Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRONT Foren Gaming Community. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

61

Montag, 6. April 2020, 20:07

Viel interessanter: Kriegen wir hier auch das All Access Ding und kaufen unsere Konsolen auf Raten?

Fuchsl

Erleuchteter

Beiträge: 7 950

Wohnort: Bayern

Beruf: vorhanden!

  • XBFA Fuchsl
  • Private Nachricht senden

62

Dienstag, 7. April 2020, 07:55

Viel interessanter: Kriegen wir hier auch das All Access Ding und kaufen unsere Konsolen auf Raten?


Das wäre nichts für mich irgendwie...Würdest du das nutzen?
#makeXboxfrontgreatagain

ltl.vamp

strigoi vii inventarium

Beiträge: 37 060

Wohnort: Transylvanien EDIT: verd... früher hies das Feld "Herkunft" :colere:

Beruf: stressig

  • LTL VAMP
  • Private Nachricht senden

63

Dienstag, 7. April 2020, 12:31

Da es sich hier um eine externe NVMe handelt mit proprietärem Anschluss... nee ich denke dann wirst du vermutlich wirklich mehrere "Memory Cards" kaufen müssen. Was dann gleichzeitig auch die automatische Updatefunktion während der Inaktivität aushebelt. Was nicht am System ist kann nicht gepatcht werden. :dunno:


Ich bin jetzt nicht so ganz drinnen im Thema PC, aber proprietäre Anschlüsse sind doch Sata und im Gegensatz dazu ist ja gerade das NVMe dafür da, dass man eben keinen eigenen Treiber mehr braucht, weil alles standardisiert ist!?
..:: VAMPY-ZONE ::..
- Spuren verwischen und Verwirrung stiften -
[img]http://www.xboxlc.com/cards/sig/black/LTL%20VAMP.jpg[/img]
This forum deserves a better class of humor/humour.™

64

Dienstag, 7. April 2020, 15:00

Viel interessanter: Kriegen wir hier auch das All Access Ding und kaufen unsere Konsolen auf Raten?
Das wäre nichts für mich irgendwie...Würdest du das nutzen?
Wenn die Konsole dadurch nicht mehr kostet? Auf jeden Fall. Mein Budget-Tool würde das Geld halt ab Anfang bei Seite legen aber so kann es bei mir noch etwas Zinsen generieren :D

Aber ich glaube man zahlt das Abo für Xbox + Gamepass Ultimate? Ich hab noch über 2 Jahre bezahlten GPU :<
Da es sich hier um eine externe NVMe handelt mit proprietärem Anschluss... nee ich denke dann wirst du vermutlich wirklich mehrere "Memory Cards" kaufen müssen. Was dann gleichzeitig auch die automatische Updatefunktion während der Inaktivität aushebelt. Was nicht am System ist kann nicht gepatcht werden. :dunno:


Ich bin jetzt nicht so ganz drinnen im Thema PC, aber proprietäre Anschlüsse sind doch Sata und im Gegensatz dazu ist ja gerade das NVMe dafür da, dass man eben keinen eigenen Treiber mehr braucht, weil alles standardisiert ist!?
Die Technologie ist NVMe, die verbaut man normal auf nem PCIe oder nem M.2 Anschluss. Diese verwendet Microsoft aber nicht sondern hat sich eben einen proprietären, also eigenen, Stecker einfallen lassen. Offiziell weil man nur so Kühlung etc sicher stellen kann.
Kannst du vergleichen mit dem komischen Stecker an deiner Xbox 360 Festplatte. Der hatte auch keine wirkliche Daseinsberechtigung :D

ltl.vamp

strigoi vii inventarium

Beiträge: 37 060

Wohnort: Transylvanien EDIT: verd... früher hies das Feld "Herkunft" :colere:

Beruf: stressig

  • LTL VAMP
  • Private Nachricht senden

65

Dienstag, 7. April 2020, 15:19

Das klingt jetzt plausibel. Thx
..:: VAMPY-ZONE ::..
- Spuren verwischen und Verwirrung stiften -
[img]http://www.xboxlc.com/cards/sig/black/LTL%20VAMP.jpg[/img]
This forum deserves a better class of humor/humour.™

66

Donnerstag, 9. April 2020, 14:21

Vielleicht aus Interesse bevor die Realität dich erfasst, was denkst du was dich sone 1TB Platte kosten wird bei Microsoft?

67

Donnerstag, 9. April 2020, 14:21

Website hat gespackt, sorry für Doppelpost :<

68

Donnerstag, 9. April 2020, 14:22

Was wärst du denn bereit zu zahlen/denkst du wo der Kostenpunkt liegt?
Habe das Gefühl das wird für einige ein böses Erwachen.

69

Freitag, 10. April 2020, 00:30

Ich hoffe mal das die nicht viel teurer werden als "normale" externe SSD´s.
Tippen würde ich mal auf 100-150€.

ltl.vamp

strigoi vii inventarium

Beiträge: 37 060

Wohnort: Transylvanien EDIT: verd... früher hies das Feld "Herkunft" :colere:

Beruf: stressig

  • LTL VAMP
  • Private Nachricht senden

70

Freitag, 10. April 2020, 10:30

Schwer zu sagen ... dadurch, dass ja die neuen Konsolen SSDs verbauen und grundsätzlich immer mehr SSDs verbaut/gekauft werden, hoffe ich natürlich auf günstige Preise. Vergleichbar bleibt es ja nicht, da es speziell für die Box ist. Andererseits war Seagate ja immer ein guter Partner mit Microsoft.
Ich gehe mal von 100 - 120 € aus, alles darüber könnte den Kunden verschrecken.

Die Frage nach dem Preis stellt sich ja auch bei Controller, Headset, Spielen.

Stellen wir mal die Basis-Kosten für meinen Haushalt mit drei Kindern zusammen (ich brauche anfangs mindestens zwei Controller, wobei die alten ja auch gehen):
500 - 600 € Konsole
100 - 150 € SSD
60 - 100 € 2. Controller
70 - 100 € für ein Spiel (gehen wir mal erfahrungsgemäß von 3 Spielen, die ich an einem Launch kaufe, aus = 210 - 300 €)

... da bekommt man Angst, beim zusammenzählen:
870 - 1150 €

Das ist schon heftig ... also mein Budget bei EINER neuen Konsole liegt bei max. 1000 €

Hinzukommt, dass die Kleine auch noch einen günstigen/billigen 55"-TV bekommen soll ~ 300 €
(sie bekäme dann die Day-One Xbox One, der mttlere hat schon einen günstigen/billigen 55" und bekäme die X ins Zimmer und ins Wohnzimmer käme dann die Series X)*

Da kann sich jeder ausrechnen, dass ich nicht bereit bin, auch noch die PS5 zu kaufen (macht bei meinem Spielverhalten keinen Sinn, obwohl z.B. die PS4wirklich geniale Spiele hat).

Andererseits muss man ja befürchten, dass auf Grund der Corona-Krise mehr Menschen weniger Geld haben und somit viele Preise steigen, weil der Absatz sinken könnte.

Es könnte soweit kommen, dass ich mir nicht mal eine neue Konsole leisten könnte.

*noch so ein Punkt, warum mir Ab-/Aufwärtskompatibilität wichtig ist.

Zusammengefasst: Ich bin bereit, bis zu 1000 € zu investieren und eine 18 Jahre lange Ehe zu riskieren (wie bei jedem neuen Launch).
..:: VAMPY-ZONE ::..
- Spuren verwischen und Verwirrung stiften -
[img]http://www.xboxlc.com/cards/sig/black/LTL%20VAMP.jpg[/img]
This forum deserves a better class of humor/humour.™

Troitzsch P

FRONT Gamer

Beiträge: 109

Wohnort: Hannover/ Langenhagen

Beruf: Fachkraft für Lagerlogistik

  • Troitzsch P
  • Private Nachricht senden

71

Freitag, 10. April 2020, 11:08

Aber warum eine SSD und noch ein Controller extra dazu? Eigentlich 500-600 und falls es tolle excl. Spiele gibt 1-2 neue dazu. Aber muss man nicht zwingend da die alten Spiele autom auf die neue Power der Konsole upgegradet werden. Eigentlich sollte dann nur die Konsole reichen. ????????

72

Samstag, 11. April 2020, 10:21

Ich rate auch mal ne Runde.

Die Konsole wird meiner Meinung nach die €500 nicht knacken.
An den Controllern tut sich nicht genug um den Preis hoch zu treiben also sagen wir mal €60.
Die SSD sehe ich bei €150-€200. Grad am Anfang wirst du die nicht brauchen. Du kannst die alten Spiele auch von einer normalen externen Platte aus spielen.
Deine alten Controller sind auch abwärtskompatibel also ist das keine Zwangsinvestition.

