Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. Mai 2006, 11:57

LCD-PLASMA-TFT: der HDTV / FullHD / 4K Kaufberatungsthread

Hallo allerseits,

hoffe ihr seid nicht genervt von den ganzen HDTV-Themen *g* Ich werde mir jetzt in den nächsten Tagen endlich einen LCD TV holen, aber kann mich nicht entscheiden. Der Preis sollte aufjeden Fall nicht höher als 1500€ liegen, er sollte HD Ready sein, 2x HDMI haben, guten Kontrast (ab 800:1) usw. das ist denk ich mal vorerst das wichtigste. Wegen der meistens immer sehr guten Bewertung, möchte ich mich für einen der 3 Toshiba´s entscheiden.

Als erstes wäre da der Toshiba 32 WL 66 Z 32-Zoll

Als zweites der Toshiba 32 WL 66 P 32-Zoll

Und last but not least der Toshiba 32 WL 58 P 32-Zoll

Was mich interessiert, wo liegt der Unterschied bei WL 66 P oder WL 66 Z ?? Die 3 Modelle sind an sich doch alle so gut wie gleich oder? Der erste hat nen sehr guten Preis, 2x HDMI usw. würde das sich für die Zukunft lohnen? Möchte es für die XBOX360, später für die PS3 sowie HD-DVD usw. benutzen. Auch das PAL Bild soll bei dem ganz gut sein hab ich mal gehört. Wäre euch für Vor o. Ratschläge sehr dankbar. :) zB wenn jmd. mit einen der drei LCD´s Erfahrungen hat und wie ist das Bild bei der XBOX360?? Und ist es schlimm dass er keinen DVI hat? aber dafür HDMI mit HDCP oder braucht man DVI gar nicht mehr?

MfG,
Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Edgeraze« (28. Mai 2006, 12:14)


2

Sonntag, 28. Mai 2006, 15:03

RE: Kaufberatung bei HDTV

Zitat

Original von The Matrix
Hallo allerseits,

hoffe ihr seid nicht genervt von den ganzen HDTV-Themen *g* Ich werde mir jetzt in den nächsten Tagen endlich einen LCD TV holen, aber kann mich nicht entscheiden. Der Preis sollte aufjeden Fall nicht höher als 1500€ liegen, er sollte HD Ready sein, 2x HDMI haben, guten Kontrast (ab 800:1) usw. das ist denk ich mal vorerst das wichtigste. Wegen der meistens immer sehr guten Bewertung, möchte ich mich für einen der 3 Toshiba´s entscheiden.

Als erstes wäre da der Toshiba 32 WL 66 Z 32-Zoll

Als zweites der Toshiba 32 WL 66 P 32-Zoll

Und last but not least der Toshiba 32 WL 58 P 32-Zoll

Was mich interessiert, wo liegt der Unterschied bei WL 66 P oder WL 66 Z ?? Die 3 Modelle sind an sich doch alle so gut wie gleich oder? Der erste hat nen sehr guten Preis, 2x HDMI usw. würde das sich für die Zukunft lohnen? Möchte es für die XBOX360, später für die PS3 sowie HD-DVD usw. benutzen. Auch das PAL Bild soll bei dem ganz gut sein hab ich mal gehört. Wäre euch für Vor o. Ratschläge sehr dankbar. :) zB wenn jmd. mit einen der drei LCD´s Erfahrungen hat und wie ist das Bild bei der XBOX360?? Und ist es schlimm dass er keinen DVI hat? aber dafür HDMI mit HDCP oder braucht man DVI gar nicht mehr?

MfG,
Alex


Der 32WL66P und der 32WL66Z unterscheiden sich nur in der Gehäusefarbe (P = titan, Z = schwarz/silber). Ich würde dir den titanfarbenen empfehlen, da bei diesem wegen der helleren Gehäusefarbe das schwarz auf dem Bildschirm für das Auge satter erscheint.

Den 32WL58 würde ich nicht nehmen, da es erstmal ein älteres Modell ist was zudem noch teurer gehandelt wird und zweitens gab es bei diesem mehr technische Probleme (Summen oder Brummen wenn man die Panelhelligkeit drosselt). Hier http://www.hifi-forum.de/ gibts gute Infos zu allen Modellen.

Ich selber habe den 32WL66Z, im nachhienein wäre aber der P in titan besser gewesen.

3

Sonntag, 28. Mai 2006, 15:12

ok danke. und sonst biste mit dem 32WL66Z bis auf die farbe zufrieden, vermisst du nix an den anschlüssen oder sonstiges? hast du die x360 per yuv oder vga angeschlossen, wodurch kriegt man bei dem tv ein besseres bild oder beides gleich gut?

ich glaube dass ich mir den Z hole, weil bin nicht bereit in eine andere farbe satte 50+ € mehr zu invistieren, bissl zuviel.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Edgeraze« (28. Mai 2006, 15:19)


4

Sonntag, 28. Mai 2006, 16:35

Zitat

Original von The Matrix
ok danke. und sonst biste mit dem 32WL66Z bis auf die farbe zufrieden, vermisst du nix an den anschlüssen oder sonstiges? hast du die x360 per yuv oder vga angeschlossen, wodurch kriegt man bei dem tv ein besseres bild oder beides gleich gut?

ich glaube dass ich mir den Z hole, weil bin nicht bereit in eine andere farbe satte 50+ € mehr zu invistieren, bissl zuviel.


Ich habe die 360 per YUV angeschlossen, allerdings hat man da einen leichten Overscan (bei GRAW z.B. sieht man diesen feinen blauen Rahmen nicht komplett), allerdings war das bei meinem alten Philips-Fernseher noch viel schlimmer, da konnte ich den Rahmen überhaupt nicht sehen. Und die Farben bzw. Kontraste sind fast schon zu kräftig, aber besser so als zu flau.

Werde mir aber nächste Woche auch noch ein VGA-Kabel besorgen um das mal zu testen.

Inzwischen bin ich mit dem Toshi sehr zufrieden. Am ersten Abend war das Bild beim Fernsehen und mit DVD noch sehr gewöhnungsbedürftig und man muss erstmal mit den ganzen Bildeinstellungen rumexperimentieren, aber nach jetzt fast einer Woche bin ich begeistert. Meinen alten Fernseher hatte ich am Freitag zu einem Kollegen gebracht, der ihn mir abgekauft hat. Als wir ihn angeschlossen haben, war ich ziemlich entsetzt, wie unscharf das Bild im vergleich zum Toshi war.

Ein "Nachteil" des Toshi ist, dass er gnadenlos jede Schwäche im Bild aufdeckt. Man sieht erstmal richtig wie schlecht manche Fernsehprogramme und DVDs sind.

Ich habe meinen Toshi von www.tondose-dortmund.de , da kostet der titanfarbene genausoviele wie der schwarz/silberne - 999,-

Allerdings steht der nicht auf der Internetseite, aber im Laden hatten sie ihn, vielleicht solltest du da mal anfragen.

5

Sonntag, 28. Mai 2006, 16:50

alles klar dann werde dann den in titan holen. :)
und sag bitte bescheid wenn du die 360 auch per VGA ausprobiert hast, würde mich interessieren ob das bild besser als mit YUV ist.

ps. habe auch vor eine 5.1 heimkino anlange zu kaufen, kann man diese an den tv anschliessen? oder schliesst man die immer nur an den datenträger an ob 360, dvd, receiver usw.?! habs nie benutzt, weiß also nix. *g*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Edgeraze« (28. Mai 2006, 16:51)


6

Sonntag, 28. Mai 2006, 17:01

Zitat

Original von The Matrix
alles klar dann werde dann den in titan holen. :)
und sag bitte bescheid wenn du die 360 auch per VGA ausprobiert hast, würde mich interessieren ob das bild besser als mit YUV ist.

ps. habe auch vor eine 5.1 heimkino anlange zu kaufen, kann man diese an den tv anschliessen? oder schliesst man die immer nur an den datenträger an ob 360, dvd, receiver usw.?! habs nie benutzt, weiß also nix. *g*


Der Toshi hat auch 2 Cinch-Ausgangsbuchsen, da kannst du den Ton vom Fernsehen zum AV-Receiver leiten (die Lautsprecher im Toshi sind nicht gerade gut, bei mir läuft alles über den AV-Receiver deshalb stört mich das nicht).

