Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Dienstag, 16. November 2010, 20:42

hype 3,2,1 los!

Trailer ist etwas actionlastig :pinch:

The Afterburner

Fortgeschrittener

Beiträge: 367

Wohnort: Osterburg

  • Afterburner1989
  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 16. November 2010, 21:43

Könnte allein schon wegen der FIA GT1 WM Lizenz interessant werden :D
"It doesn't matter whether you're Male, Female, Muslim, Christian, Catholic, Jewish, it doesn't matter. If you are a Maiden fan, Your an Iron Maiden fan, Your a part of one fucking world and one family my friends" Bruce Dickinson

23

Dienstag, 16. November 2010, 21:51

Trailer darf ruhig action lastig sein, so lange folgendes erfüllt ist:

- SIM Modus (REALISTISCHE Physik, sowie gute Steuerung mit Wheel)
- keine KI die nichts besseres zu tun hat als einem von der Strecke zu pushen

Alles andere darf so bleiben wie's war :D . Grafik, Sound und Atmosphäre fand ich spitze. :thumbsup:

24

Dienstag, 16. November 2010, 23:12

Zitat

Nachdem bereits erste Spekulationen um einen möglichen zweiten Teil kursierten, ist es jetzt offiziell: Electronic Arts arbeitet an „Need for Speed – Shift 2 Unleashed“. Erste Details zum Spiel gibt es ebenfalls. Neben dem spielinternen, sozialen Netzwerk Autolog, das sein Debüt in „Hot Pursuit“ feiert, bietet „Shift 2 Unleashed“ auch eine Helm-Perspektive.

Erscheinungstermin „Need for Speed – Shift 2 Unleashed“: Frühjahr 2011 für PC, PS3 und Xbox 360.

Quelle: computerbild

25

Dienstag, 16. November 2010, 23:26

Zitat

Wie in NFS Shift wird auch diesmal auf eine Cockpit-Kamera (bzw. Helmkamera) gesetzt und auch einige neue Features angekündigt:

Neue Stufe der Immersion: Unvergleichlicher, mitreißender Rennrealismus aus der Ich-Perspektive mit Cockpit-Vibrationen, realistischen Kopfbewegungen des Fahrers und schwindelerregenden Crash-Effekte. Hier sitzt du selbst am Steuer!

Wirklichkeitsgetreue Rennen: SHIFT 2 UNLEASHED definiert das Genre der Rennsimulationen mit seiner authentischen und lebensechten dynamischen Crashphysik sowie unglaublich detaillierten originalen Wagen, Fahrern und Strecken neu.

Erstaunliche Karrieretiefe und -vielfalt: Entscheide dich für den Weg, der deinem persönlichen Rennstil entspricht, und fordere die besten Fahrer der Welt in verschiedenen Disziplinen heraus, während du dich bis zum FIA GT1-Weltmeister und GT3-Europameister entwickelst.

Verändere das Spiel mit Autolog: Erweitere dein Gameplay mit dem revolutionären Autolog-System um eine neue Dimension. Es ermöglicht dir, praktisch jeden Aspekt deiner Rennkarriere ? Status, Bilder, Videos und vieles mehr ? mit deinen Freunden online zu teilen. Stell dich neuen Herausforderungen, die auf den Aktivitäten deiner Freunde im Spiel basieren, und heize die Konkurrenz offline und online richtig an.

Tune deinen Wagen für die Show, oder tune ihn, um zu gewinnen! Verwandle die besten Hochleistungssportwagen der Welt in deine ganz persönlichen Fahrmaschinen. Nutze dazu schier grenzenlose Tuningmöglichkeiten, von Motor- über Karosserie- bis hin zu Fahrwerksoptionen und vielem mehr.


NFS Shift hat bisher noch das realistischste Rennerlebnis der Need for Speed Serie geboten, mit luxuriösen Sportwagen und abgeschlossenen Rennstrecken. Interessant ist allerdings, dass EA nur von "Shift 2 Unleashed" spricht und das Präfix "Need for Speed" weglässt. Kann aber auch nur an der Länge des Namens liegen. ;)


Quelle: nfs-planet.com

becksgold

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Wohnort: Düsseldorf

  • Rabbit Royal
  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 17. November 2010, 00:30

super sache. ist so gut wie gekauft. shift 1 war nach dem patch auch super. ein grund mehr, hot pursuit mit ruhigem gewissen auszulassen, ebenso wie das schneckentempo in gt5.

Matthias Brems

FRONT Inventar

Beiträge: 13 269

Wohnort: Rheinberg

  • FrontLeader
  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 17. November 2010, 07:16

Hier noch 8 Pics. Wenn das stimmt was Soderlund gesagt hat, dass diesmal wirklich ein SIM Modus vorhanden sein soll, freu ich mich riesig drauf :love: .

Jetzt geht DAS schon wieder los ;) Vergiss es... Shift war ein fetter Erfolg (zumindest was die Verkaufszahlen angeht). Ich glaube nicht, dass am Gameplay was geändert wird. EA hat auch schon mehrt als einmal bekräftigt, dass NFS Arcade ist und bleibt... naja aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt

28

Mittwoch, 17. November 2010, 13:47

Denke auch das das SIM mehr PR-Geblubber ist. Es sollte sich nachvollziehbar steuern lassen, besser als in SHIFT jedenfalls. Eine SIM werden wir auf Konsole nicht bekommen, FM3 schafft das auch nicht - trotz aller Ambitionen. SHIFT war vor dem Patch grauenvoll und danach zwar besser aber immer noch schräg irgendwie. Sound hat gepasst, Grafik auch, KI darf von mir aus etwas weniger auf Crash-Derbys stehen...

Ich hoffe nur das man - von mir aus der Chancengleichheit wegen nur im SP - das Kameragewackel ausstellen kann, ich steh da nicht so drauf. Realistisch hin oder her, mir kommt bei sowas das Frühstück wieder hoch. Abgesehen davon das es absolut nervig ist wenn das Bild ständig flackert oder schwarz/weiß wird und der Fahrer ächzt als säße er vor Youporn...

29

Mittwoch, 17. November 2010, 14:41

Na da bin ich doch mal gespannt, denn das erste Shift hat mir durchaus Spass gemacht. Wendete man manuell die Standard-Werte im Tuning an, ließen sich viele Autos gut und nachvollziehbar im Renntrimm bewegen. Die Atmo auf der Strecke war und ist nach wie vor unerreicht finde ich. Auch hatte es die bisher beste/spielbarste Cockpit-Perspektive auf Konsolen.

Also ich freu mich drauf :thumbup:

p.s.: nur zwei Dinge machen mir etwas "Angst"....
1. "Tune deinen Wagen für die Show" :dunno:
2. der eine Screenshot mit der asiatischen, Lampion-geschmückten Straße :S

30

Freitag, 19. November 2010, 00:27

Ich hoffe nur das man - von mir aus der Chancengleichheit wegen nur im SP - das Kameragewackel ausstellen kann, ich steh da nicht so drauf. Realistisch hin oder her, mir kommt bei sowas das Frühstück wieder hoch. Abgesehen davon das es absolut nervig ist wenn das Bild ständig flackert oder schwarz/weiß wird und der Fahrer ächzt als säße er vor Youporn...


sehr sehr geil ^^ :biglaugh: :schmeissweg: LolLolLol

31

Freitag, 19. November 2010, 00:56



p.s.: nur zwei Dinge machen mir etwas "Angst"....
1. "Tune deinen Wagen für die Show" :dunno:
2. der eine Screenshot mit der asiatischen, Lampion-geschmückten Straße :S


In Shift konnte man die Karossen doch auch tunen ;) und die Strecke wird wohl einfach eine in der Stadt sein, gab es in Shift auch schon. Kein Grund Angst zu haben es könnte ein Underground werden. :D

Zitat

- Cockpit-Sicht
- Zusammenarbeit mit Rennfahrern für mehr Realismus
- Bessere Grafik als in Shift durch neue Render-Engine
- Helmkameraperspektive: Cockpit-Vibrationen, realistische Kopfbewegungen des Fahrers
- Nachtrennen
- realistische Verschleißerscheinungen an Strecken und Wagen
- realistische Crashphysik
- Originalwagen, Fahrer und Strecken mit mehr Details
- Karrieremodus
- Mehr Tuning-Möglichkeiten



Zitat

- Zusammenarbeit mit Rennfahrern für mehr Realismus


Sowas finde ich ja immer köstlich.... :D bei Medal of Honor hat man mit echten Soldaten zusammengearbeitet... :D ...immer wieder herrlich was die Publisher sich einfallen lassen. Man sollte nur nicht alles glauben und sich die Informationen raus picken, dann geht auch alles klar.

32

Freitag, 19. November 2010, 15:20

Zitat


Zitat


Zitat

- Cockpit-Sicht
- Zusammenarbeit mit Rennfahrern für mehr Realismus
- Bessere Grafik als in Shift durch neue Render-Engine
- Helmkameraperspektive: Cockpit-Vibrationen, realistische Kopfbewegungen des Fahrers
- Nachtrennen
- realistische Verschleißerscheinungen an Strecken und Wagen
- realistische Crashphysik
- Originalwagen, Fahrer und Strecken mit mehr Details
- Karrieremodus
- Mehr Tuning-Möglichkeiten
Wo hast den das gefunden?
"realistische Verschleißerscheinungen an Strecken". ööhhmm wie soll man den das verstehen? Die Strecke wird sich real wohl kaum verändern wenn man da 40 Runden über den Asphalt heizt :D .
Ich freu mich drauf. Kürzlich wieder mal Shift eingeworfen, ein bisschen an meinem Porschewheel geschraubt und einige Runden gedreht. Macht einfach wirklich Bock das Game. Da bekommt man irgenwie viel mehr vermittelt wirklich mit einem Fahrzeug unterwegs zu sein als bei z.B. Forza. Klar vom Fahrgefühl nicht unbedingt, aber halt von der Optik und der Atmosphäre. :thumbsup:

33

Freitag, 19. November 2010, 15:30

Hatte ich von PC Games entnommen. Hier der Link

Gute Frage. Vielleicht sind damit bleibende Reifenspuren, Trümmer auf der Strecke bei Unfällen usw. und der Verschleiß der dadurch am Auto selbst passiert gemeint.

34

Sonntag, 21. November 2010, 15:47



p.s.: nur zwei Dinge machen mir etwas "Angst"....
1. "Tune deinen Wagen für die Show" :dunno:
2. der eine Screenshot mit der asiatischen, Lampion-geschmückten Straße :S
Vielleicht ist die Karriere zweigeteilt. Jemand auf der PS2 "Kaido Racer" gespielt? Tagsüber war man seriöser Test- und Rennfahrer, nachts hat man seine verdiente Kohle in Autos gesteckt und in Rennen verwettet und verfahren...

Vielleicht kann man so einfach nach den 24h Le Mans noch mit nem 900PS Civic durch Chinatown heizen, so als Entspannung und Einschlafhilfe... :biglaugh:

Chris666

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Wohnort: Nauheim

  • ChrisDeath
  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 21. November 2010, 19:33

, Trümmer auf der Strecke bei Unfällen usw.



Bitte nicht! Ich hasse das! Bei jedem Rennen im Motorsport wird die Strecke direkt nach einem Crash gesäubert. Warum bleiben in Games die Teile liegen? Bei einem Arcade-Racer, meinetwegen, aber bei einer Sim wie "F1", "Forza", "GT" oder auch "Shift" ist das ein no go!

36

Montag, 22. November 2010, 14:03

Zitat


Zitat


Zitat

- Cockpit-Sicht
- Zusammenarbeit mit Rennfahrern für mehr Realismus
- Bessere Grafik als in Shift durch neue Render-Engine
- Helmkameraperspektive: Cockpit-Vibrationen, realistische Kopfbewegungen des Fahrers
- Nachtrennen
- realistische Verschleißerscheinungen an Strecken und Wagen
- realistische Crashphysik
- Originalwagen, Fahrer und Strecken mit mehr Details
- Karrieremodus
- Mehr Tuning-Möglichkeiten
Wo hast den das gefunden?
"realistische Verschleißerscheinungen an Strecken". ööhhmm wie soll man den das verstehen? Die Strecke wird sich real wohl kaum verändern wenn man da 40 Runden über den Asphalt heizt :D .
Ich freu mich drauf. Kürzlich wieder mal Shift eingeworfen, ein bisschen an meinem Porschewheel geschraubt und einige Runden gedreht. Macht einfach wirklich Bock das Game. Da bekommt man irgenwie viel mehr vermittelt wirklich mit einem Fahrzeug unterwegs zu sein als bei z.B. Forza. Klar vom Fahrgefühl nicht unbedingt, aber halt von der Optik und der Atmosphäre. :thumbsup:
Wenn man echte Rennen gucken würde, wüsste man das sich durch den Gummiabrieb die Strecken vom grip verändern.....

37

Mittwoch, 24. November 2010, 12:03

Ja aber doch sicherlich nicht innerhalb von 40 Runden ?( . Da müssten die ja nach 3 Rennen immer mit nem Gummischaber um die Piste :P .

38

Mittwoch, 24. November 2010, 16:38

40 Runden klar gibt es da auch Gummiverluste, guck doch mal in der Formel 1. wo auch mal mittem im Rennen Reifen gewechselt werden, bei jedem Rennen werden höchste Ansprüche gestellt an die Materialien nicht umsonst oder? wenn man billigste Reifen fährt kommste nich weit damit.


in 40 Runden ist spätestens am der 15ten eine nasse Strecke trocken.

39

Donnerstag, 25. November 2010, 12:07

Habe ich vom Verschleiss an den Reifen geredet? :huh: Das weiss ich selber das die schnell unten sind und ja der Gummi muss auch irgendwo hin, in diesem Fall auf die Fahrbahn, aber das heisst doch noch lange nicht das eine Strecke dadurch nach 40Runden andere Grippeingenschaften bekommt.
Nimm doch mal die paar Kubikcentimeter Gummi die alle F1 Fahrzeuge in einem Rennen runter rubbeln und verteile es auf die Strecke, da kommst wohl nicht auf viel mehr als einen Femtometer Gummibelag auf die Strecke verteilt :biglaugh: .

  • »Siegfried Ander« wurde gesperrt

Beiträge: 1 913

Wohnort: Area-Code 030

  • SIEGFRIED ANDER
  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 26. November 2010, 22:04

Habe ich vom Verschleiss an den Reifen geredet? :huh: Das weiss ich selber das die schnell unten sind und ja der Gummi muss auch irgendwo hin, in diesem Fall auf die Fahrbahn, aber das heisst doch noch lange nicht das eine Strecke dadurch nach 40Runden andere Grippeingenschaften bekommt.
Nimm doch mal die paar Kubikcentimeter Gummi die alle F1 Fahrzeuge in einem Rennen runter rubbeln und verteile es auf die Strecke, da kommst wohl nicht auf viel mehr als einen Femtometer Gummibelag auf die Strecke verteilt :biglaugh: .


Ob ne Strecke nach 40 Runden mehr Grip hat, weiß ich auch nicht. Aber wenn bei einem F1/DTM Rennen alle Gast-Klassen wie Porsche Cup etc ihre Trainings/Qualify/Rennen hinter sich haben, hat die Strecke definitiv mehr Grip...
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Raucht Günther Grass?

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Thema bewerten