Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

801

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 15:09

Super! Dann machen wir denen mal die Hütte voll! Als Alternativlösung könnte man es dann ja immer noch mit den Englischsprachigen versuchen. :thumbup:

802

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 17:25

Hallo zusammen,

ich bin leider blutiger Anfänger, erste Konsole (sonst nur PC) und das erste Mal ein Rennspiel wie Forza 7. Vor ca. 20 Jahren mal Need4Speed (und ja ich weiß das ist kein Rennspiel) ;-)

Ich verzweifle ein bisschen an dem Spiel. Spiele meistens auf "Unerfahren" und da sind die Gegner oft so stupide, dass ich außer auf langen Geraden es nicht schaffe zu überholen. In Kurven werde ich oft aufs Gras geschoben oder fahre mich selbst dorthin ;(
Wenn ich mal auf Durchschnitt oder höher stelle, sind alle anderen schneller als ich mich traue zu fahren. Ich habe auch schon in den XBox Controller Einstellungen mal versucht, die Trigger auf verzögert zu stellen, bin dann aber nach einigen Rennen wieder auf linear zurückgewechselt, weil das irgendwie auch Käse war.
In Forza nutze ich nur die Traktionshilfe auf "An", alles andere ist auf "Aus" und Lenkung ist normal. Das will ich auch eigentlich so, weil ich es ja sonst nie lerne.

Ich komme einfach nicht durch enge Kurven durch. Immer wieder im Gras oder gleich voll vor eine Begrenzung. Es kann doch nicht sein, dass man nur mit 20-30 km/h durch eine enge Kurve durchkommt ?(

Gibt es denn nicht ein paar Anfänger Tipps?
Welche Einstellungen, Schwierigkeitsgrade man sinnvollerweise nutzt?
Vielleicht erwarte ich ja auch einfach zu viel von mir selbst :S

803

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 17:59

Hallo. Also mit den Fahrhilfen liegst du schon richtig. Mit etwas mehr Erfahrung kannst du auch TCS problemlos rausnehmen. Controller ist bei Forza von Hause aus eigentlich auch perfekt eingestellt. Du könntest eventuell die Totzonen jeweils auf 0 zu 100 stellen. Ansonsten: vielleicht mal auf YouTube nachschauen? Wo liegt dein Hauptproblem? Enge Kurven? Wagen und Kurve fände ich interessant zu wissen. Aber an sich muss man schon recht langsam durch U-Turns und so. Keine 30 kmh, aber so 100?

ToY_Deng

FRONT Haudegen

Beiträge: 214

Wohnort: Lüneburger Heide

  • ToYDeng
  • Private Nachricht senden

804

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 18:09

Also ich würde an deiner Stelle auf einer sehr leichten Stufe anfangen.
Wenn du da sicher bist, 1 Stufe schwerer stellen

Fahrhilfen erstmal alle anstellen und nach und nach ausstellen.

Möglichst weit einen Bogen um die KI Fahrer machen, man verliert fast immer.
Die bremsen dich aus, schieben dich weg, oder drehen dich um 180 Grad.

Enge Kurven sind schwer, da manche Autos einen Wendekreis wie Busse haben.

Ansonsten hilft nur fahren, fahren, fahren und die Erfahrung steigt.

Wenn du die Karriere fährst, würde ich mittlere Länge einstellen.
2 Runden reichen immer nie, um einen Rhythmus zu finden.

Wenn du Zeit hast, probiere ein Langstreckenrennen. So bekommst du ein Gefühl für das Spiel.
Die Autos in den Langstreckenrennen sind auch alle gut fahrbar.
:smokin:

805

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 18:40

Ich danke euch sehr für eure Antworten. Mit den Totzonen werde ich mal so einstellen. Ich hatte bisher alles auf 0-100, außer Lenkung, da hatte ich so zwischen 1 und 5 bzw. 95 und 100 probiert. Bei der Beschleunigung ist es so, dass ich gefühlt immer schon bei halb durchdrücken die volle Beschleunigung habe. Jedenfalls zeigt die Skala im Auto das bei mir dann an. So bei 50-75% je nach Auto ist das dann so.

Also mit Wagen und Kurve. Das ist recht schwer Beispiele zu nennen. Ich bin glaube ich meistens mit AWD Autos ziemlich gut zurecht gekommen. Am Anfang hatte ich einen Audi A1 und A3, die fuhren sich super und ich habe auch Rennen locker gewonnen. Was dann z.b. auch gut ging, war ein Formula E. Keine Ahnung wie ich das vergleichen soll. Mit z.b. BMW RWD tue ich mich recht schwer, der bricht dann oft aus. Hängt aber wie gesagt mit dem Trigger zusammen, der so mega feinfühlig ist und schon vor ganz durchdrücken auf 100% ist. Das stört mich glaube ich am meisten. Und man kann es auch nicht richtig einstellen oder justieren.

Aber das mit den Streckenlängen bzw. Langstreckenrennen werde ich mal testen. Obwohl ich danach wahrscheinlich einen Krampf oder schlimmeres in den Händen habe 8)

Wendekreis wie Busse, ja das beschreibt mein Gefühl echt am besten. Damit das Lenkrad überhaupt ganz rumdreht, muss ich so dermaßen abbremsen.

Aber ich fahre, fahre, fahre immer weiter und hoffe mal dass ich mehr Gefühl entwickle.

ToY_Deng

FRONT Haudegen

Beiträge: 214

Wohnort: Lüneburger Heide

  • ToYDeng
  • Private Nachricht senden

806

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 18:49

Bevor du einen Krampf bekommst, mach lieber nach 30 Minuten eine Pause.

Wenn du Rennspiele magst, kommst du an Forza Horizon 2 oder 3 nicht vorbei.
Beide Spiele gehören zum Besten was die One zu bieten hat.

Und wie Nobbi schon sagte, über Youtube kann man sich auch sehr gut informieren.
Gerne habe ich immer die "Let´s Play´s" geschaut.
:smokin:

INSOMNIAC84

Community Manager

Beiträge: 3 399

Wohnort: Dortmund

Beruf: (vorhanden)

  • INSOMNIAC84
  • Private Nachricht senden

807

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:21

De gewählten Wagen und Einstellungen klingen doch erstmal ganz tuffig.
Willkommen ganz nebenbei ;)

Das riecht mir so rein intuitiv vielleicht nach einem Fahrtechnik Problem, wenn die Assis schon abgeschaltet sind?
Kurve außen anfahren, scharf anbremsen, und vor dem einlenken mal von der bremse runter und erst nach dem Scheitelpunkt wieder sachte ans Gas- wäre so ein Szenario dass ich mir vorstellen könnte. Oder kurzehand probeweise mal das abs einschalten.

Das Gripniveau bei Forza ist zwar so ne Sache, aber die oben besagten wagen sollten eigentlich relativ gut Kurve können.

808

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:22

Horizon 3 habe ich :-) War bei der One S dabei. Eigentlich bin ich auf Konsole aufmerksam geworden durch die One X. Aber da ich grad Urlaub habe und die X erst nach meinem Urlaub raus kommt, habe ich halt für günstig ne One S geholt, damit ich schon mal warm werden kann. Und es macht richtig Spaß :-)

Auf You Tube schaue ich regelmäßig die Pixelhelden mit dem rAii oder so ähnlich. Aber bei dem sieht selbst auf Pro alles soooooooo einfach aus LOL

Ansonsten habe ich auf YT leider absolut NULL deutsche Anfänger Tutorials oder Hilfen oder ähnliches gefunden. Auf englisch gibt es das ein oder andere, aber ist mir zu schwer zu folgen. Auf deutsch gibts echt nix oder ich bin zu blöd zum Finden.

Ich hoffe einfach euch ging es am Anfang auch nicht anders und man kann es wirklich lernen. Oder ich bin einfach "zu alt für diese Sch..." Hehe

809

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:30

Das riecht mir so rein intuitiv vielleicht nach einem Fahrtechnik Problem, wenn die Assis schon abgeschaltet sind?
Kurve außen anfahren, scharf anbremsen, und vor dem einlenken mal von der bremse runter und erst nach dem Scheitelpunkt wieder sachte ans Gas- wäre so ein Szenario dass ich mir vorstellen könnte. Oder kurzehand probeweise mal das abs einschalten.
Das würde ich so erst mal unterschreiben. Ist garantiert ein Fahrtechnikproblem bzw. das Problem sitzt halt wie immer davor ;-)
Das mit den Kurven probiere ich eigentlich so ähnlich. Nur bremse ich zu früh, zu spät, zu stark oder zu schwach, gebe dann zu viel Gas und das alles führt dann dazu dass ich aus der Kurve fliege oder aus der Kurve geschoben werde.

Naja der Frustlevel ist teilweise schon echt hoch. Aber ich werde weiter üben.

Wenn jemand einen guten Tipp bzgl. You Tube hat, immer gern :-)

ToY_Deng

FRONT Haudegen

Beiträge: 214

Wohnort: Lüneburger Heide

  • ToYDeng
  • Private Nachricht senden

810

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:34

Zu alt definitiv nicht.

Ich spiele nebenbei noch Trackmania am PC.
Und dort kenne och viele Ü50 Fahrer, die auch gut sind.

Du wirst sicher schnell vorankommen, Übung macht den Meister.
Forza Horizon finde ich etwas leicher, da acardelastiger ausgelegt.
:smokin:

INSOMNIAC84

Community Manager

Beiträge: 3 399

Wohnort: Dortmund

Beruf: (vorhanden)

  • INSOMNIAC84
  • Private Nachricht senden

811

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:38

Vor dem Rennen einfach mal die Testfahrt machen und in aller Seelenruhe das mit dem bremsen und einlenken probieren.
Die Bremslinie ist dabei am Anfang auch eine recht gute Hilfe. Da wo das Rot beginnt, beherzt den anker werfen, und wenn sie wieder gelb wird von der Bremse runter und halt der Linie folgen.
Wenn man den dreh dann mal raus hat, kann die auch wieder weg.

Das mit dem analogen Bedienen der Trigger ist natürlich auch nicht ganz so einfach "gemeistert" Mit TCS, ABS, und der Bremslinie (Rest kann meines erachtens aus) würde ich mal üben, in der Testfahrt vor dem Rennen, und wenn drei vier runden gut gehen, mal Linie aus bis das sitzt, dann abs aus bis es sitzt und zuletzt vielleicht auch noch tcs...

Ist anfangs etwas schwierig, aber das kriegt man geregelt mit etwas Übung.

Oder mich mal auf live hinzufügen, vielleicht sieht man sich ja mal auf n paar fahrschulrunden... ;)

812

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:59

Viele neue Forza Spieler haben Probleme sich an die übermäßig ausgeprägte geschwindigkeitabhängige Lenkhilfe zu gewöhnen. Da hilft wie beim bremsen, rausbeschleunigen am Limit nur üben.
i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals

813

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 20:00

Ja das mache ich mal. Ich habe auch gesehen dass es den xboxfront Club gibt. Aber diese Sachen auf der xbox sind noch neu für mich. Man hat keine Tastatur und so, das ist auf pc dann schon etwas einfacher ;-)


Gesendet von iPad mit Tapatalk

ToY_Deng

FRONT Haudegen

Beiträge: 214

Wohnort: Lüneburger Heide

  • ToYDeng
  • Private Nachricht senden

814

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 20:20

War jedenfalls eine sehr gute Entscheidung, dass du dir die Xbox geholt hast.
Schaue auch mal nach den Games with Gold Spielen.
Da sind immer wieder gute Spiele dabei...
:smokin:

815

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 21:33

Ja das mache ich mal. Ich habe auch gesehen dass es den xboxfront Club gibt. Aber diese Sachen auf der xbox sind noch neu für mich. Man hat keine Tastatur und so, das ist auf pc dann schon etwas einfacher ;-)


Gesendet von iPad mit Tapatalk



kannst aber Tastatur anschließen für Texteingaben ^^

oder du nutzt die xbox app am ipad (in deinem fall ^^)
und kannst verbinden und auch Tastatur darüber benutzen zum texte eintippen usw.

oder Chatpad addon für den Controller kaufen.

816

Freitag, 27. Oktober 2017, 06:38

Update inkl. 2x credits für. Vips verfügbar. NUR FÜR PC!!! Haben die noch alle Latten am Zaun?!? :cursing:

817

Freitag, 27. Oktober 2017, 08:12

Sollte man es lieber für PC zurückhalten weil MS auf Konsole das Update erst freigeben muss ? Auch keine gute Idee.

Ausserdem sollte das PC Update noch ganz andere Fixes beeinhalten z.B. für das Memory Leak das das Game regelmäßig zum Absturz brachte auf PC.
i7 4770k | EVGA GTX 1080 FTW | Gigabyte Z87X-OC | 16 GB G.Skill Ares 2400 | Fanatec CSR + CSR Elite Pedals

818

Freitag, 27. Oktober 2017, 10:26

Schon klar. Aber 2x credits?

819

Freitag, 27. Oktober 2017, 11:28

Versuche doch erstmal ohne KI zu fahren die dich wegrammt um mit dem Auto fahren zu "lernen". An sich ist Forza schon ziemlich arcardig aufgebaut, sodass du dich da nach kurzer Zeit eigentlich reinfuchsen müsstest. Immerhin ist das Feedback mit Controller ganz vernünftig sodass man nach einiger Zeit auch ein Gefühl dafür hat wann das Auto ausbricht etc.

ToY_Deng

FRONT Haudegen

Beiträge: 214

Wohnort: Lüneburger Heide

  • ToYDeng
  • Private Nachricht senden

820

Freitag, 27. Oktober 2017, 12:26

Update inkl. 2x credits für. Vips verfügbar. NUR FÜR PC!!! Haben die noch alle Latten am Zaun?!? :cursing:
Das Spiel ist halt immer wieder für Überraschungen gut.

Konnte im Internet leider keine News finden, bezüglich dem letzten Update.
Hast du das selber herausgefunden, dass nur für PC?
:smokin:

Zurzeit sind neben dir 19 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

19 Besucher

Thema bewerten