Warum gehst du davon aus dass Spiele teurer werden?
Also die €1.000 knacken wirst du nicht.

ltl.vamp

strigoi vii inventarium

Beiträge: 37 060

Wohnort: Transylvanien EDIT: verd... früher hies das Feld "Herkunft" :colere:

Beruf: stressig

  • LTL VAMP
  • Private Nachricht senden

73

Samstag, 11. April 2020, 11:20

Weil schon jetzt Premium-Spiele 99 Euro kosten.
..:: VAMPY-ZONE ::..
- Spuren verwischen und Verwirrung stiften -
[img]http://www.xboxlc.com/cards/sig/black/LTL%20VAMP.jpg[/img]
This forum deserves a better class of humor/humour.™

74

Samstag, 11. April 2020, 14:13

Ach kaufst du so komische Collector Editions?

75

Samstag, 11. April 2020, 18:49

Spiele kosten das selbe wie vor 20 Jahren. Wer von Game X mehr haben will muss halt mehr zahlen.

orderbaron

Meister

Beiträge: 4 039

Wohnort: Hamburg

Beruf: Ja

  • DIRTY LAP MFR
  • Private Nachricht senden

76

Dienstag, 14. April 2020, 11:49

würde sogar sagen, Spiele kosten deutlich weniger als vor 20 Jahren
-----------------------------------------------------------------------
PS3 + PS4 ID: DIRTY-LAP-GER
360 + ONE ID: DIRTY LAP MFR
WIIU ID: DOERTY-LAP-MFR
SWITCH: DIRTY LAP

77

Dienstag, 14. April 2020, 16:01

denke und hoffe dass die 500er Marke nicht überschritten wird
(bei den standard Editionen)

78

Freitag, 17. April 2020, 07:47

guten morgen in die runde.

beim preis der neuen konsolen hoffe ich auch, dass die 500€-marke nicht überschritten wird.
gerüchten zufolge soll die herstellung der ps5 aber bereits 450$ verschlingen.

ich bin wirklich sehr gespannt auf die preisgestaltung der neuen konsolen.
ich denke die kommende gen ist für beide sehr sehr wichtig, da man in zukunft möglichst viele kunden an seine abo-/streaming-/clouddienste binden möchte. von daher wäre es mMn dieses mal besonders wichtig einen attraktiven preis aufzurufen und vielleicht anfangs höher zu subventionieren. gerade bei MS wird ja davon ausgegangen, dass der preis höher sein wird als bei sony. würde die hardware auch durchaus rechtfertigen. allerdings hätte man dort locker die finanziellen mittel sehr aggressiv vorzugehen. am ende ist es ohnehin wieder so, dass man mit software und den abodiensten das meiste geld verdient und nicht mit der hardware.
es sei denn natürlich es ist gar nicht ziel von MS mit der series X preislich auf PS5 niveau zu kommen, weil sie demnächst tatsächlich noch eine series S vorstellen und somit einmal die günstigste und einmal die beste hardware im angebot haben.
Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!

79

Freitag, 17. April 2020, 12:43

schön mal wieder was von dir zu lesen Loco :)

ja man wird sehen wie sich das dann schlussendlich darstellen wird...

für mich auf jeden Fall auch kaufentscheidend wird die Software sein, also welche Games stehen zum Release dann bereit

werde es so handhaben dass ich mich für eine Konsole Day1 entscheiden werde (ist dann immer ein bisschen wie Weihnachten früher mal ^^ ) und die andere wird dann später, wenn es zb die ersten Bundles geben wird, zugekauft

welche die 1ste werden wird steht aber bei mir noch nicht fest

der Controller der neuen PS sieht schon mal schick aus :)

80

Freitag, 17. April 2020, 16:17

bin öfter mal hier zum lesen. :) schade nur, dass die alten zeiten hier vorüber sind. ;(

die aktuelle gen ist die erste in der ich alle konsolen gekauft habe. die ps4 kam ende letzen jahres als letzte hinzu. mich nervt der controller einfach, aber für die paar exclusives nachzuholen, die mich interessieren, reicht es. :)
deswegen finde ich auch den dualsense nicht so berauschend. der linke stick ist einfach an der falschen stelle. :dunno:
ich bin aber gespannt, wie die neuen trigger werden. klingt ja nicht so, als sei es "nur" vibration wie bei der xbox.
day1 wird definitiv die series x. schon wegen dem gamepass und der abwärtskompatibilität. so kann ich ruhigen gewissens meine one x verkaufen. ob und wann die ps5 folgt, werden die spiele entscheiden.
Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten