Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

7 021

Sonntag, 11. August 2013, 02:16

@Maggie

In einer innovativen Branche wärst Du fehl am Platz ;)


Jein sage ich mal dazu :biglaugh:
Du hast aber bestimmt ein paar Vorschläge für mich, wo man so etwas einsetzen kann, ohne das es aufgesetzt wirkt ;)
... Kinect ist doch schon lange in der Medizien intigriert. Manche Krankenhäuser benutzen Kinect in den OP-Saal, damit sie die Röntgenbilder nicht mehr einzeln anfassen brauchen und sie könne das sogar richtig schön ranzoomen mit der Hand. Wie man sieht ist Kinect schon gut eingesetzt.

7 022

Sonntag, 11. August 2013, 08:17

Maggie, Maggie, Maggie, wenn wir alle so eingestellt wären wie Du, würden wir noch in einer Höhle hausen .......

Eventuell wäre das sogar besser für die Menschheit ;)

Übrigens hast DU Dich irgendwo mal als Technik Freak betitelt, wenn ich mich recht erinnere, da solltest Du dann auch ein bisschen weltoffener sein.

Sei doch mal nicht so verbohrt, Mensch ;)

7 023

Sonntag, 11. August 2013, 08:27

ach es gibt so viele einsatzmöglichkeiten, allein nur für die sprachsteurung in spielen:

1) CoD,Halo,Battlefield - Drop Downs,Nachschübe egal, alles wofür man tasten drücken muss,hält die eigentliche konzentration der finger auf das wesentliche ab.
2) Diablo3 - theoretisch müsste man bei solchen spielen nichtmal mehr das pad in die hand nehmen
3) Strategiespiele ala C&C oder Supreme Commander - wer kann sowas vernünftig mit pad spielen und das schnell ? mit sprachbefehlen wäre das wunderbar

4) Man muss doch generell einfach nur nen schritt weiter gehn. Bei fifa könnte man währenddessen man im zweikampf ist per sprachbefehl die abwehr umstellen oder dem torwart signalisieren das er zu weit vorm tor steht. Bei dem neuen Battlefield: Commander-Modus könnte man ganze truppen steuern.

Im Rennsport muss ich zwar am lenkrad den ein oder anderen button drücken aber info´s hole ich mir doch auch nur mit Sprachbefehlen. In einem guten Rennspiel mit Fokus auf echten rennsport wäre es super sowas drin zu haben. Ständig den Rückstand/Vorsprung zum Vorder/Hintermann abfragen können etc. Wie gehts meinen Reifen ?

Ehrlich mich stört alles ,egal was , was nicht wichtig ist. beim Shootern NUR zielen und bewegen,da will ich mich nicht um zusatzfähigkeiten oder dropdowns kümmern,einfach sagen "Stealth" oder "Superschild" und fertig. So habe ich volle kontrolle beim zielen und muss nicht währenddessen was anderes drücken.

man könnte soooo viel damit machen.

Beiträge: 3 134

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: vorhanden :)

  • Private Nachricht senden

7 024

Sonntag, 11. August 2013, 09:46

@amigo
das ist natürlich sehr wichtig für mich al Spieler. Sobald ich mein Zimmer in einen OP Saal umgebaut habe....

@Front...
viele Beispiele waren das aber nicht :whistling:
Willkommen im Club.

@roshi
solche Sachen sind mir natürlich auch eingefallen. Aber ehrlich gesagt, wäre mir das zuviel des guten.
Da labber ich mir ja ein Wolf . Ich muss Beruflich schon viel Reden und genieße es daher, abends die klappe zu halten. Wer mich aus den Online Spielen kennt, ist bekannt das ich nicht viel rede. Die meisten denken ja als, dass ich gar nicht mehr im chat wäre :biglaugh:

Aber das ist ja alles kein Problem. Es geht schließlich nicht um mich und eventuell bin ja wirklich eine spezielle Spezies. Ich falle öffters aus dem Rahmen und daher.....

Der Markt wird zeigen wohin die Reise geht. Sollten es so sein, dass die Mehrheit die Kinect Unterstützung wünscht, werden andere hersteller hinterher ziehen und ich muss mich anpassen, oder es eben lassen.
Bin ja überwiegend eh nur in Rennspielen anzutreffen und da wird es mich wohl nicht zu hart treffen.

Schauen wir, was die zukunft bringt.
TEAM-BAERENHERZ

7 025

Sonntag, 11. August 2013, 10:29

ich habe mir letztens vom kollegen sagen lassen, dass kinect 2 auf NASA-Technologie beruht 8|
Das klingt schon sehr nach Technik etc.:D

Also ich wollte schon immer Sprach/Gesten-Steuerungen haben (einfach Zukunft für mich), aber trotzdem hätte man da einfach die kinect 2 optional anbieten müssen. ABER DAS ist der Stand von uns JETZT.

Vielleicht überzeugt uns Kinect und zeigt, dass das System einfach zur ONE passt ?(
Ich kann mir auch eventuell vorstellen, dass wir dann sagen: "Jetzt verstehe ich MS und deswegen ist kinect fest integriert"... :huh:

7 026

Sonntag, 11. August 2013, 10:58

@amigo
das ist natürlich sehr wichtig für mich al Spieler. Sobald ich mein Zimmer in einen OP Saal umgebaut habe....

@Front...
viele Beispiele waren das aber nicht :whistling:
Willkommen im Club.

@roshi
solche Sachen sind mir natürlich auch eingefallen. Aber ehrlich gesagt, wäre mir das zuviel des guten.
Da labber ich mir ja ein Wolf . Ich muss Beruflich schon viel Reden und genieße es daher, abends die klappe zu halten. Wer mich aus den Online Spielen kennt, ist bekannt das ich nicht viel rede. Die meisten denken ja als, dass ich gar nicht mehr im chat wäre :biglaugh:

Aber das ist ja alles kein Problem. Es geht schließlich nicht um mich und eventuell bin ja wirklich eine spezielle Spezies. Ich falle öffters aus dem Rahmen und daher.....

Der Markt wird zeigen wohin die Reise geht. Sollten es so sein, dass die Mehrheit die Kinect Unterstützung wünscht, werden andere hersteller hinterher ziehen und ich muss mich anpassen, oder es eben lassen.
Bin ja überwiegend eh nur in Rennspielen anzutreffen und da wird es mich wohl nicht zu hart treffen.

Schauen wir, was die zukunft bringt.
... maggie, das war nur ein Beispiel wie Kinect zur Zeit auch anders genutzt wird und das sehr gut. Du musst ja natürlich kein OP-Saal bei dir draus machen, Ich weiß ja nicht was für Vorlieben du so hast. ;)

D4rkSide

unregistriert

7 027

Sonntag, 11. August 2013, 11:55

2) Diablo3 - theoretisch müsste man bei solchen spielen nichtmal mehr das pad in die hand nehmen
Also das stell ich mir jetzt wirklich grauenhaft vor. :huh:

7 028

Sonntag, 11. August 2013, 11:56

Jo da schließ ich mich an aber ich glaube da diskutiere ich hier aktuell gegen "Sehr überzeugte" Leute. Daher tu ich genau was mir immer wieder geraten wird: Ich lasse die Zeit die Wahrheit aufzeigen :>

7 029

Sonntag, 11. August 2013, 12:47

2) Diablo3 - theoretisch müsste man bei solchen spielen nichtmal mehr das pad in die hand nehmen
Also das stell ich mir jetzt wirklich grauenhaft vor. :huh:


mag sein das das kein ideales beispiel ist,ich wollte damit nur aufzeigen das es schon möglichkeiten gibt das ganze brauchbar zu machen. Wichtig ist uns allen doch nur, dass es am ende einfacher wird. Ob das Kommandieren oder "in der luft gefuchtel" am ende wirklich gut funktioniert ,wird sich zeigen.

Ich würde es ja schon richtig toll finden wenn (ich weis ich wechsle das thema) Smartglass so gut funktioniert das ich bei nem RPG die Karte dort auslagern kann oder evtl das Questtagebuch etc. Vll könnte man dann auch wieder mit Kinect auf dem tablet sachen steuern die man evtl gar nicht direkt im augenwinkel hat. ka, Heilungszauber auf Partymitglied 3 oder schnellreisen nach XY ohne die karte öffnen zu müssen.

7 030

Sonntag, 11. August 2013, 12:59

Aber wäre die Karte auf nem Tablet wirklich nützlicher als auf der Back-Taste?

7 031

Sonntag, 11. August 2013, 13:09

malö angenommen die funktion wäre von nur einer taste aus erreichbar,ja da bin ich bei dir, dann wäre es wohl zu umständlich das irgendwo hinzuverlagern oder danach zu winken/rufen.

