Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

41

Montag, 12. Februar 2018, 15:42

Weil Gamestar Deppen sich nich entscheiden können steht bei der FB Artikelüberschrift 23 und im Artikel selbst 25...

Das EDIT hab ich nich gesehen. Nur heute früh die Frage und hab geantwortet als noch kein weiterer Post zu sehen war.
i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals

42

Montag, 12. Februar 2018, 15:53

schon klar, nix für ungut und danke für die Antwort :cheers:

43

Montag, 12. Februar 2018, 16:51

meine Backer Edition heut nicht angekommen ;(

na dann auf morgen hoffen.

44

Dienstag, 13. Februar 2018, 09:01

viel Glück für heute (weiss wie das ist wenn man wartet...)

bei uns schneit`s wie Sau aber ich hole es mir heute dennoch ab.......

45

Dienstag, 13. Februar 2018, 12:40

.... am installieren ;)

Mal gespannt

46

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:02

Habe es jetzt etwas gespielt. Grafik durchwachsen mal sehr schön mal echt schlecht. Ist mir in einem guten RPG aber nicht ganz so wichtig. Vertonung bisher echt gut. Was mir nur tierisch aug die nerven geht teilweise knackt der ton in ruhigen Momenten. Ich denke das soll das Feuer im Kamin sein klingt aber wie ein ein Tonfehler. Im Starthaus ganz extrem auch die Grafik im Starthaus gruselig.

Woran man sich gewöhnen muss die Kamera aus der Kopf Perspektive. Wenn man etwas aufhebt bewegt sich dir Kamera halt so wie der Kopf sich bei der Aktion bewegen würde.

Was ich krass finde die Xbox x ist schon ganz schön am kühlen bei keinem anderen Spiel ist der Lüfter so oft und stark an.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eiddoo« (13. Februar 2018, 15:08)


47

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:19

Doch nix neues das die Cry Engine Hardware zum Frühstück frisst.

i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals

48

Dienstag, 13. Februar 2018, 16:05

Dafür, dass die X1 "die stärkste Konsole aller Zeiten" ist, sehe ich zwischen der X1 und PS4 Pro Version keine großartigen Unterschiede.

Zwischen PC und Konsolenversion sehr wohl.
Die PC Version hat wesentlich mehr Details und schärfere Texturen.
Der Unterschied im LOD ist ja gewaltig.

/edit: gerade gemerkt, dass die X1 Version nativ in 1440p und die PS4 Pro Version "nur" in 1080p läuft.

49

Dienstag, 13. Februar 2018, 17:26

Zitat

Auf der Xbox One X wird Kingdom Come Deliverance in der Auflösung 1440p (2.560 x 1.440 Pixel) berechnet. Außerdem soll das Programm auf der X über die "qualitativ hochwertigste globale Beleuchtung verfügen sowie über mehr und schönere Schatten, bessere Lichteffekte und eine größere Fernsicht", so Hersteller Warhorse.

Auf der Playstation 4 Pro wird das Programm in einer Auflösung von 1080p berechnet (1.920 x 1.080 Pixel), die globale Beleuchtung ist nach Angaben des Studios etwas weniger aufwendig als auf der Xbox One X. Auf den Standardversionen von Xbox One und Playstation 4 wird Kingdom in einer Auflösung von 900p (1.600 x 900 Pixel) berechnet - und dann, wie alle Versionen, auf die Auflösung des Monitors skaliert, in den meisten Fällen also auf 1080p. Die Bildraten liegt auf allen Konsolen bei rund 30 fps, HDR unterstützt Kingdom Come Deliverance nicht.


aus dem Test von
Golem.de

50

Dienstag, 13. Februar 2018, 19:01

Klingt vollmundig nur zeigt der Vergleich im Video davon 0.0 ^^

Sprecher und Dialoge finde ich zumindest im englischen top.
i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AK1504« (13. Februar 2018, 19:44)


51

Dienstag, 13. Februar 2018, 20:33

Habe jetzt ca. 6 Stunden runter. Die Einleitung ist quasi abgeschlossen.
Bisher sehr unterhaltsam. Die teils hölzernen Bewegungen in Gesprächen stören zwar etwas aber sind auszuhalten. Lippensync praktisch 0 vorhanden.
Kämpfen geht mit der Zeit hat man den Dreh raus, ist dann auch sehr spaßig. Die Möglichkeiten Quests zu erledigen sind echt vielseitig. Am Dietrich zum Schlösserknacken bin ich bisher verzweifelt, da die auch recht teuer sind kann man nicht mal eben 20 Versuche starten. Da hätte ich mir ein Tutorial zu gewünscht bei dem man das mal ausprobieren kann.

Die Weitsicht an sich ist super, aber Menschen ploppen dann doch recht spät erst auf, teils einige Meter vor einem.

Musik ist ebenfalls sehr gut, Wettereffekte sehen nicht nur gut aus sondern kommen über die Heimanlage auch richtig gut rüber wenn es aus Eimern regnet oder gewittert.

52

Dienstag, 13. Februar 2018, 22:13

..... die Story ist Note 1+ ..... bin mal gespannt nach ein paar Stunden Spielzeit, macht auf jeden Fall einen klasse eindruck....

53

Mittwoch, 14. Februar 2018, 07:32

Ja macht schon Fun und die PC Version sieht auch sehr nett aus auf dem eigenen Bildschirm und läuft doch überraschend butterweich. Die englischen Sprecher und Dialoge gefallen mir allerdings besser als die deutschen.
i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals

54

Mittwoch, 14. Februar 2018, 08:30

Ich habe gestern nur die ersten 1,5 Stunden spielen können bis zum Tod der Eltern und der eigenen Flucht. Fand die Einleitung bis dahin etwas fade und trocken. Wurde aber auch durch die absolut nicht vorhandene Lippensync und die hölzernen Bewegungen in Gesprächen untermalt, wie einer meiner Vorredner schon erwähnte. Eigentlich muss da nochmal nachgebessert werden. Wenn dein Charakter mitten im Gespräch gestikuliert und kein Satz mehr rauskommt, weil der deutsche Satz schon fertig ist, der englische mit der Lippe gesyncte aber noch nicht, dann ist das echt nervend. Und das hat man ja quasi bei jeder Konversation. Aber in den Cutszenen ist die Sync absolut ok.

Heute werde ich mal ein paar Stunden zocken und hoffe darauf, dass es ein rundes Erlebnis wird, nachdem ich das Kämpfen und die Mechaniken verinnerlicht habe.

Noch zu erwähnen ist die etwas bescheidene Tastenbelegung. Springen auf X, Sprinten ab B und Aktion auf A, Ducken auf linkem Stick. Keine Ahnung, ob das in anderen Spielen schon mal so war, aber durch die Games, die ich meistens spiele, ist das ein ziemlicher Humbug für mich. Unstellen kann man ja null. Gibt auch leider keine Settings für Controller :thumbdown:
....Mehrheit ist nicht Wahrheit....



55

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:17

kurze Frage:

Wenn man Blutungen hat kann man diese ja mittels Verbände stoppen.

Wie funzt denn das genau? Sobald ich übers Inventar die Verbände auswähle und auf "A" drücke dann erscheint eine Anzeige von wegen "...linker Arm: 0% rechter Fuss: 35%..."

Was heisst das genau bzw woran erkenne ich wo ich den Verband dann anlegen muss?

noch ne Frage zur DLC Rüstung:
ACHTUNG SPOILER! Hier klicken um einzusehen
sobald man an der Mühle angekommen ist, erhält man ja sein erstes Bett bzw eine Kiste in der man seine Sachen verstauen kann. Finde ich in dieser Kiste nicht auch die DLC Rüstung? Oder muss ich mir diese am Ende noch selber suchen mithilfe dieser verschiedenen Schatzkarten welche man mittels DLC erhält und welche sich in der Kiste befinden?


:danke:


Ansonsten werde ich mich noch ein wenig mit dem Spiel befassen und erst dann meinen Senf dazu abgeben.
Was ich aber schon mal sagen kann ist, dass es imo gar nicht mal so leicht ist bis man sich in der Welt zurechtgefunden hat.
Dafür wird man mit einem wunderschönen und realistischen Setting und so wie es scheint auch mit einer interessanten Story belohnt.

56

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:10

spielt das noch keiner hier oder warum weiss keiner Rat? ^^


oder seit ihr noch nicht soweit :D

Brokenhead

Fortgeschrittener

Beiträge: 427

Wohnort: Hamburg

  • Brokenhead
  • Private Nachricht senden

57

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:44

Bin mir noch nicht ganz sicher ob ichs mir heute kaufen soll oder nicht

58

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:45

..ich habe mir noch nie soviel Zeit gelassen wie bei diesem Spiel ....

Bei Witcher 3, das bisher beste Game für mich, wollte ich einfach schnell die Quests erfüllen. Bei Kingdom ist die Story aber so stark, das es mir einfach Spaß macht alles zu erkunden und die Dialoge richtig zu genießen.

Finde das Game echt stark.

Ohne zu spoilern:
Am Anfang, das kleien Dorf, der Vater, die Mutter und dann aus heiterem Himmel - ............................. Einfach stark!

Ein böser Schnitzer: Bei manchen CUT SZENES hat meine Spielfigur andere Klamotten, als die ich wirklich aktuell trage ;) OMG.

59

Donnerstag, 15. Februar 2018, 16:20

kann dir da nur beipflichten

wobei ich das Spiel teilweise echt auch sehr fordernd finde, da is nix mit mal so rumlaufen und sich mit Gegnern anlegen....

wenn das mehr als 2 Stück gleichzeitig sind dann GAME OVER ^^
(deshalb mein Tipp: unbedingt ein Pferdchen besorgen)

Mann muss echt aufpassen......

60

Donnerstag, 15. Februar 2018, 16:32

Mehrere Gegner lassen sich sehr gut mit dem Bogen bearbeiten wenn man etwas Abstand hat. Meist nach einem Schuss platt. Wenn man sie schon etwas sieht schafft man es in jedem Fall mindestens einen vorher mit dem Bogen zu erlegen. Im Nahkampf bei 3 Gegnern dann keine Chance mehr, was aber auch verständlich ist.

Zurzeit sind neben dir 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher

Ähnliche Themen

Thema bewerten