Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

fake

Erleuchteter

  • »fake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 119

Wohnort: Benztown

  • ALandX 1
  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Februar 2006, 23:50

Sport - Der offizielle Motorsport-Thread

Hier kann alles rein was mit motorsport zu tun hat.
also formel1, ralley, motoGP usw.

also auf gehts.

ltl.vamp

strigoi vii inventarium

Beiträge: 37 017

Wohnort: Transylvanien EDIT: verd... früher hies das Feld "Herkunft" :colere:

Beruf: stressig

  • LTL VAMP
  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Februar 2006, 23:51

RE: Der "Motorsport" Thread

Zitat

Original von fake
Hier kann alles rein was mit motorsport zu tun hat.
also formel1, ralley, motoGP usw.

also auf gehts.


F1:

Honda! Ich bin Honda-Fan und hoffe, dass
1. Sato endlich von Honda gefeuert wird
2. sie mal wieder Erfolge einfahren, wie Ende der 80er (Senna, Prost, Mansell usw.)
..:: VAMPY-ZONE ::..
- Spuren verwischen und Verwirrung stiften -
[img]http://www.xboxlc.com/cards/sig/black/LTL%20VAMP.jpg[/img]
This forum deserves a better class of humor/humour.™

fake

Erleuchteter

  • »fake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 119

Wohnort: Benztown

  • ALandX 1
  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. Februar 2006, 23:55

ja genau.
darum ging es damals auch als ich dachte es würde endlich mal jemand einen motorsport thread aufmachen.

stimme dir da vollkommen zu.
honda ist ziemlich cool. vorallem da es jetzt auch wie ferrari ein werksteam ist, verspreche ich mir ziemlich viel von.

zwar tut es mir um sato leid, aber naja man muss halt die ungestümen fahrer rausschmeissen :D

*EDIT*
was haltet ihr denn von dieser idee?
für spannung würde es sorgen, aber irgendwie hat sich die formal 1 den namen f1 dann nicht mehr verdient.
ich zitiere mal den slogan von audi "vorsprung durch technik" so sehe ich die formel 1 eigentlich auch.

Zitat

Max Mosley sorgte in den vergangenen Wochen für zahlreiche Schlagzeilen, indem er seinen Streit mit den in der Formel 1 engagierten Automobilherstellern mit eher unkonventionellen Ideen nicht entschärfte, sondern eher zusätzlich anheizte. Am meisten Wirbel verursachte sein Vorschlag, die Entwicklung künftig für jeweils drei Jahre einzufrieren.

Konkret wünscht sich der FIA-Präsident ein Reglement, welches es den Teams nur noch alle drei Jahre erlauben würde, ein neues Motorenkonzept zu entwickeln. Gestattet wären lediglich marginale Modifikationen zur Verbesserung der Zuverlässigkeit, aber keine Maßnahmen, die auf eine bessere Performance abzielen. Ginge es nach Mosley, müssten die Motorenkonzepte 2007 von der FIA homologiert und anschließend von 2008 bis 2010 eingesetzt werden.

Mosley lässt sich von seiner Idee nicht abbringen

Naturgemäß stieß dieser Vorschlag auf Kritik, doch der Brite verteidigte seine Vision für eine billigere Formel 1: "Wenn die Hersteller sagen: 'Ihr haltet uns von der Weiterentwicklung ab, aber wir sind ein großer Hersteller - das ist doch lächerlich!', dann wäre meine Antwort: 'Eure Produktionszyklen für Straßenautos sind fünf Jahre, aber wir reden doch nur von drei Jahren!' Was ist falsch daran, einen Motor zu bauen und drei Jahre lang nicht zu wechseln?", argumentierte Mosley.

"Die Leute könnten natürlich sagen, dass das gegen die Traditionen der Formel 1 geht, aber in den 1970er Jahren baute die Formel 1 im Endeffekt auf genau so eine Situation auf, denn damals gab es de facto einen Motor, der überhaupt nicht verändert wurde", fuhr er am Rande eines Mediendinners in London fort. "Die, die ihre eigenen Motoren entwickelt haben - zum Beispiel Ferrari, BRM und andere -, gelangten nie an den Punkt, an dem sie zu einer ernsthaften Gefahr wurden."

