Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 7. Februar 2019, 11:57

Dolby Atmos for Headphones

An add-on for the Dolby Access app, Dolby Atmos for Headphones enables your Windows 10 PC to deliver a premium, immersive headphone experience.
You’ll get the full Dolby Atmos moving audio experience with games, movies, and shows designed for Dolby Atmos, and an enhanced surround sound experience for all your favorite 5.1- and 7.1-channel content.
Once Dolby Atmos for Headphones is enabled and configured, you can experience breakthrough audio for all of your favorite games and movies on any set of headphones.


The Dolby Atmos Experience
Games and movies come to life with stunning detail, precision, and realism—with sound flowing all around, including above and behind you. Dolby Atmos uses spatial audio to create a fuller, more immersive experience in games and movies.
• For games, Dolby Atmos lets you pinpoint teammates, enemies, and obstacles for a competitive edge and more intense game experience.
• For movies and shows in Dolby Atmos, the sounds of people, music, and action put you inside the story to deliver a more encompassing, moving experience.


PHP-Quelltext

1
https://www.microsoft.com/de-de/p/dolby-atmos-for-headphones/9mv4jdrvqtnv?ocid=AID681541_aff_7806_1246483&tduid=%28ir__m23wsbaqkj2dbgdlqpjfgh9zcv2xhcs66xkkcp6000%29%287806%29%281246483%29%28%287d98554a90e782f7ec36cadab881c051%29%2881561%29%282905646%29%28%29%28%29%29%287d98554a90e782f7ec36cadab881c051%29&irgwc=1&irclickid=_m23wsbaqkj2dbgdlqpjfgh9zcv2xhcs66xkkcp6000&activetab=pivot%3Aoverviewtab



Kann mir einer die App "Dolby Atmos for Headphones" erklären? Dieser ganze Audiokrams wird mir für immer ein Rätsel bleiben

Ich nutze ein Beyerdynamic-HS in Kombination mit einem Astro MixAmp.
Macht das für mich überhaupt Sinn? Oder ist die App quasi ein Ersatz für das MixAmp?

2

Samstag, 9. Februar 2019, 01:18

also zum start schonmal

ein Surroundheadset muss im Stereo modus sein um das Spatial Audio feature nutzen zu können

bevor du D Atmos testest
solltest du erstmal "Windows Sonic"

das ist Microsofts Variante von den ganzen neuen Spatial Audio Formaten (hier für Kopfhörer)


wenn dir das zusagt und du die Ortbarkeit besser findest
dann könnte sich unter umständen es lohnen die D Atmos Lizenz zu holen.

3

Montag, 11. Februar 2019, 08:52

Danke erstmal.
Also verstehe ich richtig dass es nur Sinn machen würde wenn ich es ohne das MixAmp nutze, sprich das HS direkt an die Xbox anschließe?

Hast du noch einen Tipp was sinnvoller ist? Einfach alles so lassen wie es ist und weiterhin das MixAmp nutzen (ist ja nicht so das ich unzufrieden bin) oder das MixAmp rausnehmen und den Raumklang digital erzeugen lassen?

4

Montag, 11. Februar 2019, 11:07

angeschlossen kannst du es ja lassen.
muss halt nur im Stereo modus laufen

dann ist surround ,was generiert wird durch die neuen Spacial Audio formate, besser

für für andere und ältere games ist es halt vielleicht besser wieder das mixamp surround zu nutzen


daher wie gesagt "windows Sonic" mal testen

bei vielen titeln ist der unterschied in der Ortbarkeit
sehr sehr hörbar.

5

Dienstag, 12. Februar 2019, 06:53

Kommt auch auf den Mixamp an. Mein Astro A40 und der dazugehörige Mixamp können z.B. leider das Dolby Atmos/Windowssonic-Signal nicht durchschleifen. Hatte gehofft, dass trotz des Alters noch ein Update kommt aber leider Fehlanzeige.

6

Dienstag, 12. Februar 2019, 10:44

es ist ja kein extra signal.

daher sagte ich ja, dass man es nur in den Stereo modus schalten muss


D Atmos für Kopfhörer ist nur ein analoges Stereo signal mit extra information angepasst auf Ohrposition um Ortung in einem 3d raum zu generieren.

selbe bei Windows Sonic


D Atmos für Soundanlagen ist ne ganz andere Sache.


also entweder mixamp (wenn möglich) auf stereo modus schalten
oder Kopfhörer direkt anschließen.


Stereo ist hier pflicht.
keinen anderen Surround modus nutzen.

7

Dienstag, 12. Februar 2019, 14:41

Das ist mir schon klar. Trotzdem kann der alte Mixamp scheinbar das Signal nicht verarbeiten obwohl er im Stereobetrieb läuft. Hatte diesbezüglich auch schon Astro kontaktiert. Woran es genau liegt weiß ich nicht aber der neue/aktuelle Mixamp kanns. Meiner nicht.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten