Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

39 381

Freitag, 25. Januar 2013, 09:25

Static X, Drowning Pool, Disturbed, KoRn, Deftones.... :love:

39 382

Freitag, 25. Januar 2013, 09:35

Moin :kaffee:

Dein letzter YT-Link geht. :)

Das waren noch Zeiten....Korn: freak on a leash...

Ach ja, ist schon ne Weile her...

TheSeth

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Wohnort: Frankfurt a/M

  • TheSeth86
  • Private Nachricht senden

39 383

Freitag, 25. Januar 2013, 09:37

War letztes Jahr aufm KoRn Konzert und hab sie 2011 auf RIP gesehen.
Die habens halt einfach immer noch drauf! :love: :love:

NuMetal ist nicht peinlich, solange es ein gewisses Niveau hat.

39 384

Freitag, 25. Januar 2013, 09:47

hat es aber heute wie ich finde zum grossen teil leider nicht mehr bzw heutzutage gibt es keinen "echten" nu metal wie anno dazumal (zb im jahr 2000)


die ganzen tollen songs von korn sind ja meiner meinung nach auch aus dieser zeit bzw etwas früher vielleicht noch......

Reznornatic

Erleuchteter

Beiträge: 3 646

Wohnort: Bremer Umland

Beruf: Working Class Hero

  • Reznornatic
  • Private Nachricht senden

39 385

Freitag, 25. Januar 2013, 09:58

O ja KoRn finde ich auch geil. Also den alten Kram.

Nine Inch Nails fand ich früher auch geiler. Ich steh auf kaputte Rockstars. Aber Trent Reznor hat ja die Kurve bekommen.

39 386

Freitag, 25. Januar 2013, 10:05

das was heute so unter "gitarrensound" fällt hat ja mit dem zeugs von damals absolut nix mehr zu tun.......

und angesagt ist ja heute so oder so zeugs wie justin bieber, puff daddy und co.......MEH

39 387

Freitag, 25. Januar 2013, 10:15

Nochmal mein Angebot an alle Spotify-User:
Nostalgie-Metal Playlist steht bereit. All die Songs eurer Jugend warten auf euch ;)

39 388

Freitag, 25. Januar 2013, 10:17

leider hab ich sowas net.......

39 389

Freitag, 25. Januar 2013, 10:19

Gibt - soweit ich weiß - auch eine Version für Umme, mit Werbung dann.

TheSeth

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Wohnort: Frankfurt a/M

  • TheSeth86
  • Private Nachricht senden

39 390

Freitag, 25. Januar 2013, 10:32

Aber man muss es zwangsweise an nen Facebookaccount koppeln, oder?

Edit: Quatsch, muss man nicht ... http://www.spotify.com/de/help/guides/account/
Sorry, war ne Fehlinformation oder vllt auch damals mal so gewesen.

Subtrendence

FRONT Junkie

Beiträge: 6 774

Wohnort: Nürnberg

  • Subtrendence
  • Private Nachricht senden

39 391

Freitag, 25. Januar 2013, 10:32

War letztes Jahr aufm KoRn Konzert und hab sie 2011 auf RIP gesehen.
Die habens halt einfach immer noch drauf! :love: :love:

NuMetal ist nicht peinlich, solange es ein gewisses Niveau hat.


Sorry Mann, aber Korn haben es definitiv nicht mehr drauf... ich hab die auch gesehen 2011 und ich war schwer enttäuscht. Hättest Du Korn nur mal Anfang der 2000 gesehen. Das war einfach was anderes.

Ach ja POD mit dem Album Sattelite seh ich hier nicht. Das war doch mal n Groovemonster damals. Und zu Soul, Significant Other war das bessere Album ( schon allein re- arranged :love: ), aber die Kids kennen erher das Album danach weil da wurde es dann eben Mainstream.

TheSeth

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Wohnort: Frankfurt a/M

  • TheSeth86
  • Private Nachricht senden

39 392

Freitag, 25. Januar 2013, 10:39

Hmm.. ich weiss echt nicht was an KoRn schlecht sein soll?
Die alten Lieder bringen die immer noch sehr geil rüber. Die neuen Dubstep-Sachen sind einfach was anderes, ja. Aber jede Band wandelt sich im Laufe der Jahre, siehe z.B. In Flames. Die haben viel experimentiert und sind gar nicht mehr mit den Sachen von den späten 90ern zu vergleichen.
Aber deshalb spielen die ihre alten Songs auf den Konzerten immernoch mit voller Hingabe und rocken die Bühne.

Reznornatic

Erleuchteter

Beiträge: 3 646

Wohnort: Bremer Umland

Beruf: Working Class Hero

  • Reznornatic
  • Private Nachricht senden

39 393

Freitag, 25. Januar 2013, 10:49

Also, ich hab Starfish immer lieber gehört als Significant... Bin da wohl eher die Ausnahme.

Subtrendence

FRONT Junkie

Beiträge: 6 774

Wohnort: Nürnberg

  • Subtrendence
  • Private Nachricht senden

39 394

Freitag, 25. Januar 2013, 10:50

Ich fand die Austrahlung war nicht die, die Sie damals auf der Bühne ausgezeichnet hat. Aber ich geb Dir recht das 2011 ein besseres konzert war. Ich hab die in den letzten Jahren immer wieder auf den Festivals gesehen und da waren se einfach nicht gut.

LAss mich raten 2011 hat danach Rob Zombie gespielt? ;)

@rez:

Ich glaub man findet immer das Album am besten mit dem man die besten Zeiten verbindet. Ich finde Starfish íst ein konzeptalbum.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Subtrendence« (25. Januar 2013, 10:56)


TheSeth

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Wohnort: Frankfurt a/M

  • TheSeth86
  • Private Nachricht senden

39 395

Freitag, 25. Januar 2013, 10:55

Du hast sie also nur aufm RIP gesehen? Ja, danach hatte Rob Zombie gespielt.
Bei dem Auftritt gab es auch keine wirkliche Interaktion mit dem Publikum, was den ganzen Eindruck auch bei mir ein wenig geschmälert hatte.

Da hättest du dir vllt die Tournee letztes Jahr anschauen sollen. Da haben sie um einiges mehr aufgedreht und durch die Halle war der Sound auch um eiiiniges geiler, als auf dem windgeplagten Platz aufm RIP.

Subtrendence

FRONT Junkie

Beiträge: 6 774

Wohnort: Nürnberg

  • Subtrendence
  • Private Nachricht senden

39 396

Freitag, 25. Januar 2013, 10:57

Also Jungs, Seth ist nicht Tommy. Er war auf Rock im Park... :)

Nix für ungut Seth... das lernst Du ganz von selbst, was hier gerade gemeint war.

39 397

Freitag, 25. Januar 2013, 11:04

also ich fand re-arranged nich so dolle.......

und wenn choco starfish ein konzeptalbum sein sollte, dann das beste der welt :love:


und ja, ich hab auch die vorherigen gekannt....fand da zb three dollar bill noch um einiges besser als significant other.....

Subtrendence

FRONT Junkie

Beiträge: 6 774

Wohnort: Nürnberg

  • Subtrendence
  • Private Nachricht senden

39 398

Freitag, 25. Januar 2013, 11:08

Ist aber noch n anderer Stil. Ein Konzeptalbum muss ja nichts schlechtes sein. Aber man hört dem Album an, das es so gewollt war. Ich würde nie sagen das das Album schlecht ist! Niemals! Und Re- Arranged ist einfach für mich persönlich eines meiner Favs. Ich saß nachts um 3 total Bannane im Bett und hab MTV geglotzt. Dann sah ich da n paar abgefahrene Typen die in einer Kugel die voller Milch läuft ersaufen. Am nächsten Tag hab ich das Album und 3 Dollar Bill Yall gekauft.

39 399

Freitag, 25. Januar 2013, 11:19

Vom Sound her ist Choclate einfach noch eine Spur dicker als Significant. 3 Dollar hört sich noch so richtig räudig dreckig an ;)

Richtig geiler Sound hat auch White Pony :love:

Zurzeit sind neben dir 8 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

8 Besucher

Thema bewerten