Übrigens gibt es - wider Erwarten - zumindest einen Hersteller, der mit Mosleys Vorschlägen durchaus leben könnte und diese sogar begrüßt: Renault-Teamchef Flavio Briatore war es nämlich, der das Einfrieren der Entwicklung für drei Jahre in einem Brief an den FIA-Präsidenten im Vorjahr vorgeschlagen hat. Dass Renault Ausstiegsgelüste aus der Herstellervereinigung GPMA nachgesagt werden, ist angesichts dessen nicht weiter verwunderlich.

Briatore schlug das Einfrieren des Reglements ursprünglich vor

"Während der Dreijahresperiode mit unverändertem Reglement sollte jedes Team ein Auto- und Motorendesign homologieren lassen, welches nicht angetastet werden darf", so Briatore in seinem Schreiben. "Variationen im Autodesign für Kühlung und verschiedene Abtriebsniveaus könnte man natürlich homologieren lassen. Grund: Je länger ein Team für die Entwicklung eines Autos Zeit hat, desto weniger Personal ist notwendig und desto geringer sind die Kosten."

Der 55-Jährige forderte außerdem, dass das Reglement künftig nur noch alle drei Jahre verändert werden sollte - was angesichts der eingefrorenen Entwicklung sowieso notwendig wäre. Briatore verspricht sich davon geringere Kosten, weil jeder Konzeptwechsel eine Menge Geld verschlingt, wie die 2,4-Liter-V8-Motoren bewiesen haben, und er glaubt, dass das Feld bei einem stabilen Reglement im Interesse des Sports näher zusammenrücken würde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fake« (23. Februar 2006, 00:02)


ltl.vamp

strigoi vii inventarium

Beiträge: 37 017

Wohnort: Transylvanien EDIT: verd... früher hies das Feld "Herkunft" :colere:

Beruf: stressig

  • LTL VAMP
  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Februar 2006, 00:05

Naja - ich wollte mit dem Thread warten, bis es mit der F1 so richtig losgeht....

DTM mag ich auch noch aber am besten gefällt mir die BTCC (ehemals TOCA) mit ihren Limos auf engen britishen Kursen mit sehr viel Bodycheck

Deutschland DTM: Oh! Du pöser, pöser Pube, Du hast mich berührt! Aua!
Briten BTCC: Mach Platz Du S... ich ramm Dich jetzt von der Piste, wo Du Deinen Schrott begraben kannst :biglaugh:

Bis vor kurzem habe ich es noch über Sat bekommen, aber jetzt ist es verschlüsselt.

Dann bin ich noch ein Fan von Alessandrio (Alex) Zanardi, der mit Honda Rekord-Champion in der Amerikanischen Champ Car Serie wurde....und jetzt nach der Amputation seiner beiden Beine in der WTCC fährt....

Hoffe, ich habe jetzt die ganzen Rennserien nicht durcheinander gebracht. Die geistige Saison beginnt bei mir immer mit der F1

EDIT: Max Mosely und Ecclestone muss weg!
..:: VAMPY-ZONE ::..
- Spuren verwischen und Verwirrung stiften -
[img]http://www.xboxlc.com/cards/sig/black/LTL%20VAMP.jpg[/img]
This forum deserves a better class of humor/humour.™

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ltl.vamp« (23. Februar 2006, 00:15)


5

Donnerstag, 23. Februar 2006, 15:40

Zitat

Original von ltl.vamp
EDIT: Max Mosely und Ecclestone muss weg!


Sehr richtig! Ne eigene Konkurenzserie wär mal schön. Auch wenn Ferrari sich weiter an die Formel 1 gebunden hat... Aber wer vermisst schon Jean Todt und Luca di Montezemolo :rolleyes: ...

Freddi

FRONT Inventar

Beiträge: 8 887

Wohnort: NRW

  • ZockFreak
  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Februar 2006, 15:47

Ich bin für Michael Schumacher. Leider ist er mit dem letzten Ferrari irgendwie nicht klargekommen. Aber mal sehen, wie es die nächste Saison so läuft.
Ein bisschen Spannung ist zwar schöner, aber von 100 auf 20 so in etwa ist auch blöde.

7

Donnerstag, 23. Februar 2006, 15:52

Ich hoffe, dass Kimi es macht... Dannach soll er wechseln, aber bitte nicht zu Ferrari :(

8

Donnerstag, 23. Februar 2006, 15:56

Ich persönlich finde dieses zu Tode regulieren der F1 eher dumm.

