Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. September 2018, 12:06

Bau-Simulator 2 US

Bau-Simulator 2 US : Bau-Simulator 2 US für Xbox ab sofort verfügbar!



Der Bau-Si hat auch einen Thread verdient. ^^
Ich bin Fan des Bau-Simulators 2015 (nur auf PC) und freue mich natürlich wie ein kleines Kind, dass es ein Ableger der "Mobil-Version" des Bau-Si 2018 auf die Konsole geschafft hat.

Sicherlich ist diese Version im direkten Vergleich zur PC Variante mit abgespecktem Funktionsumfang auf die Konsole gekommen (kein Multiplayer, kein steuerbarer Charakter, kein MOD-Support, keine 1st-Person-Sicht (Cockpit/Kabinenansicht etc.) aber dem Spielspass tut dies keinen Abbruch.

Es fehlen zwar die o. g. Features aber in dieser Version gibt es neue Fahrzeuge und neue Fachgebiete - wie z. B. der Straßenbau.
Ich spiele nun schon einige Stunden und es macht wirklich Spass.Von den fehlenden Funktionen aus der PC-Version vermisse ich nur eine einzige - den Multiplayer.

Hoffentlich verkauft sich das Spiel richtig gut, so dass der Entwickler weitere Ports auf die Konsole bringt und diesmal auch den MP implementiert. :thumbup:

Ich könnte mir sogar einen ähnlichen Erfolg wie beim Lasi vorstellen.

Wer Lust auf Baumaschinen hat und mit richtiger EURO-Steuerung (man kann auf Arcade umstellen) baggern will, kann die 15 € investieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manu360« (18. September 2018, 16:17)


2

Dienstag, 18. September 2018, 16:04

.... Test dazu ist gerade in der Mache ;)

3

Dienstag, 18. September 2018, 16:16

Oh, da bin ich gespannt.
Schreibest du den Test bzw. spielst du?

4

Mittwoch, 19. September 2018, 06:12

... ich doch nicht ;)

Simulationen sind mir zu anstregend ;)

Fuchsl

Erleuchteter

Beiträge: 7 916

Wohnort: Bayern

Beruf: vorhanden!

  • XBFA Fuchsl
  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. September 2018, 06:54

Ich beschäftige mich gerade damit ;)

Bin aber teilweise echt noch bissl überfordert mit der Steuerung in der Funktionsansicht. Ich verhau mich echt oft mit den Richtungen :D
#makeXboxfrontgreatagain

6

Mittwoch, 19. September 2018, 09:54

Bin aber teilweise echt noch bissl überfordert mit der Steuerung in der Funktionsansicht. Ich verhau mich echt oft mit den Richtungen :D
:D

Ich werde heute Abend meinen ersten Sonderauftrag annehmen. Eine Brückensanierung.
Der Auftrag wird mir zwar schon länger angeboten, aber ich hatte noch keine Kohle um mir die benötigten Maschinen zu kaufen.

Hier kommt dann für mich zum ersten mal der Straßenbau ins Spiel. Man braucht (neben anderen Maschinen) eine Kaltfräse, einen Asphaltfertiger und eine entsprechende Walze. Hätte mir die Maschinen auch mieten können, aber der Fertiger und die Fräse kosten jeweils knapp 1.000 Credits / Minute.
Das war mir dann doch zu kostspielig.

Ich hab tapfer Häuser gebaut, Gartenanalgen erstellt und Waren/Schüttgüter transportiert.
Jetzt hab ich das Geld und heute Abend gehts auf Einkaufstour zum Maschinenhändler. :thumbsup:

Fuchsl

Erleuchteter

Beiträge: 7 916

Wohnort: Bayern

Beruf: vorhanden!

  • XBFA Fuchsl
  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. September 2018, 10:02

Bin auch fleißig am Kies fahren und Löcher graben :D

Mieten ist in der Tat teuer, so lange wie ich schon zum Loch ausheben brauche würde sich das für mich nicht lohnen.

Neben der hakeligen Steuerung nerven mich aber auch tierisch die Grasballen, die in bester Western-Manier durch die Stadt rollen.
Achja, wieso werden denn die Preise nicht in Euro oder Dollar angegeben sondern in Credits? Das find ich auch ziemlich mau.
#makeXboxfrontgreatagain

8

Mittwoch, 19. September 2018, 10:19

Welches Steuerungsschema benutzt du? ISO, Arcade oder Euro?

In der EURO Steuerung lässt sich der Bagger wirklich sehr flüssig bewegen. Ist halt Gewöhnungssache.

Die Grasballen sind echt Mist. Da geb ich dir recht. Die hätte man sich sparen können.Zumal das eher rollende Steine sind und Schaden am Fahrzeug bei einer Kollision verursachen.


@ Credits
Das stört mich weniger.Jetzt wo du es erwähnst bin ich mir gar nicht sicher wie das bei Lasi ist. Stehen da EUROs?
Muss ich heute Abend mal schauen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manu360« (19. September 2018, 17:36)


Fuchsl

Erleuchteter

Beiträge: 7 916

Wohnort: Bayern

Beruf: vorhanden!

  • XBFA Fuchsl
  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. September 2018, 14:08

Ich nutze die Euro!
#makeXboxfrontgreatagain

Fuchsl

Erleuchteter

Beiträge: 7 916

Wohnort: Bayern

Beruf: vorhanden!

  • XBFA Fuchsl
  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. September 2018, 10:55

Unser Test ist online!

Der Bau-Simulator 2 US im Test!

Das Spiel macht wirklich Spaß und einiges richtig. Vorallem hinsichtlich des günstigen Preises sollte man sich das Spiel wirklich mal anschauen - zumindest wenn man nur im Entferntesten etwas mit Baumaschinen und Simulatoren anfangen kann ;)
#makeXboxfrontgreatagain

11

Freitag, 21. September 2018, 20:48

Ich hadere auch noch ein wenig mit der Bagger-Steuerung.

Allerdings verliere ich auch sehr viel Geld aufgrund div. StVO Verstöße. :huh:


12

Samstag, 22. September 2018, 11:25

Hat das Spiel Koop?

13

Samstag, 22. September 2018, 13:26

Leider nicht.


14

Montag, 24. September 2018, 12:00

Ich habe gestern das dritte von vier Gebieten freigeschaltet.

Vorbei sind die Zeiten wo man nur Häuser und ein paar Gartenanlagen bauen darf.Jetzt wird es interessant.

Man gelangt jetzt an "normale" Aufträge ab 300.0000 CR und mehr (z. B. Hallenbau).Darunter auch sehr interessante Aufgaben wie z. B. eine unterspüte Straße durch einenr Rohrbruch welche saniert werden muss.
D. h. mit dem Mobilkran Straßenteile entfernen, die alten Rohre bergen, neue einsetzen, auffüllen und, und, und....

Was mich etwas stört ist die Tatsache, dass die Klassifizierung der Maschienen nicht angezeigt wird.D. h. bei Kränen die Hakenklasse oder bei Baggern die Löffelstufe (wird beim Bau Si 2015 am PC angezeigt).
Man muss aufpassen welchen Kran man mietet oder kauft - beim falschen bleibt die Last am Boden und kann nicht angehoben werden.

Ich habe auch einen richtig üblen Bug entdeckt.Wenn man die Kalfräse mit dem Tieflader transportiert und diese danach vom Tieflader herunter fährt, bewegt sie sich wie auf Glatteis und ist nicht mehr steuerbar.
Die Haftungswerte gehen dann gegen null. Auch das Zurücksetzten der Fräse hilft nichts.
Man muss den Speilstand speichern, beenden und neu laden. Dann lässt sie sich wieder einwandfrei bewegen.

Wie sich das mit anderen Fahrzeuge verhält (z. B. Bagger, Raupe, Fertiger) habe ich noch nicht getestet.
Alles in allem bin ich immer noch sehr zufrieden.Die 15 EURO waren gut angelegt. ^^

Fuchsl

Erleuchteter

Beiträge: 7 916

Wohnort: Bayern

Beruf: vorhanden!

  • XBFA Fuchsl
  • Private Nachricht senden

15

Montag, 24. September 2018, 12:07

Ich habe gestern das dritte von vier Gebieten freigeschaltet.

Vorbei sind die Zeiten wo man nur Häuser und ein paar Gartenanlagen bauen darf.Jetzt wird es interessant.

Man gelangt jetzt an "normale" Aufträge ab 300.0000 CR und mehr (z. B. Hallenbau).Darunter auch sehr interessante Aufgaben wie z. B. eine unterspüte Straße durch einenr Rohrbruch welche saniert werden muss.
D. h. mit dem Mobilkran Straßenteile entfernen, die alten Rohre bergen, neue einsetzen, auffüllen und, und, und....

Was mich etwas stört ist die Tatsache, dass die Klassifizierung der Maschienen nicht angezeigt wird.D. h. bei Kränen die Hakenklasse oder bei Baggern die Löffelstufe (wird beim Bau Si 2015 am PC angezeigt).
Man muss aufpassen welchen Kran man mietet oder kauft - beim falschen bleibt die Last am Boden und kann nicht angehoben werden.

Ich habe auch einen richtig üblen Bug entdeckt.Wenn man die Kalfräse mit dem Tieflader transportiert und diese danach vom Tieflader herunter fährt, bewegt sie sich wie auf Glatteis und ist nicht mehr steuerbar.
Die Haftungswerte gehen dann gegen null. Auch das Zurücksetzten der Fräse hilft nichts.
Man muss den Speilstand speichern, beenden und neu laden. Dann lässt sie sich wieder einwandfrei bewegen.

Wie sich das mit anderen Fahrzeuge verhält (z. B. Bagger, Raupe, Fertiger) habe ich noch nicht getestet.
Alles in allem bin ich immer noch sehr zufrieden.Die 15 EURO waren gut angelegt. ^^


Jap. Wie auch in unserem Test angemerkt, bekommt man für 15€ wirklich ein ordentliches Spiel mit umfangreichem Content.
Ich hatte einen ähnlichen Bug mit dem Bagger. Es war mir einfach nicht mehr möglich ein Rohr anzuhängen. Auch hier hilf kein Zurücksetzen des Fahrzeuges mehr.
#makeXboxfrontgreatagain

INSOMNIAC84

Community Manager

Beiträge: 3 415

Wohnort: Dortmund

Beruf: (vorhanden)

  • INSOMNIAC84
  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 25. September 2018, 12:00

Was auch mal massiv nervt, dass manchmal auf den Baugeländen die "unsichtbaren" Gebäude die sonst im FreeRoam da stehen zwar ausgeblendet sind, die Kollisionsobjekte aber noch da sind.
Hebe ein Loch aus... unter dem nicht sichtbaren Haus. Vielen Dank.
Sehr geil vor allem wenn alle Ausschreibungen auf das selbe Grundstück verweisen. Aber auch da, speichern > raus > rein > geht wieder.
Die Kohle für die Überführungen der Fahzeuge zum Einsatzort ist auch n bissel arg happig. Da kann man teils besser mit V-Max zwei Unfällen und nem saftigen Biltzerticket durchheizen.
Sonst aber durchaus unterhaltsam für die kleine Kohle. Ist mal was anderes zwischendurch.
Ein KoOp Modus wäre definitiv mal cool, bzw. Helferfunktionen um z.B. mit einer Mulde Schutt abfahren und recyclen zu lassen, während der zweite unter der Fräse steht. Quasi Personal einstellen...
Naja mal schauen was da noch kommt, bin grad erst nach Sunny Hills expandiert, bleibt also noch viel zu tun.

Fuchsl

Erleuchteter

Beiträge: 7 916

Wohnort: Bayern

Beruf: vorhanden!

  • XBFA Fuchsl
  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 25. September 2018, 12:15

Die Strafen der StVO hab ich als Erstes ausgeschaltet. Das war mir dann doch etwas zuviel des Guten ;)
#makeXboxfrontgreatagain

18

Dienstag, 25. September 2018, 15:40

Die Kohle für die Überführungen der Fahzeuge zum Einsatzort ist auch n bissel arg happig. Da kann man teils besser mit V-Max zwei Unfällen und nem saftigen Biltzerticket durchheizen.


Ich habe als erstes die Erfahrungspunkte in mehr Kohle und XP sowie in die Reduzierung der Transportkosten etc. investiert.
Als letztes levele ich die Volumenerhöhung der Baggerschaufeln und der Mulden hoch.

INSOMNIAC84

Community Manager

Beiträge: 3 415

Wohnort: Dortmund

Beruf: (vorhanden)

  • INSOMNIAC84
  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 25. September 2018, 16:36

Hab jetzt erstmal die Ladung beim Baustoffhof geskillt. das aufladen ging mir mal entspannt auf die klötze. Liefern ab Baustelle und happy sein ^^

20

Mittwoch, 26. September 2018, 07:28

Die Strafen der StVO hab ich als Erstes ausgeschaltet. Das war mir dann doch etwas zuviel des Guten ;)

Sollte ich mal nen Bußgeldbescheid wegen überhöhter Geschwindigkeit bekommen, gebe ich im Widerspruch an, dass ich den Modus doch ausgeschaltet habe. ;)


Thema bewerten