Du bist nicht angemeldet.

[Allg.] Nintendo Switch

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

401

Mittwoch, 28. Februar 2018, 16:36

Also ich ziehe meine Switch definitiv jeder XBOX One X vor. Was ich allein mit Zelda, Mario Oddysey, Mario Kart, Mario Rabbids, Splatoon, usw.... schon für Spaß hatte und noch immer habe.

Dazu noch die ganzen Indies.

@Nordlicht: Ich kann dir wärmstens Stardew Valley, Binding of Isaac, Enter the Gungeon, Worms, Overcooked, Has Been Heroes und Darkest Dungeon empfehlen. Glaub an alle habe ich jetzt nicht mal gedacht und praktisch alle gibt es auch für die XBOX. Aber diese Spiele sind einfach perfekt für die Switch im Handheldmodus.

402

Mittwoch, 28. Februar 2018, 17:06

Danke für die Tipps!
Darkest Dungeon wird sowieso gekauft. Da haben mir schon die Reviews für die PC Version sehr gut gefallen.
Ich finde auch das gerade die Indie Spiele hervorragend zur Switch passen, da man diese eben auch richtig gut für das Mobilteil nutzen kann. Die großen Spiele habe ich dann meistens doch lieber auf dem großen Screen. Obwohl mir Zelda auch ganz gut auf dem Tablet gefällt.

Im übrigen wäre die One X sicher auch eine gute Wahl gewesen. Nur habe ich irgendwie auch ein wenig Abwechslung vom "normalen" Spielealltag gewünscht. Die Nintendo Spiele passen da eigentlich immer hervorragend als gute Ergänzung.
Meine One will ich trotzdem nicht missen!

403

Freitag, 2. März 2018, 05:07

Im übrigen gefallen mir die Joycons richtig gut.
Ich hatte erst eigentlich die Sorge das diese für mich zu klein sind und wollte mir sofort einen Pro Controller dazu kaufen. Schlussendlich habe ich noch nie so bequem gespielt. Im TV Modus auf dem Sofa und locker in jeder Hand einen Joycon. Gerade bei Zelda ist das traumhaft.
Auch die Bewegungssteuerung, zum Beispiel beim Bogenschießen, ist nochmal deutlich besser geworden als bei den Vorgängerkonsolen.
Ich bin wirklich begeistert!

orderbaron

Meister

Beiträge: 3 867

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ja

  • DIRTY LAP MFR
  • Private Nachricht senden

404

Freitag, 2. März 2018, 10:52

Joycons ohne das Mittelteil gehen gar nicht finde ich, da brauchst Hände vom fünfjährigen, hab sofort 2 Pro Controller dazu gekauft
-----------------------------------------------------------------------
PS3 + PS4 ID: DIRTY-LAP-GER
360 + ONE ID: DIRTY LAP MFR
WIIU ID: DOERTY-LAP-MFR
SWITCH: DIRTY LAP

Beiträge: 1 787

Wohnort: Soest

Beruf: LebensmittelTechniker

  • ShadowTerror90
  • Private Nachricht senden

405

Freitag, 2. März 2018, 16:20

Joycons ohne das Mittelteil gehen gar nicht finde ich, da brauchst Hände vom fünfjährigen, hab sofort 2 Pro Controller dazu gekauft



Jep hatte auch direkt einen Pro geholt...die Joycons sind viel zu unhandlich gewesen

406

Samstag, 3. März 2018, 09:10

Joycons ohne das Mittelteil gehen gar nicht finde ich, da brauchst Hände vom fünfjährigen, hab sofort 2 Pro Controller dazu gekauft


Also ich habe sehr große Hände und bei mir funktioniert das wunderbar. Habe mir direkt noch ein zweites Paar Joycons dazu bestellt. Finde die kleinen Dinger wirklich großartig.

407

Sonntag, 4. März 2018, 13:49

definitiv die richtige Entscheidung der Switch den vorzug vor der one x zu geben.


Find ich nicht :P


Wenn man schon ne one hat soll die one x einem also mehr bringen als ne switch? Über 400€ für nen tick bessere grafik und die gleichen spiele wie zuvor gegen 300€ für eine zweitkonsole die zudem mobil ist und völlig andere Spiele bieten kann?
Oder bist du von der Situation ausgegangen wenn man gar keine konsole hat? Dann könnt ichs noch verstehen.
Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!

408

Sonntag, 4. März 2018, 20:28

Schlussendlich ist es doch Geschmackssache.
In erster Linie muss man ja mit den Nintendo Spielen etwas anfangen können. Ist das nicht der Fall dann stellt die One X mit Sicherheit die bessere Alternative dar.
Ich für meinen Fall bin ja schon seit frühester Zeit ein Liebhaber dieser Spiele. Deshalb spielt eine Nintendo Plattform auch immer eine Rolle bei mir, auch wenn ich nach dem Wii U Aus ein wenig angepi..t war, da ich glaube das System hatte durchaus noch Potential für noch das ein oder andere Topspiel wie z.b. Metroid.

Wie gesagt, am Ende muss das jeder für sich persönlich entscheiden.
Ich für meinen Fall bereue den Kauf nicht und freue mich schon auf die weiteren Spiele.
Die One X wird bei mir sicher auch noch kommen, aber erst wenn sie günstiger wird.

409

Montag, 5. März 2018, 09:03

definitiv die richtige Entscheidung der Switch den vorzug vor der one x zu geben.


Find ich nicht :P


Wenn man schon ne one hat soll die one x einem also mehr bringen als ne switch? Über 400€ für nen tick bessere grafik und die gleichen spiele wie zuvor gegen 300€ für eine zweitkonsole die zudem mobil ist und völlig andere Spiele bieten kann?
Oder bist du von der Situation ausgegangen wenn man gar keine konsole hat? Dann könnt ichs noch verstehen.



ICH finde die 499 EUR für die X haben sich für MICH mehr gelohnt als die Switch. Sorry, dass ich deine Meinung nicht teile.

orderbaron

Meister

Beiträge: 3 867

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ja

  • DIRTY LAP MFR
  • Private Nachricht senden

410

Montag, 5. März 2018, 10:05

da bin ich bei Loco, sehe nach wie vor noch null Kaufgrund für die X
-----------------------------------------------------------------------
PS3 + PS4 ID: DIRTY-LAP-GER
360 + ONE ID: DIRTY LAP MFR
WIIU ID: DOERTY-LAP-MFR
SWITCH: DIRTY LAP

411

Montag, 5. März 2018, 11:00

Sollte die Switch vom Preis her noch etwas nach unten gehen dann kommt sie mir als Familykonsole ins Haus.

Sehe das ähnlich wie Nordlicht, ich hab zu Nintendo eine noch aus meiner Kindheit stammende Bindung und würde mich daher auch als Liebhaber bezeichnen.

Bei Mario und Co. kommen gute alte Erinnerungen hoch und es macht einfach Spass, wenn ich sehe wie sich das auch auf meine Lieben überträgt und alle mit Megalaune zb Mario Kart zoggen :D

Habe anno dazumal auch schon überlegt mir die Wii bzw Wii U zuzulegen, das Konzept des Switch sagt mir aber noch mehr zu und deshalb wird meine Wahl wohl darauf fallen.
(Voraussetzung ist natürlich ein für mich vertretbarer Preis, da die Switch "nur" als sogenannte Spasskonsole dann gekauft wird)

Daher stellen sich für mich auch solche Fragen wie zB. "Welche ist die besserer Konsole " gar nicht.
Nintendo geht bei mir immer ^^

412

Donnerstag, 8. März 2018, 01:21

Heute Abend um 23 Uhr gibt es übrigens ein Nintendo Direct.
Ich hoffe es gibt was neues zu MP4.
Ansonsten munkelt man ja das ein Dashboard Update kommen soll, welches wohl die Virtual Console und einige gewünschte Online Features bringen soll. Ich bin gespannt ob da was dran ist. Die Virtual Console wäre schon was Feines wie ich finde.

413

Donnerstag, 8. März 2018, 12:41

ICH finde die 499 EUR für die X haben sich für MICH mehr gelohnt als die Switch. Sorry, dass ich deine Meinung nicht teile.

sorry, wollte dir keinesfalls deine Meinung absprechen. natürlich muss das jeder individuell für sich entscheiden. :)

ich habe mir sowohl die Switch, als auch die one x gekauft. ist nicht so, dass die one x keinen Mehrwert zur normalen one bringt. selbst wenn man "nur" fullHD-tv hat.
aber für alle die bereits eine xbox one besitzen und nun vor der Entscheidung stehen one x oder Switch (-> somit ist ja Interesse an nintendo da) geht meine Empfehlung klar zur Switch, da man auf der one x eben die gleichen spiele bekommt wie zuvor. da ist eben meiner Meinung nach (ist eben auch nur MEINE Meinung) das Geld wesentlich besser angelegt, wenn man sich für die Switch entscheidet.


auf die heutige DIRECT bin ich auch schon gespannt. allerdings erwarte ich nicht wirklich viel. ist ja nicht mehr lange bis zur E3. vermute mal releasedaten für bereits angekündigte spiele und paar weitere gameplayszenen dazu (Mario Tennis :love: ), paar kleine indietitel und am ende ne Überraschung wie z.b. nen teaser zu nem spiel was dann auf der E3 richtig präsentiert wird. :thumb:
Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!

414

Donnerstag, 8. März 2018, 13:19

sorry, wollte dir keinesfalls deine Meinung absprechen. natürlich muss das jeder individuell für sich entscheiden.

:knuddel: :cheers:

415

Donnerstag, 8. März 2018, 22:40

Auf Mario Tennis bin ich sehr gespannt. Es soll ja ein Story Modus dabei sein und wenn der ähnlich wird wie damals bei der GBA Version, wird das ein Fest!
Ansonsten erwarte ich eigentlich immer nicht sehr viel bei den Directs. Aber ein paar Wünsche hätte ich schon. ;)
Metroid Prime ist dann doch eher ein Kandidat für die E3, denke ich.

416

Freitag, 9. März 2018, 10:35

Die Direct gestern war klasse!

Ōkami HD wollte ich mir eigentlich für die One holen. Aber wegen der Steuerung und dem mobilen Faktor bevorzuge ich jetzt doch lieber die Switch Version.

Meine Tochter freut sich total über Undertale.

Captain Toads Treasure Tracker werde ich auf jeden Fall kaufen. Das habe ich damals auf der U verpasst. Und ich fand die Levels bei Super Mario 3D World damals richtig gut.

Octopath Traveler ist für mich sowieso ein Must Buy. Die CE sieht interessant aus, ich bin mal auf den Preis gespannt.

No More Heroes wird bestimmt auch klasse. Da werden Erinnerungen an die Wii Zeit wach. Ich bin wirklich gespannt wie das wird.

Auch gekauft ist Complete Collection von Little Nightmares und die Crash Bandicoot N.Sane Trilogy. Zwei Titel die hervorragend zur Konsole passen.

South Park ist dann eher nicht mein Ding, aber trotzdem gut das solche Spiele jetzt auch für die Nintendo Konsole kommen.

Genau wie das Remastered von Dark Souls, wo ich noch ein wenig hin und her gerissen bin ob ich es lieber für die One oder die Switch holen soll.

Splatoon lässt mich dann eher kalt und bei Mario Tennis Aces warte ich auch noch weitere Infos ab.

Das dieses Jahr noch ein SSB kommt, dachte ich mir schon. Ich gehe Mal von einen Port aus in dem sämtliche Charaktere aus der Wii U Version enthalten sind und welcher noch mit weiteren Stages und Charaktere ergänzt wird.

Alles in allem scheint die Switch am Markt angekommen zu sein. Und das vor allem auch bei den Third Parties.
Ich bin jetzt wirklich gespannt was uns bei der E3 noch erwartet.
Gestern war schon eine Menge mehr drin als ich erwartet habe.

Beiträge: 1 787

Wohnort: Soest

Beruf: LebensmittelTechniker

  • ShadowTerror90
  • Private Nachricht senden

417

Freitag, 9. März 2018, 12:15

Captain Toad Treasure Tracker war ein klasse Spiel auf der U...ist das ein neuer Teil oder nur ein Remaster?

418

Freitag, 9. März 2018, 12:36

mich hat die direct positiv überrascht. wurde mehr gezeigt als ich erwartet hatte. :thumbup:


@shadow
so wie ich es verstanden hab, ist es das gleiche spiel wie auf der wii u, allerdings mit zusätzlichem Inhalt. wie umfangreich dieser ausfällt bleibt wohl erstmal abzuwarten. Sollen wohl neue welten aus dem Mario odyssey Universum dazu kommen, sowie ein coop-modus.
Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!

Subtrendence

FRONT Junkie

Beiträge: 6 774

Wohnort: Nürnberg

  • Subtrendence
  • Private Nachricht senden

419

Samstag, 10. März 2018, 10:08

Bitte hört auf! Ich hatte die Idee von einer Switch längst beerdigt! Aber der Untoten Hype lauert überall.
Wenn Ihr das noch mehr hypt gibts hier bald The Walking Switch :scared:

420

Samstag, 10. März 2018, 10:27

soll ich dir erzählen das sie grad wieder im Angebot ist ? ^^

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Thema bewerten