Ansonsten schliesst du DVD-Player und 360 direkt am AV-Receiver an, vorzugsweise natürlich digital, optisch oder koaxial je nach Gerät.

7

Sonntag, 28. Mai 2006, 17:05

gut, werd mir alles noch gut überlegen und bestensfalls zugreifen. ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Edgeraze« (28. Mai 2006, 17:19)


8

Montag, 3. Juli 2006, 19:38

RE: Kaufberatung bei HDTV

Zitat

Original von warlock

Zitat

Original von The Matrix
Hallo allerseits,

hoffe ihr seid nicht genervt von den ganzen HDTV-Themen *g* Ich werde mir jetzt in den nächsten Tagen endlich einen LCD TV holen, aber kann mich nicht entscheiden. Der Preis sollte aufjeden Fall nicht höher als 1500€ liegen, er sollte HD Ready sein, 2x HDMI haben, guten Kontrast (ab 800:1) usw. das ist denk ich mal vorerst das wichtigste. Wegen der meistens immer sehr guten Bewertung, möchte ich mich für einen der 3 Toshiba´s entscheiden.

Als erstes wäre da der Toshiba 32 WL 66 Z 32-Zoll

Als zweites der Toshiba 32 WL 66 P 32-Zoll

Und last but not least der Toshiba 32 WL 58 P 32-Zoll

Was mich interessiert, wo liegt der Unterschied bei WL 66 P oder WL 66 Z ?? Die 3 Modelle sind an sich doch alle so gut wie gleich oder? Der erste hat nen sehr guten Preis, 2x HDMI usw. würde das sich für die Zukunft lohnen? Möchte es für die XBOX360, später für die PS3 sowie HD-DVD usw. benutzen. Auch das PAL Bild soll bei dem ganz gut sein hab ich mal gehört. Wäre euch für Vor o. Ratschläge sehr dankbar. :) zB wenn jmd. mit einen der drei LCD´s Erfahrungen hat und wie ist das Bild bei der XBOX360?? Und ist es schlimm dass er keinen DVI hat? aber dafür HDMI mit HDCP oder braucht man DVI gar nicht mehr?

MfG,
Alex


Der 32WL66P und der 32WL66Z unterscheiden sich nur in der Gehäusefarbe (P = titan, Z = schwarz/silber). Ich würde dir den titanfarbenen empfehlen, da bei diesem wegen der helleren Gehäusefarbe das schwarz auf dem Bildschirm für das Auge satter erscheint.

Den 32WL58 würde ich nicht nehmen, da es erstmal ein älteres Modell ist was zudem noch teurer gehandelt wird und zweitens gab es bei diesem mehr technische Probleme (Summen oder Brummen wenn man die Panelhelligkeit drosselt). Hier http://www.hifi-forum.de/ gibts gute Infos zu allen Modellen.

Ich selber habe den 32WL66Z, im nachhienein wäre aber der P in titan besser gewesen.


hallo der beitrag ist zwar schon älter aber der WL58 ist besser als der der 66er. denn der 66er ist nicht der nachfolger vom 58er sonder vom 56er. der WL58er hat den besseren schwarzwert sowie auch den besseren betrachtungswinkel.

@motörhead falls du noch keinen hast und dich das geld nicht zu sehr schmerzt, nimm denn 58er.

alternativen

wären noch samsung, die sind bezahlbar und eben falls sehr gut was den schwarzwert angeht.

gruss eleven
Nothing Can Stop Me Now

9

Montag, 3. Juli 2006, 22:17

er hat ihn schon.

