Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Matthias

FRONT Inventar

  • »Matthias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 269

Wohnort: Rheinberg

  • FrontLeader
  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 10. Februar 2015, 16:33

thrustmaster sollte die wheelbase einzeln anbieten. so könnte man selbst zusammenstellen, ohne für lenkrad und pedale zu zahlen, die man (in den meisten fällen) sowieso austauschen will. denn so wie ich das sehe ist das mit die beste und in preis/leistung nicht zu toppen.
Dazu mein Text aus dem Test : (hat TM übrigens gar nicht gefallen ;))

Zitat


Unliebsames Anhängsel… die Standard-Pedalerie
Auch beim T300 RS liefert Thrustmaster die nur wenig beliebte Standard-Pedalerie mit, die so gar nicht in das Qualitätsgefüge des Wheels passt. Während das Gaspedal noch einigermaßen brauchbar erscheint, lässt gerade die so wichtige Bremse auch ohne Schuhe jegliches Gefühl vermissen. Der Satz: „Wenn Plastik auf eine einfache Feder trifft“, beschreibt das Gefühl wohl am besten. Natürlich kann man argumentieren, dass Thrustmaster wenigstens eine Pedalerie mitliefert, allerdings ist diese ja nicht kostenlos sondern fließt genauso in die Preisgestaltung mit ein wie das mitgelieferte Netzteil.

Wir sind der Meinung, dass es hier höchste Zeit wird, dass Thrustmaster das Wheel auch ohne Pedale ausliefert, denn das minderwertige Anhängsel schmälert den Spielspaß enorm. Wer Spaß haben will greift zum hauseigenen T3PA-Pedalset, unser Traum wäre jedoch ein Adapter für die hervorragende Clubsport-Pedale aus dem Hause Fanatec. Denn wenn man nicht Willens ist, ein ähnliches Produkt zu entwerfen, sollte man waschechten Racing-Fans wenigstens nicht den Zugang dazu verwehren. Denn wir wissen: die Pedalerie ist für schnelle Rundenzeiten ebenso wichtig wie das Wheel selbst.

22

Mittwoch, 11. Februar 2015, 10:03

Wäre schön, wenn einer einen Adapter anbieten würde, ich habe meine Fanatec-Pedale auch übrig. Wird es aber von den Herstellern nicht geben, die wollen ihre Hardware verkaufen. Man könnte die Kabel auch auftrennen, messen und mit den anderen Pedalen verbinden-aber was sagt die Firmware dazu ?

23

Mittwoch, 11. Februar 2015, 10:10

hab das nicht weiters verfolgt, mangels fanatec pedale, aber kannst dich ja mal einlesen wie da der stand ist bezüglich des adapters:

Zitat

http://www.basherboards.com/CPX
Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!

Matthias

FRONT Inventar

  • »Matthias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 269

Wohnort: Rheinberg

  • FrontLeader
  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 11. Februar 2015, 12:01

Meine ganz private Meinung: Das TM Wheel verkaufen wenn das neue fanatec kommt. Ende :)

orderbaron

Meister

Beiträge: 4 059

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ja

  • DIRTY LAP MFR
  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 11. Februar 2015, 12:36

Meine ganz private Meinung: Das TM Wheel verkaufen wenn das neue fanatec kommt. Ende :)


Korrekt :thumbup:
-----------------------------------------------------------------------
PS3 + PS4 ID: DIRTY-LAP-GER
360 + ONE ID: DIRTY LAP MFR
WIIU ID: DOERTY-LAP-MFR
SWITCH: DIRTY LAP

heavy69

Schüler

Beiträge: 146

Wohnort: Koblenz

  • TD HEAVY 69
  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 12. Februar 2015, 07:11

Da ich das Teil jetzt zweimal (2) Umtauschen musste, gebe ich dir Recht.

Im Großen und Ganzen ein gutes Wheel mit meiner Meinung nach besserem
FF als das Fanatec, aber von der Qualität her doch eine ganze Ecke dahinter.

Wenn man den Preis bedenkt, mit dem GT Wheel, welcher erst ein vernünftiges
Handling ermöglicht bin ich bei 370 €. (Fanatec GT2/ 249€ ).

Und es kommt dazu, dass ich es nicht an Sonys Konsole nutzen kann.

Es ist eine Übergangslösung bis zu einer brauchbaren Lösung von Fanatec.

Wann ist den hier mit einem erscheinen zu rechnen?

27

Freitag, 27. Februar 2015, 15:36

Zitat

Wann ist den hier mit einem erscheinen zu rechnen?
Push :S
GermanSimRacing.de - GSR


28

Samstag, 28. März 2015, 21:27

Hallo Zusammen,
Ich bin mir noch nicht so ganz schlüssig, ob ich mir ein Lenkrad für die Xbox One oder die Playstation 4 kaufe. Ist das Thrustmaster TX ziemlich baugleich mit dem Thrustmaster T300 RS (PS4)?
Oder ist eins der beiden besser?

Da ich bisher noch nie ein Lenkrad besaß, möchte ich in dieser Preisklasse einsteigen (unter 300 Euro) + es kommt noch mal etwas für ein Schienengestell oder Wheelstand hinzu.

Vielleicht gibt es ja jemand, der bereits mit beiden gefahren ist, und mir kurz seine Meinung schildern könnte. :)

Vielen Dank schon mal.

Gruß

29

Samstag, 28. März 2015, 21:51

Mach es von den Spielen abhängig.
Für welches PS4-Spiel willst Du ein Wheel kaufen?

30

Sonntag, 29. März 2015, 08:02

Von den Spielen her würde ich zum Lenkrad für die PS4 greifen. Große Unterschiede gibt es ja nicht, aber eher pro Gran Turismo als Forza ;-). Ist also eher eine Entscheidung auf langfristige Sicht, doch Titel wie Project Cars würde ich gerne bereits mit Lenkrad spielen.

Meinst du, dass beide Lenkräder ziemlich identisch sind?

Gruß

heavy69

Schüler

Beiträge: 146

Wohnort: Koblenz

  • TD HEAVY 69
  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 29. März 2015, 11:32

Warum für die PS 4 ???
GT ist noch in weiter Ferne und Forza 5 oder Forza Horizon schon auf dem Markt.
Ich Persönlich würde noch ein wenig warten bis Fanatec ein Wheel für beide Konsolen
auf den Markt wirft.

32

Sonntag, 29. März 2015, 15:17

Ein Wheel für beide Konsolen (ohne Aufpreis) wird es doch nie geben, oder nicht?

33

Sonntag, 29. März 2015, 17:13

@heavy69
Gibt doch eins für PS4 und XBOX ONE, sogar noch für PC


Quellcode

1
http://www.fanatec.com/eu-de/wheel-bases/clubsport-wheel-base-v2-eu-eu.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FrontPrayer« (30. März 2015, 08:57)


34

Sonntag, 29. März 2015, 19:22

Da ich bisher noch nie ein Lenkrad besaß, möchte ich in dieser Preisklasse einsteigen (unter 300 Euro) + es kommt noch mal etwas für ein Schienengestell oder Wheelstand hinzu.
Finde den Fehler:

Zitat

Gibt doch eins für PS4 und XBOX ONE, sogar noch für PC

Quellcode

1
http://www.fanatec.com/eu-de/wheel-bases…e-v2-eu-eu.html
GermanSimRacing.de - GSR


35

Montag, 30. März 2015, 08:58

@explosivo
..schau auf vorherigen Post :lehr:

heavy69

Schüler

Beiträge: 146

Wohnort: Koblenz

  • TD HEAVY 69
  • Private Nachricht senden

36

Montag, 30. März 2015, 09:22

@FrontPrayer
Naja ich meinte was bezahlbares wie mein Fanatec GT 2 für 249€ für PC, PS3 und Xbox 360.
700 Öken werde Ich bestimmt nicht ausgeben.

Gruß

INSOMNIAC84

Community Manager

Beiträge: 3 415

Wohnort: Dortmund

Beruf: (vorhanden)

  • INSOMNIAC84
  • Private Nachricht senden

37

Montag, 30. März 2015, 09:43

700 Öken werde Ich bestimmt nicht ausgeben.
Mach mal eher 1300 draus, das ist nur die Base mit 750 ;)

38

Montag, 30. März 2015, 10:19

Verkraftet das TX 458 26 Stunden Dauerbetrieb am Stück?

Schon mal wer getestet? :)

Wir fahren ein oder zwei mal im Jahr mit Freunden ein 24h Rennen (NOS/Le Mans) in Echtzeit.

INSOMNIAC84

Community Manager

Beiträge: 3 415

Wohnort: Dortmund

Beruf: (vorhanden)

  • INSOMNIAC84
  • Private Nachricht senden

39

Montag, 30. März 2015, 10:34

Also das längste bei mir bisher waren denke ich so gute 6h am Wochenende in FM5 Karriere. Natürlich mit den obligatorischen paar Minuten Pause drin.
Generell geht der Lüfter zwar nach ca 5 Minuten an (und bleibts halt auch) aber selbst nach 20 Minuten LeMans bemerkt man am Gehäuse keine relevante Temperaturentwicklung. Seinerzeit wohlbemerkt mit 100% FFB und Vibra, wo Der Rainer schon meinte ich sei bescheuert :biglaugh:

Eventuell kann der Tortenrainer dazu mehr sagen.
Explosivo hat glaube ich seine Stundenrennen noch nicht mit dem Wheel gemacht, oder?

Spätestens wenn CARS kommt, werde ich dazu zeitnah mehr sagen können. Wenn auch nicht gleich mit der 24h nummer. Aber 1-4h werd ich da denke ich sehr zeitnah fahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »INSOMNIAC84« (30. März 2015, 12:42)


40

Montag, 30. März 2015, 12:40

@INSO Du bist nicht bescheuert, sondern heimlicher Bodybuilder. Ich habe FFB auf 65 und Vibra auf 80, Lüfter meldet sich nur kurz bei kurvenreichen Strecken oder bei starken Fahrzeugen, geht aber schon bis zum nächsten Start wieder aus. Länger als 5 Std am Stück habe ich es auch nicht getestet, es kommt aber auch auf die Umgebungstemperatur an, im Sommer springt der Lüfter schon eher an, aber er kühlt das Innenleben problemlos. Fragt doch mal bei Thrustmaster nach, wenn sie es Euch schriftlich geben, seit Ihr auf der sicheren Seite.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten