Du bist nicht angemeldet.

[Allg.] Nintendo Switch

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

161

Freitag, 20. Januar 2017, 11:45

Falls wer Interesse hat, Konsole ist aktuell wieder in beiden Farben auf Amazon bestellbar:

https://www.amazon.de/Nintendo-Switch-Grau/dp/B01EX3JIY8/

Aber wie soll das gehen? Ich benutze Kopfhörer für Sound und Chat. Bekomme ich über die App dann auch den Sound und den Chat gleichzeitig? Kann ich mir nicht vorstellen. :biglaugh: Ich denke das Nintendo das nicht so ganz gut geplant hat. :) Wenn nämlich nur der Chat über die App kommt, dann hat man ja mit dem Sound Probleme wenn man ein Gaming Headset benutzt. :cursing: Das Thema wird auch schon in vielen Foren heiß diskutiert, und niemand hat dafür eine richtig gute Antwort. Aber vielleicht gibt Nintendo sie uns noch. ;)

Ist auf jeden Fall aber nichts, was man nicht nachträglich Softwareseitig nachreichen kann.

orderbaron

Meister

Beiträge: 3 867

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ja

  • DIRTY LAP MFR
  • Private Nachricht senden

162

Freitag, 20. Januar 2017, 11:49

haben wohl einige storniert
-----------------------------------------------------------------------
PS3 + PS4 ID: DIRTY-LAP-GER
360 + ONE ID: DIRTY LAP MFR
WIIU ID: DOERTY-LAP-MFR
SWITCH: DIRTY LAP

163

Freitag, 20. Januar 2017, 12:24


Ist auf jeden Fall aber nichts, was man nicht nachträglich Softwareseitig nachreichen kann.

Aber wie Nintendo mit solchen Dingen umgeht hat man ja in der Vergangenheit des öfteren erleben dürfen.
Da die App auch anscheinend ein Teil des Gesamtkonzeptes der Konsole ist, glaube ich nicht daran das sich Nintendo da verändert.

164

Freitag, 20. Januar 2017, 15:04

Ich vermute auch das es da keine Veränderung geben wird. Aber hoffen kann man ja. :S Warum sollte man es erst kompliziert auf eine App bringen? Und so etwas gleich von Anfang an auf der Konsole umsetzen dürfte ja wohl wirklich kein Problem sein. Da kann man schon mal beim Mitbewerber bissi schauen :)

165

Dienstag, 24. Januar 2017, 19:17

Um nochmal auf die Festplattenunterstützung zurück zu kommen, so weit ich weiß hat Nintendo da offiziell noch nichts bestätigt.
Man hat nur gesagt das man diesen Support intern diskutiert und eventuell noch später durch ein Update nachreichen könnte.

Das Argument für das Mobilteil lasse ich nicht gelten. Was spricht dagegen bei diesem Preis nicht schon von Haus aus einen größeren Speicher zu verbauen? Und warum kein Festplattesupport für das Dock von Anfang an? Der MicroSD Support für das Mobilteil bleibt doch vorhanden.

Ich habe eher das Gefühl das Nintendo gerade am Anfang erstmal ordentlich Kohle über das Zubehör machen will.
Geschickt macht man dieses schon, zumal man für die Launchkäufer ja anfänglich auch den Onlineservice kostenlos zur Verfügung stellt.

Da werden, meiner Meinung nach, viele Dinge mit Füßen getreten welche man sich als Hersteller von Familienentertainment-Systemen mal auf die Fahne geschrieben hat.

166

Mittwoch, 25. Januar 2017, 10:29

Wenn ich mich nicht irre, ist Zelda im Preis um 5€ gesunken. Zwar nicht viel, aber immerhin. Bin mal gespannt ob die Switch auch noch etwas im Preis sinkt. Amazon Frankreich kostet sie 314€.

orderbaron

Meister

Beiträge: 3 867

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ja

  • DIRTY LAP MFR
  • Private Nachricht senden

167

Mittwoch, 25. Januar 2017, 10:44

Um nochmal auf die Festplattenunterstützung zurück zu kommen, so weit ich weiß hat Nintendo da offiziell noch nichts bestätigt.
Man hat nur gesagt das man diesen Support intern diskutiert und eventuell noch später durch ein Update nachreichen könnte.

Das Argument für das Mobilteil lasse ich nicht gelten. Was spricht dagegen bei diesem Preis nicht schon von Haus aus einen größeren Speicher zu verbauen? Und warum kein Festplattesupport für das Dock von Anfang an? Der MicroSD Support für das Mobilteil bleibt doch vorhanden.

Ich habe eher das Gefühl das Nintendo gerade am Anfang erstmal ordentlich Kohle über das Zubehör machen will.
Geschickt macht man dieses schon, zumal man für die Launchkäufer ja anfänglich auch den Onlineservice kostenlos zur Verfügung stellt.

Da werden, meiner Meinung nach, viele Dinge mit Füßen getreten welche man sich als Hersteller von Familienentertainment-Systemen mal auf die Fahne geschrieben hat.