10

Dienstag, 4. Juli 2006, 00:03

jap und außerdem war der alte beitrag von mir :D hieß vorher The Matrix. ^^

11

Mittwoch, 12. Juli 2006, 16:46

So jetzt isses soweit.

ICH WILL EIN LCD HDTV

und zwar soll es ein min 37 " Gerät mit allen nötigen Anschlüssen und guten Werten sein.

Da ich inklusiv Versand, TV-Schränkchen und sonsitgen Zubehörgedöns auf keinen Fall mehr als 1500 € ( was auch schon zuviel is) ausgeben will ist die Auswahl ziemlich beschränkt.

Am besten gefällt mir momentan der Toshiba 37 WL 66 Z

http://www.amazon.de/gp/product/B000F23O…glance&n=562066

Hat soweit ich das sagen kann die wichtigsten anschlüsse recht gute werte ( Kontrast etc ) und vom kleineren Bruder 32 WL 66 hab ich bisher auch mehr gutes als schlechtes gelesen.

Preis scheint mit bei amazon mit 1300 auch ganz OK zu sein


Jetzt die Fragen an euch.

Habt ihr erfahrungen mit dem Gerät ?
Kennt ihr ein besseres Gerät im Preisrahmen ?
Wisst ihr wo ich Preiswert ( inkl Versand) nen nette Abstellmöglichkeit für den LCD bekomme ?

Und alles was euch noch so einfällt :)

12

Freitag, 14. Juli 2006, 14:19

hi,

also im prinzip kannste mit dem toshi wirklich nix falsch machen, er ist sogut wie bei jedem sehr begehrt und hat auch nicht umsonst die note "sehr gut" überall einkassiert.

nur habe ich mal irgendwo gehört/gelesen dass der 37wl66 von toshi nicht so gut sein sollte (was ich eigentlich nicht glaube), da gab es irgendwelche gründe aber kann mich daran nicht mehr erinnern. der 32wl66 ist dagegen top und auch der 42wl66 soll gut sein. erkundige dich am besten im hifi-forum, da sind viele gute berichte von personen die ihn selbst haben. klick *hier* dann gelangst du direkt in den thread rund um toshiba!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Edgeraze« (14. Juli 2006, 14:27)


ThirdEch3lon

Erleuchteter

Beiträge: 10 173

Wohnort: Schleiztown

Beruf: ung am suchen

  • ThirdEch3lon
  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 14. Juli 2006, 18:37

@kasei: toshi ist top

@motorhead: damit hab ich ihn überzeugt :biglaugh:

14

Freitag, 14. Juli 2006, 19:48

ich werd wohl ehr den kleineren 32er nehmen.
momentan sitze ich knapp 2m vorm tv und daran wird sich wohl auch nich so viel ändern. ausserdem scheint der betrachtungswinel beim 37er nich so toll zu sein. denke das der 32" ausreichen sollte.

wie heisst so schön nicht die größe sonder die technik machts.


ps jetzt muss ich nur mein vatter überzeugen das der neue tv mein studium nicht mehr beeinflusst als die röhre bisher :D

ThirdEch3lon

Erleuchteter

Beiträge: 10 173

Wohnort: Schleiztown

Beruf: ung am suchen

  • ThirdEch3lon
  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 14. Juli 2006, 19:55

Zitat

Original von kasei
ich werd wohl ehr den kleineren 32er nehmen.
momentan sitze ich knapp 2m vorm tv und daran wird sich wohl auch nich so viel ändern. ausserdem scheint der betrachtungswinel beim 37er nich so toll zu sein. denke das der 32" ausreichen sollte.

wie heisst so schön nicht die größe sonder die technik machts.


ps jetzt muss ich nur mein vatter überzeugen das der neue tv mein studium nicht mehr beeinflusst als die röhre bisher :D


da ist es echt besser wenn du den 32er nimmst.

denn die faustregel heißt bildschirmdiagonale x 3 = mindestabstand vom fernseher!!! ich hab den toshi 32er seit ner woche und bin begeistert. ich sitz übrigens fast 3 meter entfernt und da merkt man schon ein bisschen wie man schnell von links nach rechts und so gucken muss

16

Samstag, 15. Juli 2006, 17:00

32er reicht auch wirklich vollkommen aus. es sei denn man hat ein großes wohnzimmer da wäre schon ein 42er ideal aber fürs zimmer sind 32 absolut ausreichend, wirkt auch echt groß.

aber wenn man zum media markt geht und sich die ganze monster geräte anschaut und dann plötzlich den 32er toshi entdeckt, wirkt er so winzig :biglaugh: was er eigentlich überhaupt nicht ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Edgeraze« (15. Juli 2006, 17:01)


ThirdEch3lon

Erleuchteter

Beiträge: 10 173

Wohnort: Schleiztown

Beruf: ung am suchen

  • ThirdEch3lon
  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 16. Juli 2006, 13:16

Zitat

Original von Motörhead
32er reicht auch wirklich vollkommen aus. es sei denn man hat ein großes wohnzimmer da wäre schon ein 42er ideal aber fürs zimmer sind 32 absolut ausreichend, wirkt auch echt groß.

aber wenn man zum media markt geht und sich die ganze monster geräte anschaut und dann plötzlich den 32er toshi entdeckt, wirkt er so winzig :biglaugh: was er eigentlich überhaupt nicht ist.


ganz genau das ist mir am dienstag passiert!!!!!!!!!!!!!!
dauernd dachte ich dass der 37er oder 42er so groß wäre wie meiner zu hause!!! war ganz komisch. der 32er sieht im mediamarkt irgendwie mini aus, zuhause ist er aber riesig.

18

Mittwoch, 19. Juli 2006, 01:05

Hi, Ich dachte mir nutze ich den Thread mal für meine Fragen die ich so habe. War auch schon im Hifi-Forum unterwegs und hab mich für den Toshiba 32WL66 entschieden ( Ma sehen welche Farbe). Tests sind alle sehr positiv die ich gelesen habe. Allerdings hat er kein Dvi anschluss , ist das schlimm? habe von sowas leider keine Ahnung. Hab das Xbox Premium Paket das Tv Kabel was fürn Hd-Tv dabei war , klappt das mit dem Fernseher? also was fürn Anschluss is das hdmi? Oder muss ich noch was dazu kaufen?

Ausserdem würde ich gern wissen , vieleicht weiss das jemand hat nix mit xbox360 zu tun, warum LcD Tvs für analoges Kabel eher schlecht geeignet sind?




Wäre für ne schnelle antwort sehr dankbar , da ich evtl schon morgen den Tv Bestellen möchte :)

19

Mittwoch, 19. Juli 2006, 01:12

öhm dvi ist damit du deinen pc anschliessen kannst.

kannst du aber auch per vga machen...

ja die xbox kannst du mit dem beigelegtan kabel per yuv anschließen.
hdmi ist ein eingang der hd fähiges material bearbeiten kann,d.h. du kannst dann später nen hd-dvd player anschließen oder die ps3.

hab den gleichen tv.

bild über normales fernsehn ist echt nicht so gut..weiss aber nciht wieso....ich glaub die brauchen mehr signalstärke oder so.

also das letzte ohne gewähr ^^


achso die frage wegen hdmi...ne das kabel ist yuv (komponenten) und du musst es nich per hdmi anschließen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Keweico« (19. Juli 2006, 01:16)


20

Mittwoch, 19. Juli 2006, 01:18

Alles klar, danke dir ! Werd mich dann nochma genauer informieren wegen dem normalen tv bild und dann zuschlafen :)

Zurzeit sind neben dir 10 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

10 Besucher

Thema bewerten