Viele Dinge die heutzutage in der Serienproduktion ganz normal sind, stammen aus der F1. Meiner Meinung nach sollte gerade die F1 die sich ja gerne als Königsklasse des Motorsports bezeichnet, möglichst frei von allen Regulativen sein, einzig Hubraum (max 4 Liter), Fahrzeugmaß (Radstand, Fzg Breite und Höhe) und die Abtriebfläche sollten vorgegeben sein, der Rest sollte den Herstellern überlassen bleiben und wenn Daimler/Chrysler 5 Mrd Euros für Ihren Boliden ausgeben wollen, ja bitte - warum nicht.

Um die richtigen und guten Fahrer zu finden gibt es so viele Serien bei denen mit nahezu identischen Geräten herumgeturnt wird, dass hier der Spreu vom Weizen getrennt wird.

Darum auch von mir - weg mit Mosley - Ecklestone ist ganz ok, der hat da was tolles aufgezogen, nur die FIFA pfuscht dauernd rein.
[GC1]Pez1964[/GC1]

Beiträge: 1 949

Wohnort: Nähe Koblenz

  • Raikkonenfan
  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. Februar 2006, 18:23

Zitat

Original von Flipstar
Ich hoffe, dass Kimi es macht... Dannach soll er wechseln, aber bitte nicht zu Ferrari :(


Da hoffe ich natürlich auch drauf ;)

Momentan würde ich es auch lieber sehen, wenn Kimi nächstes Jahr wechselt. Ich kann die Pannenserien bei McLaren Mercedes nicht mehr sehen.
Das Gute ist, das er für 2007 viel Auswahl hat. Ich würde zu Toyota tendieren, da die finanziell das beste Potential bieten und sich jedes Jahr gesteigert haben. Naja mal abwarten wie die Performance der Teams dieses Jahr ist.

Die Testfahrten machen zumindest den Eindruck, das für den Saisonstart Renault und Honda die Favoriten sind. McLaren hinkt mal wieder dank u.a. des "prächtigen" Mercedes Motor hinterher. :(

ltl.vamp

strigoi vii inventarium

Beiträge: 37 017

Wohnort: Transylvanien EDIT: verd... früher hies das Feld "Herkunft" :colere:

Beruf: stressig

  • LTL VAMP
  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. Februar 2006, 19:24

Zitat

Original von Pez1964
Ich persönlich finde dieses zu Tode regulieren der F1 eher dumm.

Viele Dinge die heutzutage in der Serienproduktion ganz normal sind, stammen aus der F1. Meiner Meinung nach sollte gerade die F1 die sich ja gerne als Königsklasse des Motorsports bezeichnet, möglichst frei von allen Regulativen sein, einzig Hubraum (max 4 Liter), Fahrzeugmaß (Radstand, Fzg Breite und Höhe) und die Abtriebfläche sollten vorgegeben sein, der Rest sollte den Herstellern überlassen bleiben und wenn Daimler/Chrysler 5 Mrd Euros für Ihren Boliden ausgeben wollen, ja bitte - warum nicht.
....
Darum auch von mir - weg mit Mosley - Ecklestone ist ganz ok, der hat da was tolles aufgezogen, nur die FIFA pfuscht dauernd rein.


Ganz meine Meinung: F1 soll modernste Technik beinhalten, die irgendwann uns allen zu gute kommt!

Aber Ecclestone läßt die F1 ja jetzt überall fahren....ich will sie aber lieber auch in Europa behalten. Wenn er nämlich so weiter macht, fahren die eher Rennen auf dem Mars, als bei uns. Geld hat er auch genug :biglaugh: und wie kann er als Brite den Silverstone-Kurs abschaffen wollen (obwohl der mitleriweile ihm gehört) ???

Bin mal gespannt auf die nächsten Jahre.
..:: VAMPY-ZONE ::..
- Spuren verwischen und Verwirrung stiften -
[img]http://www.xboxlc.com/cards/sig/black/LTL%20VAMP.jpg[/img]
This forum deserves a better class of humor/humour.™

11

Donnerstag, 23. Februar 2006, 20:40

Zitat

Original von Raikkonenfan

Zitat

Original von Flipstar
Ich hoffe, dass Kimi es macht... Dannach soll er wechseln, aber bitte nicht zu Ferrari :(


Da hoffe ich natürlich auch drauf ;)

Momentan würde ich es auch lieber sehen, wenn Kimi nächstes Jahr wechselt. Ich kann die Pannenserien bei McLaren Mercedes nicht mehr sehen.
Das Gute ist, das er für 2007 viel Auswahl hat. Ich würde zu Toyota tendieren, da die finanziell das beste Potential bieten und sich jedes Jahr gesteigert haben. Naja mal abwarten wie die Performance der Teams dieses Jahr ist.

Die Testfahrten machen zumindest den Eindruck, das für den Saisonstart Renault und Honda die Favoriten sind. McLaren hinkt mal wieder dank u.a. des "prächtigen" Mercedes Motor hinterher. :(

Im Moment sind die Testzeiten aber gut. Kimi war ne halbe Sekunde schneller als Alonso und Fisicella... Aber was helfen die besten Zeiten, wenn der Motor während des Rennens oder während der Quali kaputt geht...

ltl.vamp

strigoi vii inventarium

Beiträge: 37 017

Wohnort: Transylvanien EDIT: verd... früher hies das Feld "Herkunft" :colere:

Beruf: stressig

  • LTL VAMP
  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. Februar 2006, 21:00

...oder Sato fährt....

Im Moment hab ich eigentlich keinen Favoriten und bleibe erst mal neutral.

Ein Sieg von Honda freut mich tierisch, aber mal abwarten.
Ein Sieg von Schumacher freut mich auch tierisch, aber mal abwarten.
Ein Sieg von Kimi freut mich auch tierisch.

Und bei allen anderen: Bin mal gespannt und wünsche mir ne spannende WM
..:: VAMPY-ZONE ::..
- Spuren verwischen und Verwirrung stiften -
[img]http://www.xboxlc.com/cards/sig/black/LTL%20VAMP.jpg[/img]
This forum deserves a better class of humor/humour.™

fake

Erleuchteter

  • »fake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 119

Wohnort: Benztown

  • ALandX 1
  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 24. Februar 2006, 00:35

ich würde es michael nochmal gönnen. denn sein vertrag läuft aus und wenn er wirklich gehen sollte (was ich nicht glaube), dann wäre eine gewonnene weltmeisterschaft ein guter ausstieg.

ich hab gelesen, das williams einen recht guten motor haben soll.
die motoren des lieferanten waren eigentlich meist nur mittelmaß, aber diesmal sei ihnen ein recht guter wurf gelungen.

lustig find ich, das ferrari wieder unterschätzt wird. klar sagen immer alle "mit ferrari muss man rechnen" aber vorm ersten rennen sahen sie meiner meinung noch nie stark aus. bis schließlich die rennen begannen. selbst im rekordjahr war vorm ersten rennen nie wirklich die rede von ferrari als stärkstes team.

14

Freitag, 24. Februar 2006, 01:26

Zitat

Original von Pez1964
Darum auch von mir - weg mit Mosley - Ecklestone ist ganz ok, der hat da was tolles aufgezogen, nur die FIFA pfuscht dauernd rein.


...schon im WM2006 Fieber ;)


Ich persönlich war eigentlich schon immer Michael Schumacher Fan. Aber ich habe mich damals auch für Häkkinen gefreut, sehr symphatischer Kerl.

Mit DTM hab ich leider nicht viel am Hut, selten schau ich ein Rennen, eher zufällig. Unendlich viel Zeit müsste man haben.

Ferrari haben 2005 die A****kart gezogen, aber so ist es nunmal im Motorsport, früher oder später erwischt es jeden. Der beste Fahrer für mich persönlich war jedoch de Kimi, er tut mir sehr Leid, dass er so ne Pechsträhne hat.

Mittlerweile wurde an allen Ecken gekürzt nur um den armen Teams entgegen zukommen. Bin sehr gespannt, ob sie diesmal mithalten werden. 2005 wurden schon mehr oder weniger unsinnge Regeln aufgestellt, die den Teams mit Low-Budget nichts brachten.
Abgesehen von den vielen unglücklichen Ausfällen, muss man aber zugeben, dass das Mittelfeld recht stark zusammen gerückt ist, was auch Spannung hervor brachte.
Gerne würde ich alle Teams gleich stark sehen, aber ich hab auch keine Lust Rennmaschinen zu sehen die kaum schneller fahren als mein Auto ;) Da können die gleich auf Go-Karts umsteigen.

fake

Erleuchteter

  • »fake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 119

Wohnort: Benztown

  • ALandX 1
  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 24. Februar 2006, 01:30

ach da du gerade die schwachen teams erwähnst.
seit jahren schon mein absolutes lieblingsteam ist minardi.
die sind einfach sympatisch und trotz der schlechten ergebnisse geben sie nicht auf. einfach spitze das team.

ltl.vamp

strigoi vii inventarium

Beiträge: 37 017

Wohnort: Transylvanien EDIT: verd... früher hies das Feld "Herkunft" :colere:

Beruf: stressig

  • LTL VAMP
  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 24. Februar 2006, 23:59

Hehehe - hab gerade Mika Häkkinen in Spa Francorchamps GP Circuit auf den 2. Platz verwiesen...! Mann, ist das geil! DTM Racedriver 3 :biglaugh:
..:: VAMPY-ZONE ::..
- Spuren verwischen und Verwirrung stiften -
[img]http://www.xboxlc.com/cards/sig/black/LTL%20VAMP.jpg[/img]
This forum deserves a better class of humor/humour.™

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ltl.vamp« (25. Februar 2006, 00:03)


Beiträge: 1 949

Wohnort: Nähe Koblenz

  • Raikkonenfan
  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 25. Februar 2006, 19:09

Zitat

Original von fake
ach da du gerade die schwachen teams erwähnst.
seit jahren schon mein absolutes lieblingsteam ist minardi.
die sind einfach sympatisch und trotz der schlechten ergebnisse geben sie nicht auf. einfach spitze das team.


Schade das das Team gekauft wurde von Red Bull. Jetzt ist es nur noch ein "Red Bull Junior Team".

Minardi war immer sehr symphatisch. Für die hab ich mich auch immer Gefreut wenn die mal einen Punkt geholt haben.

ltl.vamp

strigoi vii inventarium

Beiträge: 37 017

Wohnort: Transylvanien EDIT: verd... früher hies das Feld "Herkunft" :colere:

Beruf: stressig

  • LTL VAMP
  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 25. Februar 2006, 19:27

Ich finde es gut. Im Prinzip bleibt das Team so erhalten und muss sich offenbar keine finaziellen Sorgen mehr machen und kann sich auf den Rennsport konzentrieren. Hinzu kommt, dass jungen Fahrern eine Einstiegsplattform geboten wird - da geht es also nicht hauptsächlich ums Gewinnen, sondern um einen schönen Grundgedanken: dabei sein ist alles.....wer weiß, vllt schaffen sie jetzt einen Durchbruch (oder Aufstieg - wie man's nimmt)
..:: VAMPY-ZONE ::..
- Spuren verwischen und Verwirrung stiften -
[img]http://www.xboxlc.com/cards/sig/black/LTL%20VAMP.jpg[/img]
This forum deserves a better class of humor/humour.™

19

Sonntag, 26. Februar 2006, 00:18

Zitat

Original von ltl.vamp
Ich finde es gut. Im Prinzip bleibt das Team so erhalten und muss sich offenbar keine finaziellen Sorgen mehr machen und kann sich auf den Rennsport konzentrieren. Hinzu kommt, dass jungen Fahrern eine Einstiegsplattform geboten wird - da geht es also nicht hauptsächlich ums Gewinnen, sondern um einen schönen Grundgedanken: dabei sein ist alles.....wer weiß, vllt schaffen sie jetzt einen Durchbruch (oder Aufstieg - wie man's nimmt)


Für 200.000 wäre ich auch gerne dabei :biglaugh:

ltl.vamp

strigoi vii inventarium

Beiträge: 37 017

Wohnort: Transylvanien EDIT: verd... früher hies das Feld "Herkunft" :colere:

Beruf: stressig

  • LTL VAMP
  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 26. Februar 2006, 00:31

Was glaubst Du, wie die anderen Rennfahrer rein gekommen sind. Das Geld kommt aus der Familie oder durch Sponsoren...
..:: VAMPY-ZONE ::..
- Spuren verwischen und Verwirrung stiften -
[img]http://www.xboxlc.com/cards/sig/black/LTL%20VAMP.jpg[/img]
This forum deserves a better class of humor/humour.™

Thema bewerten