:thumbup: WORD !
-----------------------------------------------------------------------
PS3 + PS4 ID: DIRTY-LAP-GER
360 + ONE ID: DIRTY LAP MFR
WIIU ID: DOERTY-LAP-MFR
SWITCH: DIRTY LAP

168

Donnerstag, 26. Januar 2017, 20:15

Preis der Switch auf Amazon Frankreich auf 299€ gefallen.
Dort sind allerdings, im Gegensatz zu Amazon Deutschland, auch beide Versionen noch verfügbar.
Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!

Homie1990

Fortgeschrittener

Beiträge: 622

Wohnort: Landkreis Pirmasens

Beruf: Verkäufer bei POCO Einrichtungsmärkte

  • homie2000
  • Private Nachricht senden

169

Donnerstag, 26. Januar 2017, 23:14

Ich habe mir die Switch auch sofort nach der Präsentation vorbestellt. Klar ich habe auch mit einem geringeren Preis gerechnet, aber das komplette Konzept hat mich einfach überzeugt.
Den Pro Controller lasse ich erstmal weg, werde da erstmal mein Spielverhalten beobachten, ob ich mehr daheim oder unterwegs spiele, und zudem auch schauen wie gut ich mit den JoyCons zurecht komme.
Die Switch wird meine erste Konsole neben dem 3DS seit der Wii. Die habe ich damals zugunsten einer PS3 Slim beim Gamestop eingetauscht als es da eine Aktion gab zur Einführung der PS3 Slim.
Ich bin echt gespannt auf das Spielgefühl, denn mit dem 3DS XL werde ich einfach nicht richtig warm, auch wenn ich Mario und Pokemon mag. Aber mir ist da erstens mittlerweile die Grafik doch zu altbacken, und noch dazu verkrampfe ich da immer sehr schnell. Problem beim 3DS XL liegen die Tasten meiner Meinung nach zu nah am Rand, und alles zu eng zusammen. Der Daumen bleibt immer angewinkelt und ist nicht gestreckt. Gerade bei SMM 3DS merke ich das extrem, schwierige Sprünge sind fast unmöglich leider.

Also ich bin echt gespannt. Ich hab mir die Switch in grau bestellt, mit Zelda: Breath of the Wild, und die Tasche mit der Displayfolie. Das reicht für den Anfang. Im April kommt dann auf jedenfall Mario Kart dazu.

Bin auch auf die Sticks der JoyCons gespannt, wie gut es sich damit spielen lässt. Die Sticks der Vita waren zwar gut gemeint, aber präzise und genau damit steuern konnte ich damit nie wirklich. Also es bleibt spannend.

Intel Core i5 8600K - Gigabyte Z390-I Aorus Pro - 500 GB SSD/1,5 TB HDD - 16 GB DDR4 RAM - EVGA GTX 1080 Ti 11 GB

170

Freitag, 27. Januar 2017, 18:03

Zelda also ohne HD Rumble Funktion.
Verstehe Nintendo wer will, aber ein groß angekündigtes Feature nicht in das absolute Highlight des Launch Line-Ups einzubauen halte ich schon für fahrlässig.
Und genau da ist wieder dieses Problem von den ach so tollen innovativen Features die am Ende nicht richtig oder nur von ein paar Games genutzt werden. Die Wii U kann mit ihrem Gamepad ein Lied davon singen.

Homie1990

Fortgeschrittener

Beiträge: 622

Wohnort: Landkreis Pirmasens

Beruf: Verkäufer bei POCO Einrichtungsmärkte

  • homie2000
  • Private Nachricht senden

171

Freitag, 27. Januar 2017, 22:29

Denke auch das HD Rumble ein eher kaum genutztes Feature wird, ähnlich wie das Touchpad auf der Rückseite der Playstation Vita, das Touchpad, die Lichtleiste und der Lautsprecher des PS4 Controllers, das Gamepad der Wii U.
Es funktioniert halt super in darauf ausgelegten Games wie das Spiel mit den Kugeln und der Holzkiste von 1-2 Switch. Aber außerhalb? Weiß nicht wie man dieses präzise Rumble Feature zum Beispiel in Rennspielen einsetzen sollte. Weil entweder wackelt ein Auto bei Kurbs oder nicht.
Lediglich Gas und Bremse konnte man da noch spürbar machen wie bei der One mit den Rumble Triggern.
Naja mal abwarten

Intel Core i5 8600K - Gigabyte Z390-I Aorus Pro - 500 GB SSD/1,5 TB HDD - 16 GB DDR4 RAM - EVGA GTX 1080 Ti 11 GB

172

Samstag, 28. Januar 2017, 12:08

Ich denke große Rennspieleerfahrung wird man auf der Switch sowieso nicht machen können. Schon durch die fehlenden analogen Trigger bei den Joycons würde das auch nicht sehr viel Spaß machen. Zudem werden auch die Dritthersteller wieder keine Zielgruppe für diese Art von Spielen auf der Switch sehen. Bestes Beispiel dafür ist das Herumgeeier der Entwickler von DIRT4.
Immer häufiger wird wieder betont das der zusätzliche Aufwand bei der Entwicklung für eine spezielle Switch Version, ich denke durch die fehlende "Hardwarepower" aber auch durch den mobilen Support den ein Spiel haben muss, zu groß ist.
Das erinnert mich alles ein wenig an die Wii U. Ich hoffe nur das Nintendo das dieses Mal besser auffangen kann.

173

Samstag, 28. Januar 2017, 15:06

Bei Amazon Frankreich gibt es die Switch plus Zelda zusammen für 349€. Falls dort jemand zuschlagen möchte. ;)

174

Samstag, 28. Januar 2017, 16:16

Kein hd-rumble in zelda kommt laut Nintendo daher, dass man auf Wii u und switch die identische spielerfahrung bieten möchte. Deswegen sind auch die features des Wii u gamepad weg gefallen, da auf switch nicht möglich. Ich hätte einfach sowohl, als auch unterstützt und damit jeder konsolenversion ihre Vorteile gegeben. Naja...

Bin gespannt ob wenigstens Mario hd rumble unterstützt. Sicherlich wird es auch in einem kommenden marioparty Anwendung finden.
In rennspielen hätte ich es mir sehr gut vorstellen können zum simulieren der Fliehkräfte, lastwechsel, gripverlust im grenzbereich,...
Leider wird's dazu nie kommen, weil man unverständlicherweise erneut auf analoge trigger verzichtet!
Wirklich sehr sehr schade!

Aber alles kein Grund für mich die Switch nicht zu kaufen. Ich bekomme meine geliebten Nintendospiele, die ich jetzt sogar mitnehmen kann! :thumbup:
Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!

175

Samstag, 28. Januar 2017, 17:24

Das sind Mal wieder die typischen Aussagen von Nintendo.
Vor allem wenn ich da in der Vergangenheit an Twilight Princess auf der Wii und dem GameCube denke. Da hat sich Nintendo auch nicht um die gleiche Spielerfahrung geschert.

Die fehlende Gamepad Unterstützung bei Breath Of The Wild empfinde ich als Wii U Nutzer schon fast als eine Frechheit. Das sollte Mal ein Kernfeature dieses Spiels werden. Genauso wie das Fehlen einer Special oder Limited Edition für die Wii U.
Deshalb habe ich meine Vorbestellung für Zelda inzwischen auch gecancelt. Das kaufe ich mir irgendwann Mal gebraucht oder wenn ich ein Angebot erhaschen kann. Aktuell ist da die Enttäuschung einfach zu groß bei mir. Leider!

Bedenklich finde ich auch das sich wieder viele Third Parties sehr eigenartig und zurückhaltend zur Switch äußern.
Ausser die üblichen Nintendo Titel erwarte ich nicht viel und ob diese dann zur ganz alter Stärke zurück finden glaube ich erst wenn ich es sehe. Vertrauensvorschuß gibt es von mir nicht mehr.

176

Mittwoch, 1. Februar 2017, 12:51

neuer Werbespot:

Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!

177

Mittwoch, 1. Februar 2017, 21:46

Kaum zu glauben, dass Fast RMX auf der Switch in 1080p 60FPS sogar im 4 Spieler Modus laufen soll.
Die Konsole ist wohl doch leistungsstärker als ich bisher gedacht habe.
Für eine Konsole ist das jetzt nicht so beeindruckend, aber für ein Handheld Gerät ... wow.

https://www.youtube.com/watch?v=tbf5Ef9CTIw&ab_channel=IGN

https://www.youtube.com/watch?v=KuzSat4TTlU&ab_channel=IGN




Homie1990

Fortgeschrittener

Beiträge: 622

Wohnort: Landkreis Pirmasens

Beruf: Verkäufer bei POCO Einrichtungsmärkte

  • homie2000
  • Private Nachricht senden

178

Donnerstag, 2. Februar 2017, 01:57

Fast RMX wird zudem auch HD Rumble unterstützen ;)

Intel Core i5 8600K - Gigabyte Z390-I Aorus Pro - 500 GB SSD/1,5 TB HDD - 16 GB DDR4 RAM - EVGA GTX 1080 Ti 11 GB

179

Donnerstag, 2. Februar 2017, 05:44

1080p gibt es aber nur in der Dockingstation.

Das Fast RMX so gut läuft wundert mich nicht. Das wird sicher die selbe Engine nutzen wie der Vorgänger. Und dieser lief ja schon auf der Wii U herausragend gut.

Eher wundert es mich da, das es ein Wii U Port wie Zelda nicht schafft auf der Switch in 1080p zu laufen.
Ich glaube nicht daran das die Switch in der Lage ist aktuelle Spiele zu stemmen. In diese Richtung haben es ja einige Entwickler auch schon angedeutet.
Man geht davon aus das Switch im Dockingmodus ca. doppelt so leistungsfähig wie die Wii U ist. Aber das sind alles wie gehabt aktuell nur Gerüchte.

180

Donnerstag, 2. Februar 2017, 16:20

Es gibt erste Preisangaben zum Online-Dienst. In Japan soll es zwischen 2000-3000 Yen jährlich kosten. Sind ca 17-25€ bei uns. Bin mal gespannt ob es den Preis dann auch wirklich bei uns gibt. Wäre ja absolut wünschenswert :)

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Thema bewerten