Aber alles wofür man schon 2-3 tasten und mehr drücken muss ,wäre per sprachbefehl wesentlich einfacher aufrufbar. Bspw bei Dragon Age. Man läuft mit 4 leuten rum. Einer Magier den man aber evtl selber nicht spielt. Jetzt hat dieser zwar seine taktikfelder aber mein Held brauch trotzdem dringend heilung. Ich müsste also ,im kampf wohlgemerkt, mehrere tasten drücken um jemanden zu heilen. Per sprachbefehl wäre es sehr einfach: "Heilzauber Person A" "Wiederbelebung Person B"

Ich meine generell solche sachen.


Außerdem: Versucht mir hier nicht die Illusion zu nehmen mit Kinect was anfangen zu können ,Mensch eh ^^

7 032

Sonntag, 11. August 2013, 13:17

Ich glaube nicht dass das "unnütz" ist. Ich denke nur dass es laaaange dauern wird bis es wirklich brauchbar wird. Wir haben Jahrezente in perfekte Controller-Layouts investiert. Den Leuten jetzt beizubringen dass sie für jedes Spiel ein gewisses Vokabular aufbauen müssen, bestimmte Handgesten zu lernen haben oder in welchen Momenten sie für ihr Kinect perfekt erfassbar sein sollten... das wird nochmal eine ähnliche Umgewöhnung es stellt sich die Frage ob man dazu überhaupt willens ist.
Gerade in Mehrspieler-Spielen wo ich nicht meine Freunde mit meinen Voice Commands anschreien will oder in gewissen Situationen im Haushalt kann das sehr unangenehm sein. Ich denke gerade Leute mit Kindern haben da gewisse Reservationen.

7 033

Sonntag, 11. August 2013, 13:28

vollkommen richtig. So betrachtet kann es so toll es auch sein möge,echte probleme machen.

Hoffen wir einfach mal das sich irgendein entwickler da mal richtig gedanken macht. Nicht das Kinect nur als "Systemsteuerung" dient.

7 034

Sonntag, 11. August 2013, 13:38

Ich will es niemandem schlecht reden. Ich denke nur dass Kinect Games braucht die darauf zugeschnitten sind.
Bis dahin kann es noch dauern aber das heisst ja nicht dass es unmöglich ist :)

Subtrendence

FRONT Junkie

Beiträge: 6 769

Wohnort: Nürnberg

  • Subtrendence
  • Private Nachricht senden

7 035

Sonntag, 11. August 2013, 14:50

Naja, wir haben ja die Kiste dann erst mal 5- 8 Jahre...

7 036

Sonntag, 11. August 2013, 15:11

Eben. Das wäre alles soviel lustiger wenn es nur darum ginge Gamer happy zu machen :<

7 037

Sonntag, 11. August 2013, 15:18

Ich finde es einfach großartig, wie man hier versucht sich das Teil schönzureden. :D
Weitermachen, dann wird es bestimmt irgendwann gaaaaanz toll.

Ein Tablet kaufe ich mir aber nicht, um mir eine Karte anzeigen zu lassen. Da hört der Spaß dann endgültig auf.
Xbox-Gamertag: Nebelfuerst

7 038

Sonntag, 11. August 2013, 15:42

Das hat mit schönreden nichts zu tun. Manch einem gefällt die Idee eines Kinect eben. (Auch wenn ich mich nicht wirklich dazu zähle)

Gönn den Leuten doch ihre positive Weltsicht, das nimmt niemandem etwas weg. :thumbup:

Subtrendence

FRONT Junkie

Beiträge: 6 769

Wohnort: Nürnberg

  • Subtrendence
  • Private Nachricht senden

7 039

Sonntag, 11. August 2013, 16:07

Man kauft sich doch nicht extra ein Tablet um sich, ich betone... OPTIONAL, die Karte anzeigen zu lassen. Aber wenn man eins besitzt, dann ist es doch nur wieder ein weiteres Feature für was man das benutzen kann.

Ich finde wir können uns doch das Maul zerreißen wenn Kinect 2 ein Rohrkrepierer wird. Die Leute versuchen sich doch lediglich vorzustellen für was Sie so etwas gerne verwenden würden.

Wirf Du mir nochmal arrogantes Gequatsche vor Dunkelwelt... ;)

7 040

Sonntag, 11. August 2013, 16:17

Das hat mit Arroganz nichts zu tun. Ich habe mich nur etwas amüsiert, was manche sich ausmalen, was sie alles mit dem Gerät machen wollen, obwohl noch nichts darüber bekannt ist, außer "Xbox on" und "Xbox go home". Da ist man mal etwas schnippisch, und schon wird einem gleich Arroganz vorgeworfen. :P
Xbox-Gamertag: Nebelfuerst

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten