Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

461

Sonntag, 17. November 2013, 14:56

Erstne 72h von was? Jedes Produkt das man bestellt hat man ja erstmal "die ersten 72h". Wenn's um die ersten 72h die ein Produkt überhaupt verfügbar ist geht (eben PS4 Launch) dann sollte das Bewertungsbild am Montag ja Tag für Tag deutlich besser werden. Denn 72h sind ab Montag morgen um.

Auch bin ich sehr gespannt wie diese Bewertungen der ersten 72h bei der Xbox One werden... ich vermute besser.

FRONTleader

FRONT Inventar

Beiträge: 13 269

Wohnort: Rheinberg

  • FrontLeader
  • Private Nachricht senden

462

Sonntag, 17. November 2013, 14:59

Natürlich in den ersten 72 Stunden nach der Veröffentlichung. Was soll die Frage? Stellst du dir die wirklich?

463

Sonntag, 17. November 2013, 15:05

Ne die Worte hast nur du lesen können...

Wie schon andere sagten... derart krasses Verhältnis von positiv zu negativ Bewertungen habe ich noch bei keinem anderen namenhaften Produkt gesehen.

Auch Handys kommen neu raus... WiiU kam neu raus... vieles kommt neu raus aber so negativ hab ich's noch nicht erlebt.

Wie geagt sollte ja spätestens ende nächster Woche ganz anders aussehen wenn das so stimmt.

FRONTleader

FRONT Inventar

Beiträge: 13 269

Wohnort: Rheinberg

  • FrontLeader
  • Private Nachricht senden

464

Sonntag, 17. November 2013, 15:14

Ne die Worte hast nur du lesen können...


Wow... also so einen blöden Spruch musste ich mir bislang noch nie anhören. Einen hast du noch.

465

Sonntag, 17. November 2013, 15:19

So jetzt bekomm ich hier schon wieder ne Verwarnung wegen dem "Spruch"?

Zitat

Natürlich in den ersten 72 Stunden nach der Veröffentlichung. Was soll die Frage? Stellst du dir die wirklich?
war da nicht minder dämlich. Wenn ich hier so einen Mist verzapfe bitte ich zum3. oder 4. mal darum dass mein Account mit sofortiger Wirklung gelöscht wird.

Ich habe auch keinen Bock auf Ärger weil hier einige scheinbar ein persönliches Problem mit mir und meiner Einstellung haben!

Mein Spruch war bestenfalls sarkastisch... schau mal South-Park Sarcastaball.

466

Sonntag, 17. November 2013, 15:30

Ich gehe auch davon aus das man im allgemeinen vor allem über seine negativen Erfahrungen schreibt.
Da kauft man sich ein neues Produkt, es funktioniert noch nicht so richtig, ist vielleicht sogar defekt (wo meist keiner was dafür kann) oder erfüllt die Erwartungen nicht. Heutzutage ist es dann ganz einfach seinen Frust über das Internet loszuwerden und das machen diese Leute dann auch. Gerade bei solche Rezensionen ist es eher fragwürdig wie repräsentativ die wirklich sind. Meiner Meinung nach sollte man dann eher auf die Meinung eines anerkannten Fachmagazines oder eigenen Erfahrungen vertrauen. Dann ist man zumeist auch auf der richtigen Seite.
Ich finde auch das man heute schon im Vorfeld etwas unentspannter an ein neues Produkt geht. Früher war das einfach unbefangener, da man nicht im Vorfeld schon irgendwie durch die ewigen Meckerer beeinflusst wird.
Schlussendlich glaube ich aber das die positiven Meldungen und die zufriedenen Gamer die deutliche Mehrheit darstellen.

Für mich ist klar das es bei jedem Launch auch Enttäuschungen und Schwierigkeiten geben wird. Deshalb warte ich lieber. Bei der letzten Generation hatte ich dadurch einfach ein tolleres und runderes Erlebnis. Alles lief soweit sehr gut und problemlos und die wenigen interessanten Launch Titel konnte man schon für einen schmalen Taler nachholen.
Allerdings kann ich auch die Launch-Käufer verstehen, welche es nicht erwarten können. Schließlich war ich auch mal so. ;)

467

Sonntag, 17. November 2013, 15:58

Klar schreiben größtenteils frustrierte Kunden Rezensionen.

Wenn allerdings sogar fachmagazine defekte Konsolen bekommen dann sieht das ganze etwas anders aus find ich.

Ich schau einen amerikanischen Youtube Tec Channel, eben den besagten soldierknowsbest und der hat auch eine defekte.
Und der kauft so ziemlich jedes technische Gerät und hat noch nie von einem Defekt berichtet.

Beiträge: 3 134

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: vorhanden :)

  • Private Nachricht senden

468

Sonntag, 17. November 2013, 16:57

jetzt bin ich auch davon überzeugt.
Wenn Fachmagazine und selbst soldierknowsbest eine Defekte Konsole hat, die normalerweise nur auserwählte Ware bekommen :uah:

Was will man den eigentlich ? unbedingt beweisen das die PS4 Probleme hat.
Was hat man davon , wenn es so sein sollte?

Ich finde es Schade für jeden Gamer der eine defekte Konsole erhalten haben sollte, den es könnte auch ich sein.

Es gibt defekte Konsolen und wie viele es wirklich sind wird man erst mit der Zeit sehen. Noch besteht wohl kein Grund, von Massiven Problemen zu reden.
Beim ROD sah man , wie schnell Massive Probleme ihr Runden ziehen und davon ist die PS4 weit entfernt.

Ich hoffe das beide Konsolen ohne größere Probleme auf den Markt kommen und die Leute dadurch Ihren Spaß haben können, für den die Konsolen schließlich gedacht sind und die Hexenjagd ein ende findet.
TEAM-BAERENHERZ

Freddi

FRONT Inventar

Beiträge: 8 887

Wohnort: NRW

  • ZockFreak
  • Private Nachricht senden

469

Sonntag, 17. November 2013, 17:05

Maggie, und was wäre, wenn sowas bei der XOne wäre? Du weißt bestimmt selber, was dann hier und im gesamten Internet abgehen würde.
Auch, was aus dem Sonylager käme.

Und die berichteten Defekte sind nunmal da. Also kann man auch darüber spekulieren und dann nach einiger Zeit ein Zwischenfazit ziehen.

Zu den Bewertungen: Also ganz ehrlich. Wenn meine Konsole abraucht, dann wäre meine erste Handlung nicht das Schreiben einer Rezension oder Bewertung.
Ich würde mich verdammt nochmal an Sony oder den Verkäufer wenden und mich dann vielleicht im Forum aufregen.
Also ist es m. E. nicht so einfach zu sagen, dass positive Berichte eher nicht auftauchen, negative aber immer sofort.

Bei Forenthemen oder -Beiträgen (auch z. B. bei Autoproblemen) passt das schon besser.

470

Sonntag, 17. November 2013, 17:23

Zitat

jetzt bin ich auch davon überzeugt.
Wenn Fachmagazine und selbst soldierknowsbest eine Defekte Konsole hat, die normalerweise nur auserwählte Ware bekommen :uah:


Ich glaub du hast nicht ganz verstanden. Wenn die Fehlerquote wirklich bei 0,04% liegen würde ist die Wahrscheinlichkeit sehr klein das eben ein Fachmagazin sogar 2 Defekte bekommt? (War doch so oder?)

Und ja, ich gehe schon davon aus das Pressegerate überprüft werden bevor sie an die Meinungsmacher gehen.

471

Sonntag, 17. November 2013, 17:33

Eben... 0,4 % das wäre von 100 Konsolen nichtmal eine. Bei 1000 Konsolen wären das gerademal 4 Stück. Wenn man sich dann ansieht, wer da schon alles defekte hat, Speziell Fachseiten und so typen wie Soliderknowsbest... da glaub ich mal eher, dass es eher 4 als 0,4 % sind.

Ich werde mal nächste Woche beobachten wie da die Bewertungen der PS4 sich entwickeln.

472

Sonntag, 17. November 2013, 17:42



Hört sich an wie mein alter Nadeldrucker damals.

473

Sonntag, 17. November 2013, 17:53

Schon eigenartig wie manche hier versuchen die Probleme der PS 4 schön zu reden. Klar, dann schickt man sie halt ein und wartet 3 Wochen. Geht's noch? :stupid:

Wen man bedenkt, dass nur ein Bruchteil über Amazon verkauft wurde, was momentan auf der PS4-Support Seite los ist, wie viele Meldungen über defekte Geräte es gibt würde ich persönlich von einem Desaster reden!! So etwas darf nicht passieren und kann man auch nicht schön Reden!!

Mittlerweile habe ich Angst vor dem XBox Launch! :S

474

Sonntag, 17. November 2013, 18:03



Hört sich an wie mein alter Nadeldrucker damals.

... jetzt mal ehrlich, normal ist das nicht, oder ?

475

Sonntag, 17. November 2013, 18:15

Wieso klingt doch gut^^

476

Sonntag, 17. November 2013, 19:17

Zitat

Schon eigenartig wie manche hier versuchen die Probleme der PS 4 schön zu reden. Klar, dann schickt man sie halt ein und wartet 3 Wochen. Geht's noch? :stupid:
und wenn diese woche 10 youtube videos auftauchen, mit hardware problemen zur one, lässt du aber auch schön die finger von der konsole ;)
hier wird nichts schön geredet, aber es gibt auch user hier, die beide systeme toll finden und nicht nur nach negativen schlagzeilen einer konsole suchen.
es gibt auch viele positive berichte zum launch und die zocker die spass mit der ps4 haben, melden sich momentan weniger zu wort, da sie mit ihrer konsole beschäftigt sind.

einfach cool bleiben!
selbst wenn man sich nur eine konsole kauft, kann man sich doch trotzdem für die andere seite freuen

ein konsolen-launch ist zu selten, um sich diesen vermiesen zu lassen !
All bad things, must come to an end

477

Sonntag, 17. November 2013, 19:29

Sicher ist das ärgerlich wenn man eine defekte Konsole erwischt. Ich selbst würde mich wohl auch schwarz ärgern wenn ich mich tierisch auf die neue Konsole freue und schlussendlich ein kaputtes Gerät bekomme.Vor allem wenn man wirklich nochmal 3 Wochen auf das gute Stück warten muss und am Ende noch ein repariertes Gerät zu Hause stehen hat.
Und sollte die Ausfallrate wirklich so hoch sein, dann kann sich auch ein Konzern wie Sony nicht mehr herausreden. Ich denke als Kunde sollte man schon ein Gerät erwarten dürfen welches einwandfrei läuft und vor allem auch die angepriesenen Dinge hält, welche auf der Verpackung versprochen werden.Teuer genug ist der Kram ja schließlich auch.
Trotzdem kann ich so manchen Launch Käufer nicht mehr verstehen. Gerade die Vergangenheit hat uns ja gezeigt inwiefern man sich auf die großen Konzerne und ihre Produkte noch verlassen kann. Dementsprechend sollte es ja möglich sein vielleicht 3-6 Monate ins Land gehen zu lassen, die ganze Sache zu beobachten, selbst zu testen (im Bekanntenkreis machen sich die Konsolen ja trotzdem meist sehr schnell breit) und dann erst zu kaufen. So kann man sich schlussendlich auch viel Ärger ersparen.

Nichts desto trotz sollten die Konzerne alle mal über ihre Qualitätskontrolle nachdenken. Auf mich wirkt das als wenn man heute nur noch unausgereifte Produkte auf den Markt wirft. Dann lieber den Arsch in der Hose haben und den Launch verschieben. Mit dem ein oder anderen Bundle kann man die verärgerten Leute sicher wieder besänftigen. Der angerichtete Schaden durch ausfallende Konsolen hingegen lässt doch auf längere Sicht das Vertrauen schwinden. Oder wer kauft nach solchen Geschichten noch mit guten Gewissen eine PS4?

hirni

Meister

Beiträge: 2 155

Wohnort: New Vegas

Beruf: Mutantenjäger

  • Nuada GER
  • Private Nachricht senden

478

Sonntag, 17. November 2013, 19:35

Trotzdem kann ich so manchen Launch Käufer nicht mehr verstehen.


irgendwann muß ja irgendeiner anfangen die geräte zu kaufen.
sonst würde ja keins verkauft werden wenn alle nur warten.
erstkäufer wird und muß es halt immer geben.
wenn erst nach 3-6 monaten gekauft,sind trotzdem irgendwelche immer die erstkäufer.

Beiträge: 3 134

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: vorhanden :)

  • Private Nachricht senden

479

Sonntag, 17. November 2013, 19:41

ich muss weder etwas schön noch schlecht reden.
Beides bringt mir nichts, außer das wenn die Konsole ohne Fehler läuft, ich Persönlich mehr daran Spaß habe.
Und ich rede nichts schön, wenn ich sage, das aufgrund der Anzahl der ausgelieferten Konsolen und der bisher aufgetauchten Fehlerhaften Konsolen Meldungen, es bisher nichts Beunruhigens zu vermelden gibt.
Ich finde auf youtoube mehr Gaming Videos von der PS4, als gezeigte Fehler.
Auch sollte man beachten, dass sich mit Videos wo Fehler gezeigt werden, im Moment richtig viel Geld verdienen lässt (jeder klick zählt) und solche "Horror" Videos gehen schneller durch das Netz, wie ein "ich beim BF spielen" ;)

Ich gönne jedem eine fehlerhafte Konsole und am besten eine Gleichwertige Konsolengeneration, sodass beide Hersteller etwas Leisten müssen um uns Gamer von Ihrer Konsole zu überzeugen.

Und das die ersten immer die Beta Tester sind, ist ja auch ausreichend bekannt. Man zahlt eben einen hohen Preis als Fan eines neuen Produktes.
TEAM-BAERENHERZ

480

Montag, 18. November 2013, 08:27

Die paar Probleme mit der neuen PS4 sind doch nur präsent, da sich der Mob auf Negatives stürzt.

Wird völlig überbewertet.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten