edit:
Das Video Nürnberg nach München hat bei YouTube 16000 klicks :D

74

Mittwoch, 16. Mai 2018, 20:52

Appetit kommt beim Essen

Also dazu muss ich was los werden. RE5 ist eines der schönsten Coop Games die es gibt. Es war hervorragend. Dieses Spiel hat nur ein riesen Problem... es hätte niemals Resident Evil heißen dürfen!
Ich war schon drauf und dran, es nach Level 1.2 wieder aufzuhören. Aber tatsächlich hat es mir dann immer besser gefallen, je länger ich es gespielt habe.

Ich habe es gerade auf "Amateur" beendet und gleich wieder auf "Normal" wieder von vorne angefangen. Mit jede Menge Munition und aufgerüsteten Waffen macht es gleich nochmal soviel Spaß.

Lediglich diese "Kettensägen-Zombies" gehen mir auf die Nerven! Der erste war schon auf "Normal" kaum kleinzukriegen. Und das, obwohl ich ihn viermal in die Nähe explodierender Fässer gelockt habe. Und später kommen gleich mehrere hintereinander, und da hat man keine Fässer!

Ich versuche schon die ganze Zeit, mich von RE5 loszureißen, um Resident Evil 4 zu spielen und schaffe es einfach nicht! :rolleyes:

75

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:16

dann solltest du mal umschalten auf Teil2 und 3, da werden deine Kritikpunkte nicht ganz so schlimm ausfallen ^^
Stimmt! Ich habe "Streets of Rage 3" ausprobiert - und das habe ich zwar auch nach ein paar Minuten wieder aufgehört. Allerdings nicht, weil das Spiel so schlecht wäre (wie bei SoR1) - sondern nur, weil es viele andere Spiele für die XBox 360 gibt, die soviel besser sind.

Wie gesagt, ich habe das alte Automaten-Spiel nie ausprobiert, darum fehlt irgendwie der Reiz. Andere Spiele wie Galaga oder Defender, was ich da als kleines Kind an Taschengeld versenkt habe... da macht es irgendwie Spaß, das jetzt ohne Ende kostenlos spielen zu können.

76

Freitag, 8. Juni 2018, 00:22

XBox 360: Sonic All Star Racing

Habe ich mir vor ein paar Tagen als kostenloses Gold-Game runtergeladen und war zuerst begeistert! Bin ich eigentlich immer noch...

Aber jetzt habe ich 28% des Spiels bewältig und meine A-Lizenz und es geht einfach nicht weiter. Um neue Strecken freizuschalten, muß ich mehr Sterne erspielen. Und um das zu tun, muß ich die bisherigen Strecken in einem höheren Schwierigkeitsgrad bewältigen.

Und die werden dann so dermaßen bestialisch schwierig!!! :cursing:

Ich habe keine Ahnung, wie ich das schaffen soll. Den Schwierigkeitsgrad der Karriere finde ich schon fast etwas unfair. Wäre das so schwierig geworden, wenn ich 80% des Spiels hätte, dann wär's ja OK, aber so?

Naja, muß mal sehen... die Strecken, die ich bisher habe, sind ein "ab und zu mal wieder spielen" schon wert. Und vielleicht jage ich noch ein paar neue Sticker und Achievements. Besonders stolz bin ich auf das Achievement "10 Sekunden Drift". Das habe ich nämlich "mit Absicht erspielt". :gaming: Alle anderen haben sich zufällig aus dem Spiel ergeben.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten