Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

2 881

Montag, 6. Juli 2015, 20:52

4k und keine 1000€ ist schonmal vom Tisch

für 1000€ bekommst du eher ein PC System das Top für 1080p ausgelegt ist
Welche Hardware würdest du da empfehlen ? Was würde denn ein 4K System kosten ?

2 882

Mittwoch, 29. Juli 2015, 22:27

4K System is m.M.n im Moment Unsinn zumindest was die GPU angeht. Warte mal bezüglich dessen bis nächstes Jahr und den dann erscheinenden 16NM Chip von Nvidia.


So Win 10 auch nun draußen :thumbsup:

Bleibt für mich als Preview Nutzer nur die Frage wann ich mir wieder mein altes OS draufklatsche um ein sauberes Update mit Aktivierung der End User Version zu erhalten. ^^
i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals

2 883

Mittwoch, 29. Juli 2015, 22:51

Ich bin schon seit 20 Uhr das 2,7GB große Update am laden. Die Server sind echt lahm :thumbdown:

2 884

Mittwoch, 29. Juli 2015, 22:52

du hast doch nun schon die end user Version drauf
brauchst nur den Insider stuff abschaltern per Option und du hast das selbe wie alle anderen

und aktiviert ist deine Version auch schon.
sozusagen hast du kostenlos ne Version geschenkt bekommen ohne upgrade machen zu müssen

2 885

Mittwoch, 29. Juli 2015, 23:08

Nach meinen Informationen aus der MS Community Seite und Computerbase eben nicht. Die Insider Builds sollen einen zeitaktivierten Key haben der mit neuen Vorabversionen jedesmal erneuert wird. Man bleibt kostenlos Vorabtester oder wenn man abstellt eben nicht mehr.

Die Diskussion über eine kostenlose Version für Insider gibts schon seit Mai glaub ich und die endgültige Antwort kam Ende Juni.
i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals

2 886

Mittwoch, 29. Juli 2015, 23:13

naja dann bleib halt Insider soviel versauen können sie ja nun nicht mehr ^^ denk ich ^^

2 887

Mittwoch, 29. Juli 2015, 23:19

Quellcode

1
http://www.computerbase.de/2015-06/windows-10-microsoft-klaert-fragen-zu-lizenzen-fuer-windows-insider/



Der letzte Satz is wohl der entscheidende. Mein Win 7 wurde als Genuine bestätigt. Gut dann als doch alles im Lot ^^
i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals

2 888

Sonntag, 18. Oktober 2015, 13:25

wer star citizen spielen mag
mit etwas mehr starter Ingame Geld

hier mein WerbeLink

Quellcode

1
2
Become a Star Citizen @RobertsSpaceInd and get 5,000 free Credits  
https://robertsspaceindustries.com/enlist?referral=STAR-LWN5-LPF4

2 889

Sonntag, 18. Oktober 2015, 14:28

Das kann man grad kostenlos testen:

Quellcode

1
http://www.computerbase.de/2015-10/star-citizen-mit-demo-code-14-tage-lang-kostenlos-spielbar/
i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals

2 890

Montag, 9. November 2015, 13:18

Gibt es hier auch Starcraft 2 - Spieler, die sich das neue Addon geholt haben bzw. morgen holen werden? (Legacy of the Void)

2 891

Freitag, 11. Dezember 2015, 10:14

Momentan bin ich auf der Suche nach einer Soundkarte für den PC. Das Budget liegt bei rund 100 Euro. Mittlerweile schwanke ich zwischen der Creative Sound Blaster Z und der Asus Xonar DX/XD, Low Profile, hin und her. Der Hauptzweck der Karte sollte eine gute räumliche Wahrnehmung bei Spielen (CS: GO, Rainbow Six) sein. Habt ihr Erfahrungen mit den Karten, oder gibt es eine andere, noch bessere Wahl?

Besten Dank für die Hilfe.

2 892

Freitag, 11. Dezember 2015, 10:42

wegen Windows 10 kompatibelität bleibt aktuell fast nur creative

viele der Asus karten benutzen Chipsätze wo der haupthersteller nix geupdated hat und auch keine neuen w10 treiber rausbringt
wo sich die ganzen Hersteller die diese Chips benutzen sich nach was anderen umsehen für ihre zukünftlichen produkte

2 893

Freitag, 11. Dezember 2015, 11:36

gibt es für die Asus-Karten auch auf "Drittanbieterseiten" keine entsprechenden Treiber? Gibt es aber einen Grund, wieso Asus die Chipsätze nicht für Windows 10 kompatibel macht?

Und wie ist die Soundqualität bei der Creative Sound Blaster Z? Momentan schlage ich mich mit einer Realtek Onbord-Karte herum.. Da werde ich schon einen merklichen Unterschied merken, oder?

2 894

Freitag, 11. Dezember 2015, 11:49

wenn Asus keine neuen grundtreiber für den chipssatz vom Hersteller bekommt
können sie auch leider keine Treiber dafür bauen

es wäre anders wenn Asus die Chips selber herstellt
aber so sind auf den Hersteller des Chipsatzes angewiesen.

estrem merklich wird der unterschied nur auf high end boxen sein
oder teuren Kopfhörern

und wenn ein spiel bestimmte soundfeatures unterstützt wo man
die entsprechende Unterstützung in Hardware haben sollte
(wie EAX und dergleichen)

so oder so ist creative bei Gamern immer noch eine gute Wahl
(wie es auch schon immer der fall war ^^ )

2 895

Freitag, 11. Dezember 2015, 13:44

ok, ich würde die Karte mit meinem Sennheiser PC 360 Headset benützen. Da hoffe ich demnach doch auf einen doch merkbaren Unterschied.

Besten Dank für die Info!

2 896

Freitag, 11. Dezember 2015, 20:09

Bezüglich des Einbaus der Karte habe ich noch eine Frage:

Und zwar habe ich mir vor ca. 1.5 Jahren aufgrund meiner bescheidenen PC-Kenntnisse einen fixfertigen Desktop PC von Asus (Model: G10AC) gekauft. Der PC hat ziemlich Power (GeForce GTX 780, 16 GB Ram, usw), verfügt jedoch nur über ein relativ schwaches Netzteil von 500 Watt (sofern ich mich nicht täusche). Kann der Einbau einer Soundkarte, welche wahrscheinlich mehr Power benötigt als der Onboard-Sound, in dieser Hinsicht ein Problem darstellen, oder muss ich mir darüber keine Sorgen machen?

Beiträge: 1 787

Wohnort: Soest

Beruf: LebensmittelTechniker

  • ShadowTerror90
  • Private Nachricht senden

2 897

Dienstag, 15. Dezember 2015, 18:52

moin,
hab mal wieder eine frage...
bin manchmal Arbeitstechnisch länger unterwegs und wollte mir deswegen für meinen Laptop einen Emulator laden in erster Linie ( Nintendo Gamecube )...könnte ich mit diesem Emulator auch einen X360 Controller oder gar X1/Ps4 Controller dafür benutzen und die tasten belegen wie ich es möchte?



Kann ich denn Controller dann einfach per Kabel anschließen oder per funk Adapter ?
oder müsste ich mir dann auch Gamecube Controller besorgen mit denn Adaptern?(hätte noch denn von der WiiU der für Smash bros angeboten wurde)

:danke:

2 898

Dienstag, 15. Dezember 2015, 22:03

x360 Controller sollte gehen. egal ob kabel oder funk per Adapter.


meist bringen die Emulatoren nen xinput plugin oder Feature mit das sowas funktioniert

sonst gibt's immernoch joy2key wo man halt Tastatur tasten auf pad manuell belegen kann.

Beiträge: 1 787

Wohnort: Soest

Beruf: LebensmittelTechniker

  • ShadowTerror90
  • Private Nachricht senden

2 899

Dienstag, 15. Dezember 2015, 22:27

Hmmm dann werd ich mal rumprobieren müssen....

Danke schonmal...

Mal sehen ob ich es alleine irgendwie hinbekomme :thumbsup:

Mit 360 Controller wäre es ja nen traum wenn es klappt

Beiträge: 1 949

Wohnort: Nähe Koblenz

  • Raikkonenfan
  • Private Nachricht senden

2 900

Samstag, 26. Dezember 2015, 10:08

Ist von euch auch jemand auf Steam unterwegs?

Gamertag: Chrislo84

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten