Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

41

Mittwoch, 7. November 2012, 12:13

Na ja, ich werde auf jedenfall nicht mehr so euphorisch an die Sache ran gehen wie bei FM 4 oder FH.

T10 schafft es immer wieder (oder immer öfter) heftig zu entäuschen.

Wie ich schon im pCars Fred geschrieben habe wird es für T10 aller höchste Zeit, das die mal echte Konkurrenz in diesem Segment kriegen und nicht weiterhin ungestört ihr pseudo Motorsport Süppchen kochen können.

Entweder ich trau mich und entwickele ein Spiel für SIM-Racer und locke sie damit an die Konsole oder ich lasse es bleiben und verkaufe weiterhin für die breite Masse.
ABER dann bremse ich mein Marketing in diese Richtung ein und lasse den Zusatz Motorsport am Spiel weg.

FM 4 ist ein richtig gutes Spiel und die Fahrphysik ist super aber es fehlt halt doch so einiges....

42

Dienstag, 4. Dezember 2012, 12:49

Ich sehe das ähnlich wie Manu360, nur sehe ich eher das Problem in dem fehlenden Motorsport Aspekten und nicht daran das es noch mehr eine SIM werden müsste. Ich habe mich lange gegen die neuen F1 Spiele gesträubt, da ich für mich dachte nur eine Rennklasse wäre auch langweilig, doch gerade das ganze Rennwochenende zu durchleben macht mir momentan am meisten Spass. Die CoOp Karriere ist auch klasse. Boxenstops und Reifenverschleiß fördern das ganze noch. (Wenn du das mit SIM meinst, sind wir eh einer Meinung, XD). Das ganze in FM 5 und dazu noch Nachtrennen /24h, dann wäre FM einen großen Schritt weiter.
Außerdem müssen mindestens 10 neue echte Rennstrecken her, ansonsten bleibt das Problem das man immer das Gefühl hat alle Strecken schon zu kennen. Wieviel Fantasie Strecken Turn10 dann noch einbaut wäre mir dann egal, aber wenn man die Strecken auch aus dem TV kennt, dann fühlt sich so eine Strecke einfach glaubwürdiger an.
Genug Hardware Power sollte die nächste Konsolengeneration dafür haben.

43

Dienstag, 4. Dezember 2012, 14:55

ich könnt wetten das das nächste Forza mit sicherheit einen sprung machen wird an neuerungen und Features
allein schon wegen der neuen Konsole die sicherlich mehr Power haben wird und somit mehr ressourcen da sind und vorallem weil,korrigiert mich wenn ich
falsch liege,das zwischen Forza3 und 4 so gut wie keine nennenswerten neuerungen vorhanden sind....somit wird es jetzt zeit für ein richtig gutes
Forza das dem zusatz MOTORSPORT alle ehre machen muss.....

44

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 09:51

Das glaub ich erst wenn ich es seh... Ich könnt wetten das die Garagenbegrenzung dann bei 551 Wagen liegt :D

Das sind so viele Punkte die da auf meiner Liste stehen und ich bin gespannt ob da nich nur wieder leere versprechen kommen von Turn10.

Jedenfalls müssen die sich ordentlich was einfallen lassen das ich mich jemals wieder für ein Game von Turn10 interessiere...
i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals

45

Freitag, 7. Dezember 2012, 15:40

bin gestern seit langem wieder ein paar runden mit GT5 gefahren........ich komm immer zum entschluss, Forza 5 MUSS fehlende features wie zb Wetter, Benzin Reifenverschleiss integrieren....vom fahrgefühl her habe ich keine merklichen unterschiede für mich feststellen können,ich fahr mit Pad und kam sofort gut zurecht...einzig was mir krämpfe bereitet ist der PS controller..... :wacko:

46

Freitag, 7. Dezember 2012, 23:40

Es würde schon viel in Richtung Motorsport gehen wenn man in den MP-Lobby-Einstellungen für Cups bestimmte Upgrades festschreiben könnte. So kann man unabhängig vom LI eine eigene Homologation machen...

Das es Tag/Nachtwechsel geben wird ist für mich sicher, in FH sieht man das es die Engine packt. Wetter brauch ich nicht zwingend, die wenigsten Rennen finden im Regen statt und mich durch die Gischt vom Vordermann zu wühlen löst in mir keine besonderen Hochgefühle aus...

Die Engine müsste aber dahingehend modifiziert werden das Setups nur innerhalb eines bestimmten Rahmens funktionieren - physikalische Grenzen eben. Was das angeht ist FM in vielerlei Hinsicht ein Witz. Wenn man die Karre Kopflastig trimmt und weich abstimmt dann zieht es eben die Pelle von der Felge. Punkt...

Was die Karriere angeht, was soll man da machen? Es etwas auflockern führt zu Protesten der HC-Simmer die gleich "Arcade-Arcade" schreien. Andererseits - wenn man es so lässt wie bisher müsste ein Beipackzettel beiliegen weil es ein starkes Schlafmittel ist. Vielleicht weniger Events, dafür mehr durchdacht und gern mit Story - auch wenn das ganze Race-for fame an den Haaren herbeigezogen wird. Um was sollte es denn sonst gehen? Unbewältigte Vater-Sohn-Konflikte? Idenditätskrisen?

Sponsoren-Events könnte man machen, Driftevents sicher auch. Warum nicht auch Gymkhana? Motorsport ist mehr als nur im Kreis zu fahren und ernst zu kucken. Solange man die Wahl hat und nicht muss...

Ich fände auch den Ansatz von Kaido-Racer nicht schlecht. Am Tage Renn- und Testfahrer, nachts Streetracer. Abwechslung musst rein, fahre was du willst wo du willst. Hauptsache es macht Spaß...

Denn obwohl die Basis stimmt - gerade Spaß kam irgendwie zu kurz für mich die letzten 2 FM´s. Warum hat man nicht ne Colab mit Wasa gemacht? Trocken genug war es allemal...

47

Freitag, 7. Dezember 2012, 23:40

Es würde schon viel in Richtung Motorsport gehen wenn man in den MP-Lobby-Einstellungen für Cups bestimmte Upgrades festschreiben könnte. So kann man unabhängig vom LI eine eigene Homologation machen...

Das es Tag/Nachtwechsel geben wird ist für mich sicher, in FH sieht man das es die Engine packt. Wetter brauch ich nicht zwingend, die wenigsten Rennen finden im Regen statt und mich durch die Gischt vom Vordermann zu wühlen löst in mir keine besonderen Hochgefühle aus...

Die Engine müsste aber dahingehend modifiziert werden das Setups nur innerhalb eines bestimmten Rahmens funktionieren - physikalische Grenzen eben. Was das angeht ist FM in vielerlei Hinsicht ein Witz. Wenn man die Karre Kopflastig trimmt und weich abstimmt dann zieht es eben die Pelle von der Felge. Punkt...

Was die Karriere angeht, was soll man da machen? Es etwas auflockern führt zu Protesten der HC-Simmer die gleich "Arcade-Arcade" schreien. Andererseits - wenn man es so lässt wie bisher müsste ein Beipackzettel beiliegen weil es ein starkes Schlafmittel ist. Vielleicht weniger Events, dafür mehr durchdacht und gern mit Story - auch wenn das ganze Race-for fame an den Haaren herbeigezogen wird. Um was sollte es denn sonst gehen? Unbewältigte Vater-Sohn-Konflikte? Idenditätskrisen?

Sponsoren-Events könnte man machen, Driftevents sicher auch. Warum nicht auch Gymkhana? Motorsport ist mehr als nur im Kreis zu fahren und ernst zu kucken. Solange man die Wahl hat und nicht muss...

Ich fände auch den Ansatz von Kaido-Racer nicht schlecht. Am Tage Renn- und Testfahrer, nachts Streetracer. Abwechslung musst rein, fahre was du willst wo du willst. Hauptsache es macht Spaß...

Denn obwohl die Basis stimmt - gerade Spaß kam irgendwie zu kurz für mich die letzten 2 FM´s. Warum hat man nicht ne Colab mit Wasa gemacht? Trocken genug war es allemal...

48

Sonntag, 9. Dezember 2012, 11:37

Gykhana und Drift Events stellen ne geile Herausforderung da, leider geht die Spiele Industrie aber leider dann den Weg für diese Events die Physik abzuändern, damit es auch ungeübten gelinkt nen Auto quer zu bewegen.

Ich hoffe es traut sich mal jemand mit einer gewissen Konsequenz heran, denn Driften geht in Forza wahrlich gut und Gymkhana würde auch gehen, es gibt nur eben kein Platz dafür :D

Regen,Schnee, Tag/nacht Nebel
Boxenstopps Safety Car Reifenplatzer(individuell)
Frei Einstellbare MP Rennen (Upgrades etc..)
und ne menge mehr Strecken,
am besten sogar die Fahrzeug Sortierung neu gestalten von den 1000€ Fahrzeugen kannste 250 nicht benutzen und weitere 50 sind mit Glitches nur so vollgepackt, dann lieber 400 Fahrzeuge und dafür ausgewogen. Und Gott verdammt mehr Europäische Fahrzeuge (hier gibt es noch genügend Fahrzeuge die unter 500PS oder gar 250PS liegen und ne Menge Spaß versprechen)

Mal sehen wie es wird, derzeit sitz ich eh wieder an rF, die Konsole läuft nur noch für Sky..

49

Montag, 10. Dezember 2012, 10:02

Ich war mal in den Anfängen vom FM4 Thread unterwegs...
Warum macht man es nicht so: normalerweise sind die Leute Enttäuscht die gern eine gute Rennsport "Sim" hätten auf Konsole. Ich hab da öfters was von Casual gelesen. Warum macht man es nicht andersrum, man verspricht den Casual Gamern ein Super einfaches Arcade Game und wenn Forza 5 raus kommt sind DIE Enttäuscht :D Und wir können uns freuen. (UND Sie werden ihre Spiele los)

Edit: hier noch ein Wunschzettel zu Forza 4 - einiges kann man sich so nochmal für Forza 5 Wünschen (3. Juli 2010)


Von FM4 erwarte ich:
  1. Nicht nur Forza sondern vor allem Motorsport.
  2. Einen packenden SP der Sinn ergibt - vielleicht kuckt man da sich was bei PGR und GRID ab, Motorsport ist mehr als nur bedeutungsleer im Kreis fahren. Ein paar Lizensen für Rennserien wären toll. Formula Drift, Slalom-Meisterschaften, Hotlapping-Serien, ALMS, DTM und was es sonst noch gibt...
  3. Einen tollen Onlinemodus der einen packt. Und ohne Trueskill - schon bei dem Namen bekomm ich Lachkrämpfe...
  4. Der tuningpart muss durchschaubarer werden. Warum macht man es nicht wie in einem Rollenspiel: Statt den Helden zu verwalten macht man es mit dem Auto. Alle Teile haben realistische Boni und Mali die Statuswerten entsprechen, das wird ÜBERSICHTLICH aufgelistet so das man sieht welchen Effekt was hat. Im Prinzip ist es ja schon so - nur man sieht es nicht. Aber um das glaubwürdig umzusetzen braucht es auch Verschleiß. Reifenschaden, Kupplung raucht ab, Differenzial blockiert, Antriebswelle bricht, Motor platzt wenn man falsch tuned.
  5. Einsteigerfreundliches Tuning: Ein Windkanal mit Track-mapping wäre toll. Gerade der Anpreßdruck ist bei FM3 ja eigentlich für den Arsch, da muß man raten. Ein Leistungsprüfstand mit Track-mapping um ein Setup grob zu testen bevor man auf der Strecke an den Feinschliff geht. Kann ja nicht sein das man schon fast Forzaphysikologie studieren muss um zu verstehen wie was warum funktioniert. Was das Tuning angeht ist FM was für Nerds - nur sind das die wenigsten...
  6. Realistische, nachvollziehbare Physik. FM ist bisher nur solange gut wie man keine Upgrades verbaut und Setups macht. Ab dann ist es nicht besser oder schlechter als ein beliebiger Arcade-Racer, der vielbeschworene Realismus liegt dann längst im Graben und stinkt vor sich hin...
  7. HOMOLOGATION: Die Klasseneinteilung wie bisher ist m.E. für die schlechte Balance mitverantwortlich. Besser wäre mit jeder Klasse aufsteigend zwingend notwendige Beschränkungen (...Motorsport!!!!...) einzuführen so das die Autos enger beieinander liegen. Beispielsweise für Klasse A vorgschrieben: Käfig, mindestens Sportreifen, Renntank, Gewichtsreduzierung Stufe 2, mind. Reifenbreite XXX, max. Gewicht XXXX, min. Gewicht XXXX, max. Leistung von XXX kW. Dazu bräuchte es natürlich noch die Möglichkeit Fahrzeuge aufzulasten, um max 100kg z.b. die man aus Balancegründen frei im Auto verteilen kann und einstellbare Luftmengenbegrenzer. Sollte ja aber nicht das Problem sein.
  8. Partikeleffekte. Rauch, Staub, Qualm, Dreck. FM3 ist ja steril wie ein Reinraum, null Atmosphäre...

Quelle: Chefkoch
Ich weiß ja nicht, was für Filme Sie gesehen haben, aber hier im richtigen Leben töten wir nicht 11 Menschen gewissermaßen als Vorsichtsmaßnahme.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Liebschy« (10. Dezember 2012, 09:58)


50

Montag, 10. Dezember 2012, 21:59

Gykhana und Drift Events stellen ne geile Herausforderung da, leider geht die Spiele Industrie aber leider dann den Weg für diese Events die Physik abzuändern, damit es auch ungeübten gelinkt nen Auto quer zu bewegen.

Ich hoffe es traut sich mal jemand mit einer gewissen Konsequenz heran, denn Driften geht in Forza wahrlich gut und Gymkhana würde auch gehen, es gibt nur eben kein Platz dafür
Die Physik gibt das her, ich hab in FM3 mal Testweise Ghymkhana-Tunes gemacht. Ist schon spezieller als reine Drifttunes, aber wenn man es hinbekommt ist das schon cool. Ich sehe da eher das Problem der Inszenierung, denn Drift und Gymkhana sind zu nem guten Teil Showevents, da reicht es nicht einem ne Strecke hinzupacken und dann mach mal. Aber in FH hat man den Punkt "Show" ganz gut hinbekommen, da kann man sich gern einige Ideen ausborgen. Moderatoren, heiße Mädels und laute Musik. Gehört einfach dazu...

Dann ist dann aber noch die KI, denn wenn man Drift und insbesondere Tandem-Drift macht MUSS die KI das auch glaubwürdig beherrschen.

Was die Übung mit Drift und GK angeht - wenn die Feinmotorik fehlt macht man es eben wie Ken Block. Nen AWD nehmen, bis an den Kragen tunen und dann mit Handbremse mit dem Motor im Begrenzer rumschlatzen. Und dann eine Best-Off-Montage machen, ganz wichtig... :biglaugh:

@Liebschy

Schau mal an was ich für schlaue Sachen so von mir gegeben habe. ;)

Hatte mal Testweise nen kurzen Clip von nem Gymkhana-Tune auf YT hochgeladen. Nix spektakuläres, ging nur drum präzise Kreise ziehen zu können OHNE AWD. Siehe hier:

51

Dienstag, 11. Dezember 2012, 07:17

Mein Tip: Die Wunschliste für Forza 4 kannst genauso auch für Forza 6 übernehmen. Ja richtig, Forza 6. Denn das auch nur ansatzweise in Forza 5 so kommt, daran glaube ich leider nicht.

52

Dienstag, 11. Dezember 2012, 09:24

Ich glaube auch nicht dran :D
Aber ich lass mich gerne Überraschen :)
Ich weiß ja nicht, was für Filme Sie gesehen haben, aber hier im richtigen Leben töten wir nicht 11 Menschen gewissermaßen als Vorsichtsmaßnahme.

53

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 13:44

Mein Tip: Die Wunschliste für Forza 4 kannst genauso auch für Forza 6 übernehmen. Ja richtig, Forza 6. Denn das auch nur ansatzweise in Forza 5 so kommt, daran glaube ich leider nicht.
Das eine oder andere wird kommen. Muss es einfach wenn man die Anhänger nicht verprellen will. Die Erwartung an FM5 als RennSIMULATION hab ich gar nicht - es muss Spaß machen...

Aber was man definitiv sagen kann ist das FM5 kommt. Bei PCars glaub ich das erst wenn ich es sehe... :whistling:

54

Dienstag, 18. Dezember 2012, 15:40

FM5 soll so werden,dass die überwiedende Mehrheit Spass am Spiel hat und nicht nur...genau die verschwindend geringe Anzahl an Hardcore-Sim-Racern.Wird auch so passieren,bin ich mir 100pro sicher,denn das ist eh die Forza-Philosophie.

Gern aber noch ein bissl mehr Tuning-und Lackiermöglichkeiten und der Umgebung Leben einhauchen,den Spielplatz noch mehr erweitern und die elend vielen überflüssigen Veranstaltungsrennen gegen ne richtige Story eintauschen wo dann alle Spielmodi enthalten sind.Also nicht nur Rundstreckenrennen.

Und ganz wichtig: Die Online-Stabilität der Lobbys.Das war/ist manchmal immer noch ne Katastrophe.Am meisten kotzt mich an,dass immer wieder die Designs plötzlich weg sind . :angry:

Beiträge: 3 134

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: vorhanden :)

  • Private Nachricht senden

56

Donnerstag, 3. Januar 2013, 18:41

du bist mir aber nun nicht böse, das ich denke das sie sich nur freuen ein "neues" Forza mit verbesserter Grafik aber alten Fehler auf den Markt werfen zu können und sich dann bei Kritik auf die neue Hardware berufen (den die muss man ja erst einmal kennen lernen usw. und mit dem nächsten Titel kommen dann alle seit Jahren versprochenen Änderungen)
Entschuldige aber so langsam kann ich den Greenewald nicht mehr hören. Der erinnert mich an den Norbert Haug der selbst wenn sie letzter wurden immer meinte" wir hätten es Gewinnen können! jeder hat doch gesehen das wir die schnellsten waren! es war nur alles gegen uns ...aber im Grunde sind wir die besten " und das alle 14 Tage aufs neue.

Wie gesagt ich will es nicht schlecht reden und ich freue mich auch auf ein neues Forza, weil ich die Hoffnung einfach nicht aufgeben mag, dass sie die Kurve bekommen.
Ich werde mir das Game wie die Konsole holen, was sich ja von selbst versteht.
Eventuell müsste ich den Greenewald auch mal Persönlich kennen lernen um ihn zu verstehen , aber so ist mir der Mann unsympathisch.

Der soll mich mal anrufen, meine Nummer hast du ja (er soll aber bitte zuvor Deutsch lernen) :biglaugh:
TEAM-BAERENHERZ

57

Donnerstag, 3. Januar 2013, 18:57

Ja der Type ist wie Peter Molyneux, der verspricht und erzählt alles was gut und alles kommt und zuletzt war es nur heiße Luft und die Hälfte fehlt im Spiel was versprochen wurde.

58

Donnerstag, 3. Januar 2013, 19:16

Wir können nur hoffen das T10 Wind von pCars bekommen hat (das ja vielleicht auf Next Gen kommt)
Ich weiß ja nicht, was für Filme Sie gesehen haben, aber hier im richtigen Leben töten wir nicht 11 Menschen gewissermaßen als Vorsichtsmaßnahme.

59

Montag, 7. Januar 2013, 10:32

Meine Grundeinstellung zu T10-Titeln ist jetzt eher skeptischer Natur.

Ich erwarte nichts und bin dann nicht enttäuscht wenn FM5 wieder ein FM3/4-Update wird.

Passiert das Gegenteil freue ich mich um so mehr.

Vorbestellen werde ich aber nie wieder einen T10/Forza-Titel - egal wie toll das Marketing im Vorfeld ist...
Man lernt ja dazu - auch wenn es manchmal etwas länger dauert...

60

Donnerstag, 10. Januar 2013, 17:18

FM5 soll so werden,dass die überwiedende Mehrheit Spass am Spiel hat und nicht nur...genau die verschwindend geringe Anzahl an Hardcore-Sim-Racern.Wird auch so passieren,bin ich mir 100pro sicher,denn das ist eh die Forza-Philosophie.

Gern aber noch ein bissl mehr Tuning-und Lackiermöglichkeiten und der Umgebung Leben einhauchen,den Spielplatz noch mehr erweitern und die elend vielen überflüssigen Veranstaltungsrennen gegen ne richtige Story eintauschen wo dann alle Spielmodi enthalten sind.Also nicht nur Rundstreckenrennen.

Und ganz wichtig: Die Online-Stabilität der Lobbys.Das war/ist manchmal immer noch ne Katastrophe.Am meisten kotzt mich an,dass immer wieder die Designs plötzlich weg sind . :angry:


Es ist aber gar nicht sooo schwer, mit ein wenig mehr Inhalt beide Seiten zufrieden zu stellen:

Was spricht gegen:

- Echten Quali Modus
- 20 Online Player
- Spürbare Abnutzung der Reifen
- Frei wählbare (spürbare) Tankmenge
und damit verbundende Boxenstops
- Logitech Wheel Unterstützung
- Noch etwas bessere Physik

Und schon sind auch ein Grossteil der klitzekleinen SIMLER zu frieden.....und dennoch können auch die Game-Padler
alle Fahrhilfen einschalten und den Qualimodus überspringen.... und die, die halt simulierten Rennsport lieben, kommen
dennoch auch auf Ihre Kosten.

Das wär mal was feines :rolleyes2:

Zurzeit sind neben dir 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Besucher

Thema bewerten